Wenn ich das Ubuntu ISO starte, sagt initramfs "finde kein Medium mit einem Live-Dateisystem"

13

Wenn ich Ubuntu ISO (13.10) auf einem USB-Stick starte, sagt initramfs "finde kein Medium mit einem Live-Dateisystem".

Dies sind meine PC-Spezifikationen: Link

Ich habe Windows 8.1 (64 Bit, mit Update 1) auf diesem Computer installiert. Andere Computer, die ich mit dem gleichen USB versucht habe, gaben den Fehler nicht.

Was ich versucht habe, das zu beheben:

  • Wechsel von IDE zu AHCI (habe ich schon vorher auf diesem Computer gemacht).
  • Verwenden anderer USB-Anschlüsse.
  • Wechsel von USB 3.0 zu 2.0 (und zurück).
  • Von UEFI zu Legacy (und zurück) wechseln.

Nichts, was ich weiß, funktioniert gerade jetzt. Gibt es mögliche Lösungen?

    
PoniesFIM 21.04.2014, 00:19
quelle

7 Antworten

4

Ich hatte das gleiche Problem, Ubuntu Mate 14.04 zu starten. Das Aktivieren des IOMMU Controllers im BIOS hat das Problem gelöst. Drücken Sie 'Entf', um das BIOS aufzurufen, und gehen Sie dann zu 'Peripherals' - & gt; 'IOMMU Controller' - & gt; 'Aktiviert'. Einen Versuch wert.

Mein Motherboard: Gigabyte 990XA-UD3

    
Krisztian Makoi 23.01.2016 20:26
quelle
4

Verwenden von Ubuntu 17.04 ISO auf einem SanDisk 32GB USB-Stick. Mein m / board ist ASROCK B250M. Keiner der Vorschläge, die ich online gelesen habe, hat für mich funktioniert. Ich bemerkte jedoch, dass der USB-Stick montiert war, als ich ihn herauszog und wieder einsteckte. Als die Installation den Ubuntu-Warte-Bildschirm mit blinkenden Punkten zeigte, dachte ich, dass er nach dem Installationsmedium suchte, also ich zog den USB-Stick raus und schob ihn wieder rein. Hey presto! - Das Installationsmedium wurde gefunden und ich konnte Ubuntu installieren.

    
Rhys Parsons 15.08.2017 05:54
quelle
2

Ich hatte das gleiche Problem auf Ubuntu 16.04 Desktop x64 iso-Datei (14.04 macht keine Probleme). Dateiintegrität ist in Ordnung, aber mit dem gleichen Problem. Ich habe dieses Problem gelöst, indem ich meinen Stifttreiber auf einem USB 3.0-Port rahter als USB 2.0 verwendet habe. Ich dachte nur, es könnte helfen.

    
B. Turan 12.06.2016 19:55
quelle
0

Hatte das gleiche Problem und während ich nach der AHCI-Kompatibilitätseinstellung in dem BIOS suchte, stieß ich auf eine, die etwas in den Zeilen beschränkte OS-Installation. Die Optionen sind Windows / Andere. Ich bin zu Anderer gewechselt und presto!

Schaut euch all eure Bios-Einstellungen genau an, da es so einfach sein kann!

    
martin 17.10.2014 23:11
quelle
0

Ich hatte das gleiche Problem und was geholfen hat, war, den Stick zu ändern, auf dem ich die ISO-Datei gespeichert habe.
Es ist verdrahtet, weil ich mit dem ersten USB-Stick Ubuntu erfolgreich auf drei verschiedenen Computern installiert habe. Mit einem Computer hatte ich ein Problem und das Ändern des Pendrive half.

Computer mit win xp (32 bit)
BR

    
Michał Żbikowski 10.01.2015 11:37
quelle
0

Ich hatte auch das gleiche Problem und was es in meinem Fall gelöst hat, war MultiSystem anstelle von UNetbootin

MultiSystem finden Sie hier: Link

Sehen Sie sich auch diese Frage an, um weitere Ideen zur Lösung dieses Problems zu erhalten: Fehler bei der Installation: "unable um ein Medium mit einem Live-Dateisystem zu finden "

Hoffe, das hilft, Mit freundlichen Grüßen, Tord

    
sunyata 04.05.2016 16:31
quelle
0

Hatte das gleiche Problem auf einem HP Notebook .. Versucht alles vorgeschlagen in allen Foren, BIOS-Einstellungen, verschiedene USB-Sticks.

Konnte es weder laden noch installieren.

Dann schlug jemand vor, das USB-Laufwerk herauszuziehen, während die Punkte blinken, als ob es etwas suchen würde, und es dann wieder in den gleichen Port zu installieren.

Das hat den Trick gemacht. Habe es auf mehreren Laptops / Notebooks mit Erfolg gemacht.

Ich denke, dass etwas das Laufwerk nicht freigegeben hat, damit die Installation fortgesetzt werden kann.

    
Dave 22.08.2017 23:14
quelle

Tags und Links