ap-hotspot funktioniert, aber nichts kann eine Verbindung herstellen

9

Ich habe für immer nach diesem Thema gesucht, und ich finde niemanden mit meinen einzigartigen Umständen. Ich versuche einen WLAN-Hotspot mit Ubuntu einzurichten. Ich konnte dies über Windows 7, aber mein Laptop hat nicht Win7, also versuche ich, das gleiche Setup auf meinem Laptop zu erstellen.

Der Adapter, den ich verwende, ist ein ALFA AWUS036NHR V.2. Soweit ich das beurteilen kann, sind die Treiber in Ubuntu vorinstalliert, da sie sich mit Netzwerken verbinden können.

Ich habe den ap-Hotspot für verschiedene Anweisungen im Web eingerichtet.

Ich benutze den Befehl

sudo ap-hotspot config

sudo ap-hotspot start

Alle meine Geräte können das Netzwerk sehen, aber der Android bekommt einen Authentifizierungsfehler, das iPhone bekommt immer einen "falschen Passcode" und der Raspberry Pi geht in eine "4-Wege-Handshake (Station)" Verbindung trennen / verbinden.

Als ich diese Übung unter Windows 7 durchging, musste ich den Adapter manuell zwingen, verschiedene Treiber zu verwenden, bis ich einen gefunden hatte, der als Hotspot funktionierte. Ich bin besorgt, dass dies auch das Problem sein könnte, aber ich kann mein System nicht einmal dazu bringen, die Treiber von der Website alfa.com.tw zu installieren. Ich benutze eine frische Ubuntu 12.04 Installation auf einem HP Elitebook 8530 Laptop. Unten ist die Ausgabe von ap-hotspot debug

sudo ap-hotspot debug
Starting Wireless Hotspot...
* Stopping DNS forwarder and DHCP server dnsmasq
* (not running)
update-rc.d: warning: hostapd start runlevel arguments (none) do not match LSB Default-Start values (2 3 4 5)
update-rc.d: warning: hostapd stop runlevel arguments (none) do not match LSB Default-Stop values (0 1 6)
Disabling system startup links for /etc/init.d/hostapd ...
Removing any system startup links for /etc/init.d/hostapd ...
/etc/rc0.d/K20hostapd
/etc/rc1.d/K20hostapd
/etc/rc2.d/K80hostapd
/etc/rc3.d/K80hostapd
/etc/rc4.d/K80hostapd
/etc/rc5.d/K80hostapd
/etc/rc6.d/K20hostapd
Adding system startup for /etc/init.d/hostapd ...
/etc/rc0.d/K20hostapd -> ../init.d/hostapd
/etc/rc1.d/K20hostapd -> ../init.d/hostapd
/etc/rc6.d/K20hostapd -> ../init.d/hostapd
/etc/rc2.d/K80hostapd -> ../init.d/hostapd
/etc/rc3.d/K80hostapd -> ../init.d/hostapd
/etc/rc4.d/K80hostapd -> ../init.d/hostapd
/etc/rc5.d/K80hostapd -> ../init.d/hostapd
update-rc.d: warning: dnsmasq start runlevel arguments (none) do not match LSB Default-Start values (2 3 4 5)
update-rc.d: warning: dnsmasq stop runlevel arguments (none) do not match LSB Default-Stop values (0 1 6)
Disabling system startup links for /etc/init.d/dnsmasq ...
Removing any system startup links for /etc/init.d/dnsmasq ...
/etc/rc0.d/K85dnsmasq
/etc/rc1.d/K85dnsmasq
/etc/rc2.d/K85dnsmasq
/etc/rc3.d/K85dnsmasq
/etc/rc4.d/K85dnsmasq
/etc/rc5.d/K85dnsmasq
/etc/rc6.d/K85dnsmasq
Adding system startup for /etc/init.d/dnsmasq ...
/etc/rc0.d/K85dnsmasq -> ../init.d/dnsmasq
/etc/rc1.d/K85dnsmasq -> ../init.d/dnsmasq
/etc/rc6.d/K85dnsmasq -> ../init.d/dnsmasq
/etc/rc2.d/K85dnsmasq -> ../init.d/dnsmasq
/etc/rc3.d/K85dnsmasq -> ../init.d/dnsmasq
/etc/rc4.d/K85dnsmasq -> ../init.d/dnsmasq
/etc/rc5.d/K85dnsmasq -> ../init.d/dnsmasq
* Restarting DNS forwarder and DHCP server configuration syntax check
...fail!
net.ipv4.ip_forward = 1
Wireless Hotspot active

Ich bin ziemlich neu dabei, also bin ich mir nicht sicher, was falsch ist, aber es scheint sehr viele Dinge zu geben. Bitte lassen Sie mich wissen, ob weitere Informationen benötigt werden.

    
Kick Me 0.869 01.04.2014, 20:57

3 Antworten

1

Kurze Antwort: Sie haben wahrscheinlich eine andere Instanz von dnsmasq im Einsatz. Töte also alle Instanzen:

Bearbeite 1 (Danke an Andrea):

$ sudo killall dnsmasq

Ursprüngliche Antwort:

$ sudo netstat -taunp | grep -w LISTEN | grep dnsmasq | awk '{print }' | sed -r "s/([0-9]+).*//" | xargs kill -9

und versuchen Sie erneut, den Hotspot zu starten:

$ sudo ap-hotspot debug

Starting Wireless Hotspot...
* Stopping DNS forwarder and DHCP server dnsmasq
* (not running)

[...]

* Restarting DNS forwarder and DHCP server dnsmasq
...done.
net.ipv4.ip_forward = 1
Wireless Hotspot active
    
Ghis 04.11.2014 16:21
0

Sie müssen die folgende Zeile in /etc/sysctl.conf auskommentieren:

net.ipv4.ip_forward=1

Dann Neustart und alles sollte gut funktionieren.

    
mie 27.07.2014 15:29
-1

Sie können die eingebaute Hotspot-Funktion von Ubuntu verwenden. Gehen Sie einfach zum Netzwerk und ins WLAN und klicken Sie auf Start als Hotspot. Es funktioniert für mich, Win-Laptops, Android-Geräte, Palm-Geräte zu verbinden.

Sie können auch verschiedene andere Einstellungen von Netzwerkverbindungen ändern und den Netzwerktyp bearbeiten

    
aveemashfaq 01.04.2014 21:29

Tags und Links