VMware kompiliert nach dem Upgrade nicht mehr

9

Ich habe VMware schon lange auf ubuntu 10.04 benutzt. Als 10.10 veröffentlicht wurde, habe ich eine Neuinstallation vorgenommen. Ich habe versucht, VMware neu zu installieren, aber nach der Installation konnte ich die Module nicht kompilieren. Weiß jemand, wie man das repariert?

    
Nick Lemaire 20.10.2010, 02:56

3 Antworten

3

Ich hatte auch Probleme beim Ausführen von VMWare Player nach dem Upgrade von Ubuntu von 10.4 auf 10.10, da es seine Module (aufgrund der Änderungen im Kernel) nicht neu kompilieren konnte - Dieser Leitfaden half bei der Lösung dieses Problems.

Ich hatte auch Probleme mit dem nicht kompilierbaren VMCI Sock-Modul (aufgrund der Änderungen im Kernel). Bitte sehen Sie diesen Link für die Lösung.

Diese zwei Patches funktionierten gut für mich.

    
Serge Broslavsky 20.10.2010, 06:06
2

Gemäß den VMware-Foren müssen Sie VMware jetzt auf Version 7 upgraden, um VMware Workstation unter Ubuntu 10.10 zu verwenden. Eine aktualisierte Version von VMware 6, die mit Ubuntu 10.10 kompatibel ist, wird möglicherweise zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlicht.

    
Mike 20.10.2010 03:39
0

Sie sollten warten, bis VMWare ein Update startet, das es auf neueren Linux-Kernel kompilierbar macht. Die Module können aufgrund von Inkonsistenzen zwischen VMWare-Modulen und der internen Linux-Kernel-API nicht erstellt werden.

    
Lucian Adrian Grijincu 20.10.2010 03:32

Tags und Links