Wie kann man Probleme mit einem DVD-Laufwerk diagnostizieren?

9

Ich habe Probleme beim Abspielen von DVDs. Ich habe alle Bibliotheken und was nicht installiert (Ubuntu-eingeschränkt-Extras, libdvdcss2, libdvdread4, etc.). Ich habe beim Starten und beim Versuch, eine DVD abzuspielen, eine Menge E / A-Fehler auf meinem DVD-Laufwerk.

Aber ich habe gerade ein neues DVD-Laufwerk gekauft und ich habe das gleiche Problem. Ich schaltete die SATA-Kabel aus und probierte ein paar verschiedene SATA-Anschlüsse auf meiner Hauptplatine aus, also bin ich mir ziemlich sicher, dass das nicht das Problem ist.

Grundsätzlich ist die Situation so. Ich starte und nach dem Laden des BIOS, aber bevor GRUB auftaucht, bekomme ich einen kurzen Fehler mit error: cdrom read error . Dann starte ich normal, und alles ist scheinbar großartig. Wenn ich eine DVD einlege, wird sie zwar bereitgestellt, aber ich kann sie nicht abspielen oder die Dateien davon kopieren.

Ich habe eine dmesg | tail vor und nach dem Einlegen der DVD gemacht.

Vorher

[  119.467771] wlan0: direct probe responded
[  119.515673] wlan0: authenticate with 00:23:69:5b:30:0f (try 1)
[  119.519117] wlan0: authenticated
[  119.520288] wlan0: associate with 00:23:69:5b:30:0f (try 1)
[  119.522256] wlan0: RX AssocResp from 00:23:69:5b:30:0f (capab=0x411 status=0 aid=2)
[  119.522259] wlan0: associated
[  119.523002] ADDRCONF(NETDEV_CHANGE): wlan0: link becomes ready
[  119.840039] Intel AES-NI instructions are not detected.
[  119.976906] padlock_aes: VIA PadLock not detected.
[  129.770718] wlan0: no IPv6 routers present

Nach

[  256.096324] cfg80211:     (2474000 KHz - 2494000 KHz @ 20000 KHz), (300 mBi, 2000 mBm)
[  256.096326] cfg80211:     (5170000 KHz - 5250000 KHz @ 40000 KHz), (300 mBi, 2000 mBm)
[  256.096329] cfg80211:     (5735000 KHz - 5835000 KHz @ 40000 KHz), (300 mBi, 2000 mBm)
[  257.539308] wlan0: authenticate with 00:23:69:5b:30:0f (try 1)
[  257.541105] wlan0: authenticated
[  257.541129] wlan0: associate with 00:23:69:5b:30:0f (try 1)
[  257.543374] wlan0: RX AssocResp from 00:23:69:5b:30:0f (capab=0x411 status=0 aid=1)
[  257.543378] wlan0: associated
[  273.100632] UDF-fs: Partition marked readonly; forcing readonly mount
[  273.126058] UDF-fs INFO UDF: Mounting volume 'DVD_MOVIE', timestamp 2002/04/15 14:14 (1ed4)

also keine Fehler dort. Mit meinem alten Laufwerk bekam ich eine ganze Reihe von Fehlern, von denen jetzt keiner mehr zu erscheinen scheint. Leider scheinen sie nicht die Ursache des Problems zu sein.

Hat jemand eine Idee, was falsch ist oder wie ich das diagnostizieren könnte?

Nur ein Update für das Problem. Ich habe gerade versucht, eine DVD auf demselben Computer mit Windows 7 abzuspielen, und es gab kein Problem. So, jetzt bin ich nur verwirrt. Ich nahm an, dass die Fehlermeldung beim Booten ein Hardwareproblem anzeigt, aber Windows scheint sich nicht darum zu kümmern. Also ich denke, es ist nur Ubuntu, das ein Problem hat.

    
Kris Harper 20.05.2011, 19:30

4 Antworten

1

Nach dem Booten in Windows und dem Abspielen einer Disc begann das Laufwerk in Ubuntu zu arbeiten. Jemand schlug vor, dass Windows den Regionscode des Laufwerks festlegte. Wenn Sie in Ubuntu einen Regionscode festlegen müssen, können Sie diese Antwort verwenden

    
Kris Harper 24.10.2011, 19:48
2

Um Ihre Laufwerksregion frei zu machen, müssen Sie eine neue Firmware flashen, damit das Laufwerk selbst die Region nicht überprüft. Dies ist bekannt als RPC1, suchen Sie nach rpc1.org. Neue Laufwerke lesen keine "out of region" -DVDs.

    
Indulis 04.06.2011 07:58
1

Ich denke, es ist eine Eigenart mit dem SATA-Chipsatz auf Ihrem Motherboard und dieser Festplatte, die Windows sortiert hat, aber Linux noch nicht.

Bitte antworten Sie mit weiteren Informationen über Ihre Hardware und aktualisieren Sie möglicherweise Ihr BIOS. Möglicherweise initialisiert es die Hardware falsch.

Beginnen Sie auch mit CDs, von denen Sie wissen, dass sie nicht nicht standardisiert oder gebräuchlich sind. DVDs haben Regionssperre; Nicht-Standard-CDs führen Fehler ein oder machen Dinge, um DVD-Laufwerke auszutricksen (bestimmte Laufwerke lesen DVD-RWs in bestimmten Modi nicht als eine Art rudimentäre Kopierschutzmaßnahme), aber eine Standard-Audio-CD ist normalerweise der kleinste gemeinsame Nenner / p>     

Broam 01.06.2011 16:50
-1

Um eine größere DVD-Unterstützung zu ermöglichen, öffnen Sie Accessories; Terminal und geben Sie die folgenden zwei Befehle ein:

sudo apt-get install ubuntu-restricted-extras

sudo /usr/share/doc/libdvdread4/install-css.sh
    
Zachariah Callaway 21.05.2011 02:08

Tags und Links