Bereitstellen von openstack auf 6 Servern

12

Ich bin neu bei openstack und lerne immer noch. In 2 Monaten bekomme ich 6 Server wie:

  • 4 Server mit Dual Xeon e5-2630, 96 GB RAM, 2 1 GB Ethernet und 2 500 GB HDD in Raid
  • 1 DAS mit 40 TB Speicherkapazität (10x4 TB HDD)
  • 1 Server mit Single Xeon e5-2630 mit 16-32 GB RAM.

Ich habe ein paar Fragen für dieses Setup und mit openstack im Allgemeinen:

  • Ich habe praktisch 3 dedizierte Rechenknoten, 1 Rechen + Speicherknoten (1 Server + DAS) und 1 Knoten / Netzwerkcontroller. Wie ich die beste Praxis für Netzwerkserver gelesen habe, ist es, diesen Dienst auf allen Knoten für Redundanz laufen zu lassen, anstatt auf einem einzelnen Controller zu laufen, wo es fehlschlägt, dann versagt auch das ganze Ökosystem. Was ist Ihre Meinung? Eine andere Sache ist die Colocation von Diensten, da ich nicht die notwendige Anzahl von Hardware habe, um jeden Dienst auf seiner privaten Hardware zu implementieren. Ich dachte, dass der Controller den Controlling-Part-Service von Nova, der Objektspeicher-Server und Block-Storage-Server und der Compute + Storage-Server sollte Nova + Objektspeicher + Blockspeicher laufen lassen. Was halten Sie von diesem Setup?

  • für die DAS sollte ich Raid verwenden oder nicht, weil ich irgendwo gelesen habe, dass swift und opesntack im Allgemeinen nicht gut mit Raid auskommen?

  • sollte ich openstack-networking oder das neuere quantum verwenden?
  • Ich werde diese Server für Hosting, Speicher wie Dropbox und Virtualisierung verwenden. Mit Ausnahme der letzteren werden die ersten 2 in VMs ausgeführt. Die Sache ist, dass ich nicht verstehe, wie openstack mit verfügbaren Ressourcen arbeitet. Ist es ein Pool der verfügbaren RAM, CPU, Speicher usw.? Der DAS wird nur mit 1 Server verbunden sein. Lesen und Schreiben auf die Festplatte verwendet RAM-Speicher für Cache etc, meine Frage ist: wird openstack den RAM proportional auf allen Knoten füllen beim Lesen oder Schreiben oder wird es nur den RAM verwenden, wo DAS angehängt ist? Das ist ein wichtiges Problem für mich . Wenn nur eine Maschine mit der tatsächlichen Speicherkapazität ausgestattet ist, wird es außerdem helfen, 2 weitere 1-Gb-Ethernet hinzuzufügen, um mit intensiven Anforderungen auf dem Speicherserver fertig zu werden? Oder sollte ich die HDDs auf alle Server verteilen und die Speicherdienste darauf installieren?
  • Ich habe kein gutes Tutorial darüber gefunden, wie OpenStack mit Maas und Juju bereitgestellt werden kann, da es einfacher zu installieren ist als die manuelle Installation.
  • wie kommt openstack mit der amd opteron 6300 serie aus? Ich frage das, weil es eine Möglichkeit gibt, dass ich von Intel zu Amd wechseln könnte, wobei letzteres viel billiger ist, so dass ich für die gleiche Menge Geld zweimal und etwas die Anzahl der Kerne bekommen kann (e5-2630 ist ein 6 Kern mit ht, und von dem, was ich verstehe, sollte ich ht)

    deaktivieren

    Wird fortgesetzt, wenn ich mit anderen Problemen konfrontiert werde.

Danke für Ihre Hilfe!

