In welcher Sprache ist ubuntu-desktop meistens codiert?

11

Ich habe gehört, es ist Python

    
akshatj 03.08.2010, 14:40
quelle

4 Antworten

6

In Launchpad: ubuntu-desktop herumgestöbert und die Quelle für ein paar Minuten durchsucht. Es scheint eine Mischung aus Python- und Shell-Skripten zu sein.

    
Marco Ceppi 03.08.2010, 14:49
quelle
21

ubuntu-desktop ist ein Meta-Paket, das nur einen Zweck hat, nämlich eine Sammlung von Paketen vom Debian-Paketsystem zu installieren. Daher enthält das Paket selbst keinen Quellcode in diesem Sinne, sondern nur Informationen für das Paketsystem.

Was Sie wahrscheinlich wirklich meinen, sind die Pakete, die bei der Installation von ubuntu-desktop installiert werden. Dies ist jedoch eine sehr weit gefasste Frage, da es sich um eine Sammlung von Paketen handelt.

Einige Pakete sind in C ++ geschrieben (wie die Gnome-Windows-Bibliotheken). Andere Pakete verwenden die Python-gtk-Bindungen und sind daher in Python geschrieben. Es gibt auch Pakete, die in Mono geschrieben sind.

Ich glaube nicht, dass es eine Liste gibt, in der festgehalten wird, wie viele Anwendungen in welcher Sprache geschrieben sind. Dies wäre auch schwierig aufrechtzuerhalten, da die Menge der Pakete, die Teil von ubuntu-desktop sind, von Release zu Release variiert.

    
txwikinger 03.08.2010 15:57
quelle
3

Ich denke, die Frage bezog sich auf die Sprache, die zum Schreiben der Anwendungen verwendet wurde, die auf der Standardinstallation ausgeführt wurden.

Es ist schwer zu sagen, welche Sprache am meisten benutzt wird, aber ich würde C oder C ++ raten. Dies ist nur eine Vermutung und da alle Sprachen in Bezug auf das Ergebnis ziemlich gleich sind, spielt es keine Rolle.

    
Ressu 03.08.2010 15:08
quelle
1

Die primären Sprachen sind C und Python, wobei Go deutliche Fortschritte macht. C ++ ist lediglich ein Mittel zum Zweck, weshalb Qt so gut toleriert wird. Es ist eher wie Qt's vernünftige Verwendung von C ++ gibt es einen guten Namen: -).

    
ppetraki 27.01.2012 16:22
quelle

Tags und Links