wie laufe ich cpufreqd in ubuntu 14.04?

9

Ich habe gerade cpufreqd in einer Neuinstallation von Ubuntu 14.04 installiert:

sudo apt-get install cpufreqd

Danach habe ich versucht, es mit sudo cpufreqd auszuführen. Es passiert jedoch nichts (weder Fehler noch Indikator). Auch ich kann keinen neuen Prozess im Systemmonitor sehen.
Dann habe ich cpufrequtils über sudo apt-get install cpufrequtils installiert und ich habe erneut versucht, sudo cpufreqd mit dem gleichen (no) Ergebnis auszuführen.

Ich weiß, dass es Indikator-cpufreq gibt, ich habe es für einige Zeit verwendet; aber ich erkannte, dass ich etwas konfigurierbareres und vollständigeres wie cpufreqd brauche.

Ähnliche Alternativen dazu sind willkommen.

    
Akronix 26.04.2014, 10:33

1 Antwort

6

indicator-cpufreq ist das, was Sie für das Panel benötigen

Der Daemon ist der Kernteil und die Plugins (ich kenne nur das Panel;)) Sie haben die Kontrolle darüber, was, wann, wie. Der Indikator ist eines dieser Plugins (und das einfachste).

cpufreqd wird automatisch nach der Installation gestartet. Damit es funktioniert, benötigen Sie entweder APM, ein aktuelles ACPI oder PMU. Und die Module cpufreq_powersave, cpufreq_userspace und cpufreq_ondemand (Sie müssen diese laden, damit cpufreq funktioniert) . Es hat eine Konfigurationsdatei , die alle Einstellungen in /etc/ und hat Proben. Was für Sie das Beste ist, entscheiden Sie selbst;)

Eine Alternative wäre TLP.

Nur eine Warnung: Die Werkzeuge für das Management sollten bereits im Kernel sein (und funktionieren). Es heißt "Laptop-Modus-Tools".

    
Rinzwind 26.04.2014, 10:36

Tags und Links