gnome-terminal Tabs sind sehr dunkel, schwer zu sagen, welche Registerkarte verwendet wird

12

Hier sind zwei Anwendungen, die Tabs verwenden: gedit und gnome-terminal

  • gedit: Es ist relativ einfach zu sehen, welches Dokument gerade bearbeitet wird
  • terminal: Es ist schwierig zu sagen, ob ich das linke oder rechte Terminal verwende, weil beide Tabs sehr dunkel sind .

Habe ich schlechte Augen, oder ist die Wahl der Farben hier fragwürdig? Ich habe alle Einstellungen in der Gnome-Terminal-Anwendung versucht, ohne Erfolg.

Ich verwende das "Ambiance" -Erscheinungsbild, das standardmäßig ausgewählt ist. In "Motiv anpassen" habe ich versucht, die Einstellung "Kontrollen" auf "Radiance" zu ändern, es löst das Problem, aber es verwandelt auch den Anzeigebalken in Silber, was nicht zum dunklen Hintergrund des Launchers passt.

Gnome-Terminal-Benutzer, wie gehen Sie mit diesem Problem um?

    
Nicolas Raoul 31.05.2011, 11:30
quelle

2 Antworten

7

Da sich die Dinge in 11.10 etwas geändert haben und die Bearbeitung von gtkrc (die in 11.04 funktionierte) möglicherweise nicht relevant ist, habe ich Folgendes getan, um den Kontrast zwischen den aktiven und inaktiven Tabs in gedit zu verbessern:
Ich habe /usr/share/themes/Ambiance/gtk-3.0/gtk-widgets.css geöffnet und im Abschnitt mit der Registerkarte ".notebook" habe ich

ersetzt
background-image: -gtk-gradient (linear, left top, left bottom,
                                 from (shade (@bg_color, 0.97)),
                                 color-stop (0.80, shade (@bg_color, 0.95)),
                                 to (shade (@bg_color, 0.92)));

mit

background-color: #222222

Man wird offensichtlich eine geeignete Farbe anstelle von # 222222 verwenden. Es ist auch möglich, die Werte nach "bg_color" zu ändern und einen Farbverlaufseffekt beizubehalten.

Bitte beachten Sie, dass ich einen Laptop (Dell Inspiron 1545) verwende und nicht weiß, wie dies auf Desktops oder anderen Geräten funktioniert.

Auf meinem Kit gibt es auch einen schönen Kontrast im Terminal.

Bearbeiten: Diese Problemumgehung ist gültig für 12.04 für gnome-Terminal und gedit.

    
user25656 30.10.2011, 13:11
quelle
4

Es gibt bereits einen Fehlerbericht, bitte markieren Sie ihn auch als wichtig: Link

Die Problemumgehung wird hier beschrieben: So wird die ausgewählte Registerkarte im Terminal hervorgehoben

    
Vilmantas Baranauskas 31.05.2011 12:58
quelle

Tags und Links