Eine USB-Festplatte an einem festen Ort befestigen

13

Ich habe eine USB-Festplatte, die ich beim Booten und an einem bestimmten Ort mounten möchte. Wie kann ich das Laufwerk mounten und verfügbar bleiben (zB für lokale Backups usw.), obwohl niemand eingeloggt ist?

Es scheint, dass die Festplatte von udev oder etwas ähnlichem gehalten wird. Wenn ich einen Eintrag in / etc / fstab schreibe, der versucht, diesen Datenträger (nach UUID) spezifisch zu mounten, dann scheinen dieser mount-Prozess und der udev-Mount-Prozess in einem Kampf miteinander zu enden und der Datenträger wird nicht gemountet.

    
Don Faulkner 08.08.2010, 06:43
quelle

2 Antworten

7

Mounten Sie die Festplatte mit Hilfe von udev. Platziere die Regeln von diesem Wiki in /etc/udev/user.rules und starte es neu (oder stelle die Verbindung wieder her) USB HDD). Im Wiki gibt es mehrere Bevorzugungen von Regeln (deshalb habe ich sie hier nicht aufgeführt), wähle die, die am besten zu deinen Bedürfnissen passt (z. B. brauchst du einen bestimmten normalen Benutzer, um ihn aushängen zu können).

Durch die Verwendung von /lib/udev/rules.d/80-udisks.rules können Sie besser nachvollziehen, was udev auf Ihrer Festplatte macht.

Neben den oben erwähnten udev-Regeln denke ich, dass es noch einen anderen Ansatz gibt: uddisks (über udev) anweisen, deine Platte in Ruhe zu lassen und sie dann über fstab zu mounten.

Dieser Code funktioniert auf meinem System

ACTION!="add|change", GOTO="my_udisks_end"
SUBSYSTEM!="block", GOTO="my_udisks_end"

ENV{ID_TYPE}!="disk", GOTO="my_udisks_end"
ENV{ID_BUS}!="ata", GOTO="my_udisks_end"
ENV{DEVTYPE}!="partition", GOTO="my_udisks_end"

KERNEL=="sd*|hd*", ENV{UDISKS_PRESENTATION_NOPOLICY}="1"

LABEL="my_udisks_end"

ist aber generisch und umfasst alle Partitionen. Um in der Lage zu sein, auf Ihre spezielle Festplatte / Partition zu zielen, verwenden Sie udevadm info --query=all -n /dev/sdX und passen Sie dann auf einige dieser speziellen Attribute in den udev-Regeln an.

Eine gute Ressource, um Ihnen dabei zu helfen, ist Schreiben von udev-Regeln . Leider enthält es einige veraltete Informationen ( udevinfo wurde durch udevadm indo ersetzt). Ich versichere Ihnen jedoch, dass es eine lohnende Lektüre ist - udev ist heutzutage ein zentrales Stück Architektur und Sie können viel erreichen, indem Sie es verwenden. Es ist auch ziemlich flexibel.

Es ist auch leicht, Fehler in udev-Regeln zu machen :). Verwenden Sie udevadm test $(udevadm info -q path -n /dev/sdX) , um einen Blick darauf zu werfen, was gerade von udev gemacht wird.

    
Li Lo 16.08.2010, 19:16
quelle
1

Sie könnten versuchen, es mit / dev / ... anstelle von UUID zu referenzieren. Es ist höchstwahrscheinlich / dev / sdb *, Sie können dies überprüfen, indem Sie zu System gehen - & gt; Verwaltung - & gt; System Monitor und klicken Sie auf die Registerkarte 'File Systems'. Sie müssen zuerst das USB-Laufwerk einlegen und es automatisch installieren lassen. Ersetzen Sie 'UUID = uuid' durch '/ dev / sdb *' in / etc / fstab. Es ist immer eine gute Idee, fstab vor der Bearbeitung zu sichern.

    
dv3500ea 08.08.2010 07:28
quelle

Tags und Links