Nach dem Upgrade von ubuntu 14.10 auf 15.04 kann ich Matlab 2013a nicht mehr öffnen

8

Ich kann Matlab 2013a nicht öffnen, nachdem ich Ubuntu 14.10 auf 15.04 aktualisiert habe. Ich habe auch versucht, über den Standortordner zu öffnen, und wenn ich versuche, es mit $

von der Konsole aus zu öffnen
$ cd /usr/local/MATLAB/R2013a/bin/
$ ./matlab

Ich erhalte folgende Meldung:

    
lmiguelvargasf 29.04.2015, 04:20

5 Antworten

11

Gemäß der folgenden Zeile Ihrer Nachricht haben Sie das Paket jayatana installiert:

Picked up JAVA_TOOL_OPTIONS: -javaagent:/usr/share/java/jayatanaag.jar

Dieses Paket ist für die Anwendungsmenüunterstützung für Java-Swing-Anwendungen verantwortlich und scheint die Ursache für den Segfault zu sein. Das Entfernen hat für mich funktioniert:

sudo apt-get remove jayatana

Vergessen Sie nicht, Ihre Sitzung danach erneut zu starten, da das Paket die Umgebungsvariable JAVA_TOOL_OPTIONS installiert. Oder versuchen Sie es aus einem Terminalfenster heraus:

JAVA_TOOL_OPTIONS= /path/to/your/matlab
    
Seebicah 01.05.2015, 22:17
13

Ich hatte das gleiche Problem, ich schätze aus den Fehlermeldungen, dass es an den alten, von Matlab verwendeten libc-Bibliotheken lag.

Ich habe die Pakete matlab-support und matlab-support-dev installiert, und alles begann zu funktionieren.

Noch etwas: Benennen Sie die alten GCC-Bibliotheken von MATLAB um und verwenden Sie die neuen von Ubuntu, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

    
Pedro 01.10.2015 09:14
0

Ein Stackoverflow Thread hat gezeigt, dass der Fehler bei der Segmentierungsverletzung durch Ändern des Standardrenderers behoben werden kann zbuffer . Fügen Sie diese Zeile der Datei startup.m hinzu:

  

set (0, 'DefaultFigureRenderer', 'zbuffer');

    
Ron 29.04.2015 11:39
0

Eine einfache Lösung besteht darin, die Umgebungsvariable zu löschen, die das Problem verursacht, bevor Matlab ausgeführt wird. Scheint soweit zu funktionieren ohne Nebenwirkungen:

$ unset JAVA_TOOL_OPTIONS
$ matlab
    
Nuno Nunes 19.05.2015 10:22
0

Für mich war die Grafikkarte (Nvidia) ein Problem. Versuchen Sie, zur Standardgrafik zu wechseln. Starten Sie dann Ihr System neu und führen Sie matlab aus.

    
Sundeep joshi 24.10.2016 22:20

Tags und Links