Wie lege ich das LightDM-Hintergrundbild in Ubuntu 14.04 fest?

9

In früheren Versionen von Ubuntu bedeutete das Auswählen eines der Standardtapeten, dass Sie es auch auf dem Anmeldebildschirm gesehen haben.

Ich bin jetzt auf einer sauberen Installation von Ubuntu 14.04, das LightDM-Hintergrundbild scheint auf /usr/share/backgrounds/warty-final-ubuntu.png eingestellt zu sein. Es ignoriert alles andere.

Ich habe versucht, ein Hintergrundbild zu erstellen, indem ich mit der rechten Maustaste auf den Desktop klicke und einen der Standardeinstellungen auswähle (z. B. den, der /usr/share/backgrounds/Forever_by_Shady_S.jpg entspricht). Ich habe dann neu gestartet, aber das LightDM-Hintergrundbild ist immer noch das Standard-Lila.

Ich habe mir die Protokolldatei unter /var/log/lightdm/x-0-greeter.log angesehen:

  

[+ 0.10s] DEBUG: background.vala: 483: Hintergrund regenerieren [+ 0.10s]

     

DEBUG: background.vala: 68: Hintergrund machen

     

/usr/share/backgrounds/warty-final-ubuntu.png bei 1920x1200,1440x900

Die Wiki-Seite scheint veraltet zu sein, da sie auf Speicherorte von Konfigurationsdateien verweist, die in 14.04 nicht mehr existieren

Ich habe es geschafft, einige potentielle Konfigurationsdateien in /usr/share/lightdm/lightdm.conf.d/ zu finden, aber die Dateien dort enthalten keine spezifischen Pfadspeicherorte, daher bin ich mir nicht sicher, wie es weitergehen soll.

Ich bin mir der Gewandtheit von LightDM bewusst - es handelt sich also um die Standardhintergrundbilder, die mit Ubuntu geliefert werden, alle haben globale Leseberechtigungen und sind nicht verschlüsselt oder auf separaten Laufwerken.

    
Mendhak 18.04.2014, 14:22

7 Antworten

12

In meinem Fall hat dies das Problem gelöst.

Die Einstellung org.gnome.settings-daemon.plugins.background wurde deaktiviert, aber ich kann nicht feststellen, warum. Nachdem ich dieses Kontrollkästchen in dconf-editor aktiviert und mein Hintergrundbild geändert hatte, wurde es auf dem Anmeldebildschirm angezeigt.

Dconf-Editor: ORG / GNOME / EINSTELLUNGEN-DAEMON / PLUGINS / HINTERGRUND

Wir können den Wert erhalten der obigen Einstellung über die Kommandozeile mit dem Befehl:

gsettings get org.gnome.settings-daemon.plugins.background active

Wir können diesen Wert mit folgendem Befehl ändern:

gsettings set org.gnome.settings-daemon.plugins.background active 'true'
    
Mendhak 22.04.2014, 22:32
6

So ändern Sie das LightDM-Hintergrundbild

  1. Installieren Sie Ubuntu Tweak

    Installieren Sie zuerst Ubuntu Tweak Klicken Sie hier, um das .deb herunterzuladen und installieren Sie es über Gdebi, Ubuntu Software Center, ect ... oder Sie können es installieren das Terminal durch diese zwei / drei Befehle:

    wget https://launchpad.net/ubuntu-tweak/0.8.x/0.8.7/+download/ubuntu-tweak_0.8.7-1%7Etrusty2_all.deb
    sudo dpkg -i ubuntu-tweak_0.8.7-1%7Etrusty2_all.deb
    

    ODER

    sudo add-apt-repository ppa:tualatrix/ppa
    sudo apt-get update
    sudo apt-get install ubuntu-tweak-tool
    
  2. Öffne Ubuntu Tweak

    und folgen Sie den Schritten in den folgenden Bildern:

    
MathCubes 23.04.2014 00:13
3

Wenn Sie eine Datei ändern möchten, die zu einem Paket gehört ( /usr/share/backgrounds/warty-final-ubuntu.png gehört zu ubuntu-wallpapers ), fügen Sie am besten eine Dateiumleitung mit dpkg-divert hinzu. Andernfalls weiß das Paketiersystem nicht, dass die Datei an diesem Ort Ihnen gehört und wird bei jeder Aktualisierung des Pakets überschrieben. Obwohl sich ubuntu-wallpapers nur selten ändert, wird sich dies wahrscheinlich ändern, wenn Sie Ihr System auf eine neue Ubuntu-Version aktualisieren.

