Ralink RT 3290 Bluetooth Problem unter Ubuntu 14.04

13

Ich habe kürzlich Ubuntu 14.04 installiert und alles funktioniert gut außer Bluetooth.

Ich habe Ralink 3290 Bluetooth. versucht, den Treiber mit der beschriebenen Methode zu installieren hier . Der Code kompiliert nicht und gibt 2 Fehler. Selbst die Änderung in os/linux/pci_main_dev.c funktioniert nicht.

Aktualisierung: Nun folgte ich diesem Link und änderte einige Dateien ein wenig Ich habe diesen Treiber erfolgreich kompiliert und installiert. Ich bin mir sicher, dass Ubuntu endlich einen Bluetooth Adapter gefunden hat, und jetzt bekomme ich Bluetooth rein:

rfkill list all
0: phy0: Wireless LAN
     Soft blocked: yes
     Hard blocked: no
1: hci0: Bluetooth
    Soft blocked: yes
    Hard blocked: no

Aber jetzt wird der Bluetooth is disabled Fehler angezeigt und die Ausgabe von

dmesg | grep Blue
[   17.378741] Bluetooth: Core ver 2.17
[   17.378778] Bluetooth: HCI device and connection manager initialized
[   17.378788] Bluetooth: HCI socket layer initialized
[   17.378792] Bluetooth: L2CAP socket layer initialized
[   17.378799] Bluetooth: SCO socket layer initialized
[   17.809313] Bluetooth: hci0 sending frame failed
[   20.507392] Bluetooth: RFCOMM TTY layer initialized
[   20.507420] Bluetooth: RFCOMM socket layer initialized
[   20.507440] Bluetooth: RFCOMM ver 1.11
[   20.669232] Bluetooth: BNEP (Ethernet Emulation) ver 1.3
[   20.669237] Bluetooth: BNEP filters: protocol multicast
[   20.669249] Bluetooth: BNEP socket layer initialized

kommt.

    
Adnan 23.04.2014, 14:46
quelle

5 Antworten

10

Ich habe das Bluetooth zu arbeiten!

  1. Laden Sie zuerst den Quellcode herunter von hier und extrahiere es in Home .

  2. Öffnen Sie danach die rtbth_core_bluez.c -Datei und gehen Sie dann zu Zeile 86 und ändern Sie sie von:

    int rtbt_hci_dev_send(struct sk_buff *skb)
    {
        struct hci_dev *hdev = (struct hci_dev *)skb->dev;
    

    zu:

    int rtbt_hci_dev_send(struct hci_dev *hdev, struct sk_buff *skb)
    {
        //struct hci_dev *hdev = (struct hci_dev *)skb->dev;
    
  3. Gehe zu Zeile 216 und ändere es von:

        status = hci_recv_frame(skb);
    

    zu:

        status = hci_recv_frame(hdev,skb);
    
  4. Dann gehe zu Zeile 406 und ändere es von:

    hdev->ioctl = rtbt_hci_dev_ioctl;
    

    zu:

    //hdev->ioctl = rtbt_hci_dev_ioctl;
    
  5. Speichern, öffnen Sie rtbth_hlpr_linux.c und gehen Sie zu Zeile 575. Ändern Sie es von:

    //daemonize((PSTRING)&pOSTask->taskName[0]);
    

    bis

    (PSTRING)&pOSTask->taskName[0];
    
  6. Jetzt sind Sie bereit zum Kompilieren. Kompilieren Sie es im Terminal mit:

    cd rtbth-3.9.3
    make
    sudo make install
    
  7. Neustart. Darüber hinaus können Sie die PDF-Datei in diesem ZIP verfolgen, falls Bluetooth immer noch nicht funktioniert.
Adnan 25.04.2014 02:21
quelle
5

Dies wird als Fehler auf LP gemeldet:

Link

Ab sofort gibt es keinen funktionierenden Treiber. Wenn Sie einen LP-Account haben, empfehle ich Ihnen, den Fehler so zu markieren, dass er Sie betrifft und E-Mail-Benachrichtigungen zu Kommentaren abonniert.

