Wie kann ich visuelle Effekte aktivieren, wenn Ubuntu als Gastcomputer in VirtualBox ausgeführt wird? [geschlossen]

9

Ich habe Ubuntu 10.04 64bit Gast mit Windows 7 64-Bit-Host. Ich habe 3D-Beschleunigung in Virtualbox-Einstellungen aktiviert.

Jedes Mal, wenn ich visuelle Effekte in Ubuntu aktiviere, stürzt die GUI von Virtualbox ab. Was muss ich tun, um visuelle Effekte in Ubuntu zu aktivieren? Die Protokolle von Virtualbox sagen beim Crash nichts Sinnvolles.

Meine Grafikkarte ist eine Nvidia 8800 GTS mit den neuesten 258.96 Treibern, aber ich bin sicher, dass das nicht Teil des Problems ist.

    
Derek 16.09.2010, 05:12

3 Antworten

2

Installieren Sie im Gast das Paket virtualbox-ose-guest-x11 und starten Sie die VM neu. das kann das Problem beheben. X auf dem Gast muss sich der VirtualBox-Treiber bewusst sein, und soweit ich weiß, ist dies der richtige Weg. Versionen 2.2 und höher sollten diese Funktionalität nahtlos machen, aber es ist möglich, dass einige Bugs drin sind.

Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie in den VM-Einstellungen ausreichend Videospeicher zugewiesen haben. Ich habe es gerade jetzt mit 128 MB VRAM versucht (was übertrieben sein könnte) und es funktionierte gut nach der Installation des -x11-Pakets, das ich erwähnte. Fangen Sie hoch an, wenn Sie können und senken Sie es, wenn Sie müssen, bis es aufhört zu arbeiten.

    
Jacob Peddicord 16.09.2010 05:38
1

Ich dachte, die Unterstützung der 2D- und 3D-Beschleunigung für Gäste sei nur in der PUEL-Edition von VirtualBox und nicht in der OSE-Version. (Ich bin wahrscheinlich falsch, ich bin viel vertrauter mit dem PUEL, nicht mit OSE-Version von VirtualBox.)

Wie auch immer, ich würde die Gast-Ergänzungen installieren, die mit Ihrer exakten Edition / Version von VirtualBox geliefert werden, und nicht, was in Synaptic passiert. Klicken Sie auf Geräte- & gt; Intall Guest Additions. Sobald Sie auf Geräte- & gt; Gastzusätze installieren klicken, starten Sie den Gast neu, wenn das VBox-CD-Image auf Ihrem Gast-Desktop nicht verfügbar ist. Sobald die Gastzusätze angezeigt werden, hier ist, wie ich sie installiere:

sudo /media/VBOXADDITIONS_3.2.10_66523/VBoxLinuxAdditions-amd64.run 

Wenn Ihr Gast die 32-Bit-Version von Ubuntu ausführt, sollten Sie stattdessen Folgendes ausführen:

sudo /media/VBOXADDITIONS_3.2.10_66523/VBoxLinuxAdditions-x86.run 

... gefolgt von einem Neustart des Gastes.

    
Stéphane 13.10.2010 08:36
0

Starten Sie zuerst das Terminal und führen Sie dann folgende Befehle aus:

sudo apt-get update
sudo apt-get upgrade
sudo apt-get install dkms build-essentials

Starten Sie jetzt Ihr System neu.

Installieren Sie Gast-Editionen im Betriebssystem, indem Sie in der VirtualBox-Menüleiste der laufenden virtuellen Maschine auf Geräte -> Gastzugänge hinzufügen klicken.

Erneut starten.

Aktivieren Sie in den Einstellungen für das Erscheinungsbild zusätzliche Desktop-Effekte

    
User 24.10.2010 05:24