Die Verwendung von dpkg-divert ist einfach:

sudo dpkg-divert --local --rename /usr/share/backgrounds/warty-final-ubuntu.png

Dies benennt die Datei mit einem .distrib Suffix um, und Sie können jetzt Ihre eigene Version der Datei hinzufügen. Paket-Updates wirken sich auf die .distrib -Datei aus und nicht auf Ihre Ersetzung.

Ich habe den Hintergrund, den ich wollte, mit einem Symlink gesetzt:

sudo ln -s autumn-dusk.jpg /usr/share/backgrounds/warty-final-ubuntu.png

Wenn Sie eine Ihrer eigenen Dateien verwenden möchten, stellen Sie sicher, dass sie für andere Benutzer zugänglich ist. Alle übergeordneten Verzeichnisse müssen Lese- und Ausführungsberechtigungen haben. Sie können dies überprüfen mit:

sudo -u nobody file /usr/share/backgrounds/warty-final-ubuntu.png

Wenn es nicht zugänglich ist, erhalten Sie eine Nachricht Permission denied von file .

    
Neil Mayhew 04.09.2015 17:15
2

Ich habe einfach mein Hintergrundbild oben auf /usr/share/backgrounds/warty-final-ubuntu.png kopiert und es funktionierte ohne Probleme.

    
user271160 19.04.2014 22:27
2

Ich hatte eine ähnliche Situation wie du, aber auf eine wirklich einfache Art und Weise gelöst. Für mich habe ich nach einer Neuinstallation erfolgreich den Hintergrund von lightdm in ein benutzerdefiniertes Hintergrundbild geändert. Dann änderte ich es heute zu einem anderen Hintergrundbild und es scheiterte und zeigte das Standardpurpur.

Also habe ich das x-0-greeter.log überprüft und herausgefunden, dass es versucht hat, mein Hintergrundbild zu laden, aber gescheitert ist, weil der Greeter keine Erlaubnis hatte. Dann überprüfte ich die Erlaubnis des Hintergrundbilds und aus irgendeinem Grund wurde die Berechtigungseinstellung für "Andere" auf "Keine" gesetzt. Ich habe es in 'Nur Lesen' geändert und Greeter kann nun das benutzerdefinierte Hintergrundbild erfolgreich laden.

Vielleicht ist das auch der Grund für Ihren Fall.

    
Hello World 29.09.2014 10:26
0

Ich habe das gerade gelöst, indem ich mein Hintergrundbild in den Ordner / usr / share / backgrounds kopiert habe (mit einem pkexec nautilus - lazy me, oder besser mit sudo cp /path/to/image.jpg /usr/share/backgrounds ). Danach habe ich das Hintergrundbild von Unity regelmäßig geändert. Sie müssen diese letzte Änderung für jeden Desktop-Manager vornehmen, den Sie auf Ihrem System haben. Ich denke auch, dass das Bild außerhalb des Benutzerordners liegen muss.

Es hat für mich funktioniert.

    
CiberSheep 21.04.2014 21:32
0

Die Verwendung von Ubuntu Tweak funktionierte dafür auf meinem System nicht.

Ich habe dieses Problem gelöst, indem ich dieses Tutorial befolgte: Link

Das Bild sollte in / usr / share / backgrounds sein. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie ein sudo-Benutzer sind, wenn Sie dies tun. Nachdem ich mein Bild in diesem Verzeichnis abgelegt hatte, startete ich meinen Computer neu und sah mein Bild auf dem Anmeldebildschirm.

    
coolguy 29.02.2016 18:04