Wie entferne ich Spieler, die ich nicht verwende, aus der Soundanzeige?

11

Wie installiere ich Xnoise, rhytmbox auf meiner Soundanzeige? Ich benutze diese 2 Musik-Player nicht mehr Ich möchte es entfernen

    
ok comp 12.11.2010, 15:58
quelle

4 Antworten

12

Gegenwärtig besteht die einzige Möglichkeit darin, die seendb txt-Datei zu bearbeiten, die das Menü verwendet, um interessierte Spieler im Auge zu behalten.

Öffnen Sie das Terminal und geben Sie Folgendes ein:

gedit ~/.cache/indicators/sound/familiar-players-db.keyfile 

Dies wird den vertrauten Texteditor starten, wo Sie etwas wie

sehen werden
DesktopFiles=/usr/share/applications/banshee-1.desktop;/usr/share/applications/rhythmbox.desktop;

Entferne die Einträge rhythmbox und xnoise

und lass es so aussehen wie

[Seen Database]
DesktopFiles=/usr/share/applications/banshee-1.desktop;

Speichern, dann Indikator-Applet auf dem Panel neu laden.

    
Conor Curran 01.12.2010, 20:32
quelle
16

Anstatt den Eintrag in die schwarze Liste aufzunehmen, kann er aus der Liste entfernt werden.

Versuchen Sie Folgendes:

kch:~$ gsettings get com.canonical.indicator.sound interested-media-players
['banshee', 'rhythmbox']

Das zeigt, dass ich zwei Einträge habe. Um einen zu entfernen, verwenden Sie die Option set :

kch:~$ gsettings set com.canonical.indicator.sound interested-media-players "['rhythmbox']"

Beachten Sie die Anführungszeichen um den einzufügenden Wert.

Jetzt neu starten oder abmelden, und der Eintrag sollte aus Ihrem Sound-Menü verschwunden sein.

    
Keith 13.06.2011 15:12
quelle
5

12.04

Wenn Sie einen Medienplayer von der Sound-Anzeige ausblenden oder "auf die schwarze Liste setzen" möchten, müssen Sie zunächst sicherstellen, dass die Media Player bereits auf der Blacklist der Sound-Indikator-Einstellungen sind:

gsettings get com.canonical.indicator.sound blacklisted-media-players

Wenn keine anderen Spieler auf die schwarze Liste gesetzt wurden, müssen Sie sich keine Gedanken darüber machen, sie dem unten stehenden Befehl hinzuzufügen. Wenn du andere Medienspieler hast, musst du diese Spieler in den folgenden Befehl kopieren und andere Spieler hinzufügen, die du als Backlist verwenden möchtest.

gsettings set com.canonical.indicator.sound blacklisted-media-players "['<mediaplayer>','<mediaplayer']"

Hier ist ein Beispiel, wie spotify von der Sound-Anzeige in die Blacklist aufgenommen wird:

gsettings get com.canonical.indicator.sound blacklisted-media-players
['']

gsettings set com.canonical.indicator.sound blacklisted-media-players "['spotify']"

gsettings get com.canonical.indicator.sound blacklisted-media-players
['spotify']

Hoffe, das hilft.

    
ruffEdgz 01.05.2012 00:01
quelle
2

Während die andere Antwort mit 11.04 Natty Narwhal nicht für mich funktionierte, suchte ich nach einem anderen Weg. Um zum Beispiel rhythmbox aus dem Soundmenü zu entfernen, funktionierte folgender Befehl im Terminal:

gsettings set com.canonical.indicator.sound blacklisted-media-players "['rhythmbox']"
    
Timo Schneemann 14.05.2011 13:13
quelle

Tags und Links