So weisen Sie Ubuntu an, die USB-Verbindung für das Internet zu verwenden

9

Gestern habe ich über Informationen zum Konfigurieren von easytether auf Ubuntu gepostet. Ich bin den Schritten gefolgt und alles sieht vom Terminal aus gut aus. Ich kann jedoch keine Verbindung zum Internet herstellen. Derzeit bin ich mit einem drahtlosen Netzwerk verbunden. Ich habe versucht, die Verbindung zu ihm zu trennen, um mit meinem Telefon eine Verbindung mit dem Internet herzustellen, jedoch ohne Hilfe. Wie kann ich mit meinem Notebook die Verbindung meines Mobiltelefons nutzen? Ich habe den Schnappschuss vom Terminal angehängt.

    
t3ch 05.12.2010, 19:36

4 Antworten

3

So verwenden Sie Datenkarten unter Ubuntu für das Internet

sudo apt-get install wvdial

  • Führen Sie diese aus:

  • lsusb

  • modprobe

  • wvdial

  • modprobe usbserial vendor =0x0eab product =0×9357 (Überprüfen Sie dazu die Ausgabe von lsusb )

  • Öffnen Sie den Editor für die Datei /etc/wvdial.conf (Sie können den Befehl gksu gedit /etc/wvdial.conf in einem Terminal ausführen) und geben Sie die folgenden Zeilen ein und speichern Sie:

  

[Dialer-Standardeinstellungen]

Init1 = ATZ

Init2 = ATE0V1

Modem Type = Analog Modem

Baud = 115200

New PPPD = yes

Modem = /dev/ttyUSB0

ISDN = 0

Stupid Mode = 1

Phone = #777 // this is for dialing e.g for reliance

Password =

Username =

Um modprobe bei jedem Systemstart zu vermeiden, schreiben Sie ein einfaches Skript, dh in eine einfache Textdatei, und speichern Sie es unter dem Namen modprobe-1.sh . Machen Sie es ausführbar, indem Sie chmod +x modprobe-s.sh ausführen, und speichern Sie diese Datei in /usr/bin oder in%. Nach dem Ausführen von /bin einfach modeprobe-1 ausführen (es funktioniert wie ein benutzerdefinierter Befehl).

  

#! / bin / bash

     

echo pwd | sudo -S modprobe usbserial vendor = 0x0eab Produkt = 0 × 9357

     

echo pwd | sudo -S wvdial

(wobei pwd Ihr Sudo-Passwort ist)

    
Fosscommunity 06.04.2011, 12:06
0

Ich habe diesen Link überprüft dieser Beitrag , etwas kürzer und easytether verwenden. Es scheint, dass alles, was Sie tun, richtig ist. Haben Sie wirklich getan, was Sie auf Ihrem Telefon tun müssen? in drahtlose Einstellungen gegangen und Netzwerk freigegeben usw. zulassen? Möglicherweise müssen Sie nachsehen, ob für Ihr Modell eine zusätzliche Einstellung vorhanden ist.

    
Marlon 07.12.2010 07:46
0

Ja, das haben wir mit einer USB-basierten Datenkarte implementiert

auf Ubuntu sowie auf RHEL. Sind Sie auf der Suche nach Internetfreigaben, dann müssen Sie

Verwenden Sie iptables und suchen Sie nach IP-Masquerading und Internetfreigabe

    
Fosscommunity 20.04.2011 11:34
0

Wenn Sie ein Android-Telefon mit der Version 2.2 (glaube ich) oder Android 2.3 2.3 haben, sollte unter Wireless & amp; Netzwerke ... es sollte eine Option für das Anbinden über USB geben. Ich hoffe das hilft dir.

    
Kevin Maghuyop 02.05.2011 04:03