Wie verbessert man die Klangqualität einer mp3-Sprachdatei?

13

Ich habe eine alte mp3 Aufnahme von einem Vortrag von mir (aufgenommen von einem altmodischen MP3-Player). Es hat zu tiefe Stimme, zu viel Lärm und zu viel Knistern. Gibt es eine Anwendung, mit der ich leicht (d. H. Ohne in die Physik zu gehen) die Klangqualität verbessern kann?

    
ubuplex 04.03.2014, 20:08
quelle

1 Antwort

19

Audacity

Audacity hat viele gute Audio-Bearbeitungswerkzeuge, die geeignet sind, den Klang von schlechten Audioaufnahmen zu verbessern.

  • Rauschreduzierung
  • Verstärkung ohne Verzerrung lauter Teile
  • Entfernen von Peaks

Rauschreduzierung / Entfernung

  1. Laden Sie die Audiodatei zur Bearbeitung in Audacity
  2. Wählen Sie einen Bereich mit Hintergrundrauschen nur

  3. Öffnen Sie Effekt & gt; Rauschentfernung ...

  4. Wählen Sie Noise-Profil abrufen , um den zuvor ausgewählten verrauschten Bereich zum Filtern zu verwenden.

  5. Wählen Sie alle Ihres Audiobeispiels aus, um den Filter anzuwenden.
  6. Wählen Sie Effekt & gt; Wiederholen Sie die Rauschentfernung .

    Hintergrundgeräusche wurden nun effektiv aus unserer Stichprobe entfernt.

  7. Hören Sie für Artefakte auf die Stichprobe zu, falls wir das Entrauschen übertreiben würden. Wenn dies der Fall ist, machen Sie Ihre Arbeit rückgängig und wiederholen Sie die Schritte 2 bis 6. Verwenden Sie verschiedene Einstellungen, bis wir zufrieden sind.

  8. Exportieren Sie das bearbeitete Audio in einem beliebigen Audioformat oder einer gewünschten Komprimierung.
  

Sei sanft mit deinem Sound.
  Der Rauschunterdrückungsalgorithmus von Audacity hat den Vorteil, das Hintergrundrauschen selektiv zu filtern, aber es filtert diese Frequenzen auch von unserem Original. Deshalb müssen wir vorsichtig mit den Einstellungen sein. Manchmal ist es möglicherweise besser, ein wenig Rauschen im Sample zu lassen, um einen zu verzerrten Sound in der denotierten Audiodatei zu vermeiden.

Im Audacity-Abschnitt Effekt finden wir weitere nützliche Filter für Audio-Verbesserungen:

Kompressor

Der Kompressor erhöht die Lautstärke und verringert die Lautstärke lauter Teile in unserem Audio. Auch dieser Effekt wird auf eine Auswahl unserer Audiodateien angewendet.

Normalisieren

Beim Normalisieren von Audiodaten wird versucht, den Lautstärkebereich über mögliche Werte zu dehnen. Im Gegensatz zu einem Kompressor (oben) behält es die Dynamik einer Aufnahme bei.

Reparieren

Bei sehr kurzen Artefakten (Klicks o.ä.) können wir versuchen, diese mit dem Reparaturwerkzeug zu entfernen. Dieses Werkzeug wird versuchen, die Audiowerte vor und nach dem Artefakt zu interpolieren, um ein kleines Stück unserer Probe zu entfernen (weniger als 128 Proben).

    
Takkat 04.03.2014, 20:44
quelle

Tags und Links