Nach dem Upgrade auf nvidia 375 grenzt Glitchy an Fenstern [duplizieren]

12

Ich habe kürzlich von nvidia-370 auf nvidia-375 aktualisiert, um CUDA / Tensorflow zu installieren, aber jetzt bekomme ich einen seltsamen Bug. Nach der Rückkehr aus dem Schlaf, erscheinen um alle Fenster und Menüelemente.

Ich hatte solche Fehler schon einmal, aber die Methode "press ctrl + alt + f1 und dann ctrl + alt + f7 ", die mit anderen Schlafprogrammen funktioniert hat, behebt dieses Problem nicht. Kennt jemand eine Lösung dafür, oder ist meine einzige Option, auf den 370 Treiber herunterzustufen? Ich laufe 16.04 auf Kernel 4.4.0-62-Generic

    
pipsqueaker 16.02.2017, 15:45
quelle

4 Antworten

6

Gleiches Problem. Mein Treiber wurde nach dem Upgrade von nvidia-375 auf cuda aktualisiert.

Ich habe festgestellt, dass der Fenstermanager mit

neu gestartet wurde

unity --replace

hat dies behoben, obwohl einige Fenster dabei abgestürzt sind (zB Chrome).

Neustart compiz mächtig funktionieren auch, obwohl ich es nicht versucht habe.

Bearbeiten: compiz --replace scheint dafür besser zu funktionieren, mit wenig oder keinem Absturz des Fensters.

    
Sam Stainsby 17.02.2017 00:25
quelle
1

Habe dasselbe Problem mit neuen Treibern (378.13). Versuchen Sie, alte Version in den Systemeinstellungen zu setzen - & gt; Zusätzliche Treiber. In meinem Fall funktioniert es gut mit 367.57

    
Pavlo Zamoroka 20.02.2017 21:34
quelle
0

Gleiches Problem hier nach dem Upgrade von nvidia Treiber auf Version 375.39. Im Falle eines Intel-Treibers ist alles in Ordnung. Es sieht so aus, als hätte Nvidia etwas zusammengeschraubt. Irgendeine Lösung?

Ich habe es durch hinzufügen behoben sudo add-apt-repository ppa: Grafiktreiber / ppa

und installieren Sie nvidia-370

    
s.t.e.a.l.t.h 24.03.2017 15:44
quelle
0

Dieser Fehler ist bereits bei Launchpad angemeldet Jemand schlug eine temporäre Lösung vor, die super funktionierte für mich und das gebe ich hier nach:

Erstellen Sie eine Datei / lib / systemd / system-sleep / fixborders mit dem Editor Ihrer Wahl mit Root-Rechten. (Wenn Sie nicht wissen, geben Sie einfach gksudo gedit /lib/systemd/system-sleep/fixborders in einem Terminal ein) mit folgendem Inhalt:

#!/bin/sh
kill $(ps -C compiz -o pid=)

Geben Sie dieser Datei die ausführbaren Berechtigungen:

sudo chmod +x /lib/systemd/system-sleep/fixborders

Et voila!

    
Se6 24.03.2017 21:32
quelle

Tags und Links