FTP Server unter Ubuntu

12

Ich suche nach einer FTP-Server-Anwendung für meinen Headless-Server, der eine öffentliche virtuelle Maschine mit einer öffentlichen IP-Adresse ist. . Ich habe es auf 3 reduziert, zumindest von dem, was ich gelesen habe, sind die geschicktesten.

  • vsftpd
  • proftpd
  • pure-ftp

Ich habe alle 3 recherchiert, aber meine Hauptsorge ist, dass ich ein Konto brauche, das den Inhalt des Ordners / der Verzeichnisse hochladen kann, aber nicht sehen kann, sobald er angemeldet ist.

Wir hatten filezilla server auf einem Windows Server benutzt, aber wir mussten zu Ubuntu wechseln. Ich habe keine dieser Anwendungen zuvor installiert und ich frage mich, ob einige von ihnen dies auf Ubuntu unterstützen. Wenn ja, wie würde ich das einrichten?

    
ErocM 29.07.2015, 21:29
quelle

5 Antworten

7

Ich verwende vsftpd auf einem internen Server , daher kann ich nur für diesen ...

antworten

vsftpd hat grundsätzlich zwei Parameter, um die Verzeichnisliste in /etc/vsftpd.conf

zu steuern
dirlist_enable
    If set to NO, all directory list commands will give permission denied.

    Default: YES

dirmessage_enable
    If enabled, users of the FTP server can be shown messages when they 
    first enter a new directory. By default, a directory is scanned for
    the file .message, but that may be overridden with the configuration 
    setting message_file.

    Default: NO (but the sample config file enables it) 

download_enable
    If set to NO, all download requests will give permission denied.

    Default: YES 

Also sollten Sie in Ihrem Fall unbedingt hinzufügen:

dirlist_enable=NO

als Minimum und abhängig von Ihrem Anwendungsfall, auch Downloads und Diremessages deaktivieren. (Und deshalb habe ich den Parameter download_enable hinzugefügt, der keine Verzeichnislisten wirklich kontrolliert)

Quelle: man vsftpd.conf

Nachdem ich das alles auf einem öffentlichen Server gesagt habe, würde ich nicht zulassen, dass der Standard ftp mehr läuft, sondern etwas wie sftp .

    
Fabby 01.08.2015, 20:10
quelle
6

Wenn Sie OpenSSH auf diesem Computer eingerichtet haben, haben Sie sftp für alle Benutzerkonten integriert. Die meisten modernen FTP-Clients haben eingebaute Unterstützung für sftp. Es ist auch viel sicherer als normale FTP und die Gemeinkosten Steuer für die Verwendung von Verschlüsselung ist minimal. In der Tat ist sftp über mein lokales Netzwerk schneller als ftp. Probieren Sie es aus, es funktioniert auf dem gleichen Port wie ssh und funktioniert sogar mit ssh-key Login.

Wenn Sie es versuchen, sparen Sie sich auch die Ressourcen, wenn Sie einen anderen Prozess ausführen.

    
jholt0130 05.08.2015 06:35
quelle
1

ProFTPD hat nette Eigenschaften und ist tatsächlich eine gute Wahl. Es hat native FTP über SSH-Unterstützung, die fantastisch ist, wenn Sie eine Verschlüsselung wollen.

Alle Dokumente finden Sie hier

Es hat auch nette Funktionen, um Protokolle und Nachrichten über The Webalizer und ftpweblog scripts

zu analysieren     
AliReza Mosajjal 01.08.2015 21:52
quelle
0

Ich hatte VsFTPd auf meinem Server, aber ich musste zu ProFTPd wechseln, weil unser Designer unter Windows häufige Unterbrechungen beim Hochladen hatte und alle (er benutzte notepad ++ und seinen eingebauten FTP-Client). Jetzt höre ich keine Beschwerden mehr. Wie für den Eintrag finden Sie weitere Details hier .

    
Tolga Ozses 07.08.2015 09:20
quelle
0

proftpd:

apt-get install proftpd

Wählen Sie dann: proftpd (servermode)

nano /etc/proftpd/proftpd.conf
--> ipv6 should be off
--> default root (should be inlined)(no #)
--> Require Valid Shell off (should be inlined) (no #)

nano /etc/proftpd/modules.conf
--> LoadModule mod_tls_memcache.c should be outlined (with #)
service proftpd restart

Nun müssen Sie einige Benutzer mit adduser hinzufügen und ihr Standard-Homedir auf den gewählten ftp-Pfad (var / ftp) setzen und ihre Standard-Loginshell auf /bin/false in /etc/passwd Ein Beispiel:

beeberst:x:1164:33::/var/www/beeberst:/bin/false
    
jsterr 07.08.2015 09:37
quelle

Tags und Links