    
int_ua 25.04.2014 01:49
quelle
3

Laut shihiros Kommentar zum Bug-Bericht gibt es eine gut erhaltene PPA für die Bluetooth-Treiber:

  

Verwenden Sie im Terminal

sudo add-apt-repository ppa:blaze/rtbth-dkms
sudo apt-get update
sudo apt-get install rtbth-dkms
     

oder laden und installieren Sie vom Launchpad . Auf dem ersten Link befindet sich der Quelllink zur GitHub-Seite . In README.md können Sie lesen:

     
# Init
sudo modprobe rtbth
sudo rfkill unblock bluetooth
hcitool dev # check
     

Ich tippte es in Terminal und alles funktioniert.

Unter Ubuntu 17.10 und möglicherweise früheren Versionen könnte das Modul automatisch auf die schwarze Liste gesetzt werden. Wenn dir das passiert,

Dann müssen Sie rtbth zu /etc/modules

hinzufügen

Dann musst du /etc/modprobe.d/dkms-rtbth.conf öffnen und die Zeile mit blacklist rtbth auskommentieren oder löschen und dann das System neu starten.

    
David Foerster 13.04.2017 10:12
quelle
0

Die DKMS und Systemd Lösung, die auf meinem HP ProBook 455 G1 Laptop funktioniert mit:
Netzwerkcontroller: Ralink Corp. RT3290 Wireless 802.11n 1T / 1R PCIe und es ist hybrid.
Welche hat Bluetooth eingebaut: Ralink corp. RT3290 Bluetooth.

Ich bitte um Überprüfung, ob diese Anweisung auf Ubuntu funktioniert.
Schreiben Sie eine Betriebssystem- und Kernel-Linux-Version zum Beispiel:

GETESTET AUF:
OS: Fedora 27 mit Gnome-Shell.
Kernel Linux: 4.13.12-300.fc27.x86_64

Copy source from:
https://github.com/loimu/rtbth-dkms

DKMS Build Instruction:
http://xmodulo.com/build-kernel-module-dkms-linux.html

Dateien kopieren:

cp 49rtbt to /usr/lib64/pm-utils/sleep.d  
cp rtbt to one of this folder /bin or /usr/local/bin or /usr/bin

Machen Sie den neuen Dateinamen bluetooth-setup.sh und kopieren Sie:

#!/bin/bash
sudo mknod /dev/rtbth c 192 0
sudo rtbt

Automatischer Start durch Befolgen dieser Anweisung.
Fügen Sie Skript zu systemd hinzu:

https://linuxconfig.org/how-to-automatically-execute-shell-script-at-startup-boot-on-systemd-linux 
    
Adam Ł. 27.11.2017 21:18
quelle
0

Hier ist ein einfacher Weg, auch ich suchte dieses Problem jetzt seit 2 Jahren, und höchstens konnte ich alle Bluetooth Geräte aufgelistet bekommen und konnte keine Verbindung zu ihnen herstellen, aber unter der Lösung, der ich heute begegnete und es funktionierte einwandfrei für mich.

Es ist sehr einfach zu installieren, Dateien befinden sich auf github rbtth-dkms .

Zur Installation,

sudo add-apt-repository ppa:blaze/rtbth-dkms
sudo apt-get update
sudo apt-get install rtbth-dkms

und dann folgen Sie den Init Befehlen unten, Ihr BlueTooth funktioniert jetzt, im Falle eines Problems hinterlassen Sie einen Kommentar, ich werde Ihnen gerne weiterhelfen.

Verwendung

# Init
sudo modprobe rtbth
sudo rfkill unblock bluetooth
hcitool dev # check

# Switch off
sudo rfkill block bluetooth

# Switch on
sudo rfkill unblock bluetooth

# Shutdown
sudo pkill -2 rtbt
sudo rmmod rtbth
    
Suraj Jain 01.03.2018 15:55
quelle

Tags und Links