Tata Docomo Photon 3g arbeitet nicht am 12.04 LTS

9

Ich habe kürzlich von Tata Photon + auf Tata Docomo Photon 3G aufgerüstet, aber Ubuntu erkennt das Gerät selbst nicht. Ich habe versucht, das Gerät im Bereich Mobiles Breitband manuell hinzuzufügen, wobei verschiedene APNs und Dienstanbieternamen verwendet wurden, wie in einigen früheren Fragen vorgeschlagen. Das Gerät ist ZTE MF 190 (hsupa). Was mache ich?

    
Aditya G 04.02.2013, 02:40

3 Antworten

1

Verwenden Sie sakis3g Skript

Sakis3G ist ein getwistetes Shell-Skript, das für den Aufbau einer 3G-Verbindung mit einer beliebigen Kombination aus Modem oder Betreiber out-of-the-box funktionieren soll.

Es richtet automatisch Ihr USB- oder Bluetooth ™ -Modem ein und erkennt möglicherweise sogar die Einstellungen des Bedieners.

Es kann für Sie arbeiten.

Details zur Installation von sakis3g finden Sie auf der offiziellen Github-Seite von sakis3g

Einzelheiten zur Verwendung von sakis3g finden Sie auf der offiziellen Seite

Weitere Informationen finden Sie in diesem Beitrag .

    
Yuvaraj 07.04.2015 13:56
0

Zuerst müssen Sie sicherstellen, dass das Gerät als Modem erkannt wird und die richtigen ttyUSB oder ttyACM erstellt werden.

Überprüfen Sie dmesg output, nachdem das Gerät eingesteckt wurde. Die meisten 3G-Modems beginnen ihre Lebensdauer als CD-ROM-Gerät, und es ist die Aufgabe von usbmodeswitch , den richtigen Befehl zum Hochfahren des Modems zu senden.

    
Eduardo Spremolla 14.05.2015 15:51
-1

Ich hatte das gleiche Problem, aber dann habe ich nachgesehen. Sie müssen nur Ihren Dongle einstecken und den Abschnitt Docomo Netzwerk in Netzwerken auswählen. Es wird gut funktionieren. Wenn dies nicht der Fall ist, versuchen Sie, mobile Breitbandtreiber zu installieren. Ubuntu sollte sie automatisch erkennen. Wenn nicht, versuchen Sie, das Internet herunterzuladen

    
Rahul Raj Rai 17.06.2015 14:11

Tags und Links