    
Capsali 02.08.2013, 16:18
quelle

1 Antwort

7

DISCLAMIER: ICH BIN NICHT EIN OPENSTACK EXPERT. FOLGENDES IST NUR EINE MEINUNG UND KANN AUSGEGEBEN ODER VOLLSTÄNDIG FALSCH SEIN. IN KEINER WEISE KANN ICH FÜR KONSEQUENZEN IN DER VERWENDUNG DES NACHSTEHENDEN INHALTS VERANTWORTLICH sein.

Mehrfach-Hosting

Wenn Netzwerkdienste auf jedem Knoten ausgeführt werden, wird Vor- und Nachteile .

Viele verschiedene Netzwerkredundanzmöglichkeiten sind möglich, einschließlich Multi-Hosting.

Multi-Hosting erfordert das Hinzufügen einer IP im VM-Netzwerk zu jedem Host im System, und Sie werden wahrscheinlich eine leichte Leistungsminderung auf dem Computer-Host feststellen.

Es ist auch möglich, dies mit einem Hardware-Gateway zu kombinieren, um die Notwendigkeit für Ihre Rechenhosts zum Gateway zu beseitigen, und sie würden nur DHCP und NAT für VMs benötigen.

Ein weiterer bemerkenswerter Nachteil von Multi-Hosting ist die zusätzliche Verwendung von IPs in einem Subnetz.

Sehen Sie sich dieses Dokument für weitere Informationen.

Meiner Meinung nach ist es wahrscheinlich eine gute Idee, Multi-Host zu betreiben.

RAID

Die Openstack-Dokumentation empfiehlt Ihnen, RAID nicht zu verwenden , weil Swift sehr write-lastig ist und bei den meisten paritätsbasierten RAIDs (zB RAID 5 oder das kompliziertere RAID 26) sehr schlecht abschneidet.

Vergessen Sie nicht sichern Sie Ihre Daten , natürlich!

Openstack-Networking vs. Quantum / Neutron

  • Openstack-Networking scheint ein reiferer Stack zu sein der Zeit im Feld und Ressourcen zum Lernen .
  • Quantum / Neutron scheint so konzipiert zu sein, dass es erweiterbar und einfacher zu verwalten ist.
  • Quantum / Neutron tut nicht Unterstützung Multi-Hosting und wird in der Zukunft nicht .
  • Ich kann wirklich keine ehrliche Meinung geben, da ich persönlich mit keinem von beiden gearbeitet habe und nicht leicht eine gute Diskussion über die beiden finden kann. Ich würde sagen, gehen Sie mit dem, mit dem Ihr Team zufrieden ist und bietet die Optionen, die Sie brauchen.

Verteilung von Ressourcen

Ich kann wirklich nicht so viel helfen, wie ich hier möchte. Ich würde dies Artikel lesen, und ping die IRC Channel .

Installation mit MAAS und Juju

Ubuntu bietet ein Tutorial für die Installation von Ubuntu Cloud Infrastructure mit MAAS und Juju.

CPU: Intel vs. AMD

Ich kann keine gute Information finden, ob AMD oder Intel besser für Openstack ist. Aufgrund des Fehlens von Informationen zu diesem Thema denke ich, dass es kaum Nachteile gibt. Die Openstack-Dokumentation bezieht sich in ähnlicher Weise sowohl auf AMD- als auch auf Intel-Chips.

Die Seite gibt nur an, dass AMD-V benötigt wird, und die Opteron 6300 Seite gibt an, dass dies der Fall ist.

Beim Thema Hyper-Threading verdoppelt es die logischen Kerne, und das mag gut sein. Es wird empfohlen, beide Konfigurationen zu testen, um festzustellen, welche schneller sind.

Weitere Hilfe

Fragen Sie Ubuntu darf nicht war der beste Ort, um diese Art von Fragen zu stellen.

Versuchen Sie diese Orte, wenn Sie Fragen haben oder eine professionelle Meinung haben wollen:

  • Openstack IRC-Kanal
  • Openstack Q & amp; A
  • Openstack-Mailing-Listen
  • Openstack Benutzergruppen
  • Serverfehler
Kupiakos 21.08.2013, 03:26
quelle

Tags und Links