Fragen Sie nicht mehr nach der Authentifizierung zum Mounten des USB-Sticks

13

Mein Ubuntu 14.04 fragt nach meinem Passwort um einen USB Stick mounten oder unmounten zu können. Wie kann ich das ändern, so dass das Mounten automatisch erfolgt und keine Passworteingabe erforderlich ist?

Hier geht es darum, beliebige USB-Sticks in / media zu mounten, es gibt keinen Eintrag in / etc / fstab. Mein Benutzer befindet sich in der Gruppe 'plugdev', aber die Kennwortabfrage wird trotzdem angezeigt.

    
markus_b 22.11.2014, 11:26
quelle

4 Antworten

11

Versuchen Sie es. Drücken Sie einfach Strg + Alt + T auf Ihrer Tastatur, um Terminal zu öffnen. Wenn es geöffnet wird, führen Sie die folgenden Befehle aus:

sudo gedit /usr/share/polkit-1/actions/org.freedesktop.udisks2.policy

Wenn es geöffnet wird, suchen Sie nach

<action id="org.freedesktop.udisks2.filesystem-unmount-others">
<defaults>
      <allow_any>auth_admin</allow_any>
      <allow_inactive>auth_admin</allow_inactive>
      <allow_active>auth_admin_keep</allow_active>
</defaults>

Und ändern Sie es in

<action id="org.freedesktop.udisks2.filesystem-unmount-others">
<defaults>
      <allow_any>yes</allow_any>
      <allow_inactive>yes</allow_inactive>
      <allow_active>yes</allow_active>
</defaults>
    
Mitch 22.11.2014 12:29
quelle
1

Ich hatte heute das gleiche Problem; "plötzlich" mein 14.04 wollte mein Passwort für "alles"; einschließlich (un) mounten von USB-Sticks.

Ich habe gedacht, dass ich den openssh-Server am Morgen installiert habe. Nach dem Entfernen ist alles wieder normal; Ich kann einen USB-Stick einstecken; und es wird montiert, ohne nach einem Passwort zu fragen. Seltsam. Ich habe einfach versucht zu reprozieren; openssh-server erneut installiert; und nein ... keine solche Wirkung dieses Mal.

    
GhostCat 29.07.2015 17:14
quelle
1

Ich hatte das gleiche Problem mit der Montage auf einem meiner Systeme. Ich habe versucht, mit @Mitch Ansatz oben, die für mich nicht funktionierte (obwohl es gut funktionieren kann, wenn Sie das Problem mit dem Aushängen haben). Ich habe anfangs einen ähnlichen Ansatz gewählt und

sudo gedit /usr/share/polkit-1/actions/org.freedesktop.udisks2.policy

hat diesen Abschnitt jedoch geändert

<defaults>
      <allow_any>auth_admin</allow_any>
      <allow_inactive>auth_admin</allow_inactive>
      <allow_active>yes</allow_active>
    </defaults>

von

<action id="org.freedesktop.udisks2.filesystem-mount">

bis

 <defaults>
      <allow_any>no</allow_any>
      <allow_inactive>no</allow_inactive>
      <allow_active>yes</allow_active>
    </defaults>

Übereinstimmender Inhalt im alten

gefunden

/usr/share/polkit-1/actions/org.freedesktop.udisks.policy

Quellen: @Mitch antworten oben

     '/usr/share/polkit-1/actions/org.freedesktop.udisks.policy'

     https://forum.kde.org/viewtopic.php?f=22&t=112092

Testen

    
Elder Geek 11.02.2016 15:03
quelle
0

Ich war auch zweimal mit diesem Problem konfrontiert. Sie müssen nicht nur während des Mount-UMOUNT-USB-Programms nach einem Kennwort suchen, sondern auch während anderer Aufgaben wie dem Starten einer Anwendung. Ich habe es gelöst, indem ich das System neu gestartet habe. Es hat immer für mich funktioniert.

    
d a i s y 11.02.2016 09:22
quelle