Wie können einzelne Audiokanäle auf verschiedene Geräte umgeleitet werden?

9

Ich habe mir gerade einen Bluetooth-Stereo-Lautsprecher gekauft und ich hatte eine Idee:

Ist es möglich, ein 4,0-Audiosystem zu bauen, indem ich meine Bluetooth-Lautsprecher als Rücklautsprecher und zwei normal verkabelte Stereolautsprecher (oder ein anderes Paar Bluetooth-Lautsprecher) als Frontlautsprecher nutze? Welches Programm muss ich verwenden?

Allgemein: Ist es möglich, ein 4.0- oder 5.1-Signal in den einzelnen Kanälen aufzuteilen und an mehrere Geräte zu senden?

    
labbe 19.08.2012, 17:59

3 Antworten

1

streng genommen nein. Eine einzige Soundkarte verarbeitet die Datensynchronisation über alle Kanäle und macht vorne links x% stärker und hinten rechts x% schwächer, so dass die Explosion vorne links auf dem Bildschirm richtig klingt. oder umgekehrt, wenn ein Jet von hinten überfliegt.

Sie können ein psudo-Setup machen, aber wenn Sie guten Sound wollen, erhalten Sie eine richtige Karte und Lautsprecher. Ein gut ausgestattetes und Setup-System kann amaizing klingen. Ich habe eine Omega-Soundkarte für den Wifes-PC, weil sie viele DVDs sogar auf den Cheezy-Lautsprechern sieht, die wir haben, klingt es anständig. Als ich diese Omega bekam, war ich ziemlich überrascht, wie viel eine gute Soundkarte macht. Ich war an die Kreativlabs Audigy gewöhnt.

    
Kendrick 05.09.2012 03:03
1

Ich habe es funktioniert, indem ich den Rat von diesem Thread link kombiniert habe und dies Artikel. Link

aus dem Artikel confignewton, tun Sie, was es sagt über die Module-udev-detect und module-detect Zeilen in beiden default.pa und system.pa kommentieren

Als nächstes habe ich das zu default.pa hinzugefügt:

### Load audio drivers statically
### (it's probably better to not load these drivers manually, but instead
### use module-udev-detect -- see below -- for doing this automatically)
load-module module-alsa-sink sink_name=rear device=hw:0 channels=2 channel_map=rear-left,rear-right tsched=0
load-module module-alsa-sink sink_name=front device=hw:1 channels=2 channel_map=front-left,front-right tsched=0

Am Ende von default.pa habe ich eine Zeile hinzugefügt, die dem ähnelt, was im gentoo-Thread besprochen wird:

load-module module-combine channels=4 channel_map=front-left,front-right,rear-left,rear-right

EDIT: Ich habe "tsched = 0" am Ende jeder dieser statischen Deklarationen hinzugefügt. Es hilft wirklich mit Echo und Knistern.

    
myQwil 11.09.2012 10:56
1

Sie können ein Paket namens Jack verwenden. Was Sie tun können, ist die Pipes die Ausgänge von der Quelle, in welche Kanäle auf welchen Geräten Sie wollen.

sudo apt-get jack2d jack-tools qjackctl

jack2d: ist die neuere Version von Jack

Jack-Tools: mehr Zeug für Jack

qjackctl: GUI

Nach der Installation verwenden Sie qjackctl , um die GUI hochzuziehen.

Beispiele für Dinge, die Sie mit Jack tun können;

  • Pipe Audio von einer Quelle an alle Geräte für synchronisiertes Audio.
  • Senden Sie den linken Kanal an beide Kanäle eines Lautsprecherpaars und den rechten an ein anderes Paar

Die Möglichkeiten sind ziemlich endlos. Hier ist ein Bild von der Hilfeseite für Jack

Auf der linken Seite sehen Sie Ihre Ausgangsquellen und auf der rechten Seite die Geräte, auf die Sie ausgeben können.

Hier ist ein Bild von 3 LR-Audioquellen, wo 2 von ihnen zu 1 Lautsprecher pipe sind,

und die andere Quelle für den anderen Lautsprecher.

    
Mr.Lee 28.03.2014 03:35