Wo werden Programme installiert? [Duplikat]

111

Ich habe .tar.gz heruntergeladen und sudo sh install.sh ausgeführt. Es fragt mich, wo ich das Programm installieren soll. Ich möchte nicht, dass es mein Home-Verzeichnis durcheinander bringt und ich möchte, dass es im Anwendungsmenü verfügbar ist. Wo soll ich es hinstellen? /usr/bin ? /usr/local/bin ? Oder sind das nur für einzelne Binärdateien? Dieses Programm möchte einen Ordner erstellen.

    
mpen 13.10.2010, 19:51
quelle

3 Antworten

64

Zuerst welche Anwendung installieren Sie? Es ist immer vorzuziehen, die Installation über das native Paketmanagement durchzuführen, da der Paketmanager den Speicherort, die Updates, die Pfade und die Startprogramme (Verknüpfungen) für Sie übernimmt. Auch Updates würden gehandhabt. Sie sollten das Paket idealerweise im Software Center oder in Synaptic suchen. PPAs können verwendet werden, wenn die Software nicht in den Standard-Repos enthalten ist.

Wenn Sie sich jedoch sicher sind, dieses Paket zu installieren, verwenden Sie das Verzeichnis /opt , beispielsweise /opt/appname . /opt wäre für diese Art von Installationen geeignet. Je nach Installationsprogramm können Startprogramme erstellt werden oder nicht. Sie können ein Startprogramm manuell erstellen, wenn das Installationsprogramm nicht erstellt wird. Sie können auch $HOME/bin verwenden, um alle Ihre Apps zu platzieren.

    
LFC_fan 13.10.2010, 19:55
quelle
73

Für alle pfadbezogenen Fragen ist der Standard für Linux-Dateisystemhierarchien die endgültige Referenz.

Wenn das Programm einen Ordner erstellen muss, ist /usr/local das Verzeichnis der Wahl. gemäß der FHS :

  

Die /usr/local -Hierarchie wird vom Systemadministrator bei der Installation verwendet   Software lokal.

Vermeiden Sie es, Ihre lokalen Binaries direkt unter /usr zu platzieren, da diese Hierarchie laut FHS für die von der Linux-Distribution (in diesem Fall Ubuntu) bereitgestellte Software reserviert ist.

Beachten Sie, dass durch das Platzieren einer Binärdatei in /usr/local/bin (oder einem anderen bin -Verzeichnis) kein Menüeintrag erstellt wird. Dazu müssen Sie eine .desktop -Datei bereitstellen und diese in das entsprechende Verzeichnis mit xdg-desktop-menu .

    
Riccardo Murri 13.10.2010 19:58
quelle
5

Normalerweise würden Sie es in /usr eingeben, Binärdateien in /usr/bin . Wenn es etwas größer ist, würde es zu /opt gehen.

    
Martin Zeltin 13.10.2010 19:57
quelle

Tags und Links