Gebrochene Schriften in KDE (Kubuntu 14.10)

9

Von Zeit zu Zeit erlebe ich einen sehr seltsamen Fehler:

Schriften sind nicht nur in Firefox, sondern in der gesamten KDE-Umgebung kaputt. Was kann ich tun, um es zu beheben?

UPDATE # 1

Kubuntu von Grund auf installiert und diesen Bug am zweiten Tag der Benutzung bekommen. Aber jetzt betrifft es nur Firefox.

UPDATE # 2

Nun, es ist nicht nur in Firefox =)

    
Gill Bates 07.04.2015, 19:32

5 Antworten

4

Basierend auf den Informationen, die in Ihrer Frage verfügbar sind, kann dies eine sehr breite Palette von Dingen sein. Ich werde diejenigen auflisten, die mir in den Sinn kommen!

  1. Sie haben eine benutzerdefinierte Systemschriftartdatei ausgewählt, die nicht den Standards entspricht. Lösung : Stellt die Standardsystemschriftart wieder her oder sucht eine andere ohne Fehler.
  2. Die Schriftartdatei ist beschädigt. Dies ist nicht wahrscheinlich, da Sie sagen, dass es von Zeit zu Zeit auftritt. Lösung : Ersetzen Sie sie durch ein online abgerufenes Original. Erstellen Sie Font-Caches neu.
  3. Es gibt einen Versionskonflikt in der Kette von Bibliotheken, die für das Rendern Ihrer Zeichensätze verantwortlich sind. Lösung : sudo update; sudo upgrade; sudo reboot; funktioniert in der Regel. Auch wenn Sie viele PPAs installiert haben, würde ich sie zusammen mit der von ihnen installierten Software vorübergehend deaktivieren, um zu sehen, ob das Problem verschwindet.
  4. Eine der Schriften-Rendering-Bibliotheken hat einen Fehler. Dies könnte sich manifestieren, wenn einige Glyphen nicht richtig gerendert werden, wie in deinem Screenshot. Lösung : Installieren Sie die Schriftartwiedergabepakete neu.
  5. Der Cache der Schriftartdarstellungsbibliothek ist beschädigt. Font-Rendering ist eine teure / langsame Operation und es ist üblich, Caches von gerenderten Bitmaps zu verwenden, die zur Laufzeit dynamisch verwaltet werden, um dies zu beschleunigen. Wenn der für diesen Cache erforderliche Speicher oder Festplattenspeicher nicht über ausreichende Sicherheitsberechtigungen verfügt, Speicherplatz knapp wird und aufgrund von Hardwarefehlern beschädigt wird, würde das Rendering von Schriften hässlich aussehen. Lösung : Erneutes Erstellen von Font-Caches: sudo fc-cache -srv; fc-cache -rv
  6. Die hardwarebeschleunigte Schriftart wird sowohl von der GPU als auch von ihrem Treiber abhängen. Der GPU-Treiber hat möglicherweise einen Fehler, oder Sie haben Hardware-Probleme mit Ihrer GPU, die sich als Fehler beim Rendern von Schriftarten manifestieren. In der Regel beginnen GPUs "ein wenig" zu funktionieren, wenn sie unter Stress stehen, überhitzen oder in manchen Fällen nicht genug Strom vom Netzteil erhalten. Lösung : Stellen Sie sicher, dass Ihr System nicht überhitzt. Stellen Sie sicher, dass Ihr Netzteil für den Umgang mit Ihrem Grafikprozessor skaliert ist. Es gibt Dienstprogramme, die Ihnen helfen können, Ihre GPU einem Stresstest zu unterziehen, um zu sehen, ob dies zu Ihrem Problem führt.
  7. Speicherchips haben Fehler, die sich als Speicherbeschädigungen manifestieren. Wenn dies der Fall ist, können Sie Instabilität erfahren. Wenn ein Speicherchip nur alle 4 Tage ein falsches Bit erhält, kann sich dies als sehr schwer nachvollziehbar erweisen. Lösung : Führen Sie memtest86 oder ähnliche Speichertest-Tools aus, um zu überprüfen, ob Ihre Chips in Ordnung sind.
  8. Einzelne Anwendungen können Fehler enthalten, die sich wie Screenshots manifestieren. Vor allem Anwendungen, die Text und Schrift intensiv sind wie Web-Browser. Ich habe das selbst in Firefox gesehen. Zu einem Zeitpunkt wurden alle Briefe gegen kleine gefüllte Kisten ausgetauscht. Lösung : Starten Sie die App oder das System neu, wenn es selten passiert. Aktualisieren Sie die Softwareversion, wenn dies häufig vorkommt.
  9. Firmware-Bugs sind eine Realität, besonders bei Low-End-Hardware. Auch Fehler in der Firmware werden oft in den WINDOWS-Treibern maskiert. Für Linux-Benutzer bedeutet dies, dass wir die Firmware-Bugs kostenlos erhalten. Lösung : Wenn Sie Ihren Computer zu günstigen Preisen gekauft haben, oder von einem Hersteller, der nicht für Stabilität / Linux-Unterstützung bekannt ist, sollten Sie mit dem Speichern für ein neues System beginnen.

Hoffe zumindest etwas davon war von Nutzen. Ich hatte wirklich eine tolle Zeit, es zu schreiben!

    
Lennart Rolland 11.04.2015 05:50
1

Probieren Sie dies aus, bevor Sie Ihre Computer nervös machen!

Um KDE dazu zu bringen, GTK-Apps gut darzustellen, benötigen Sie wirklich das ~ / .gtkrc-2.0-kde4-Thema, das Kubuntu-Standardeinstellungen hinzufügt. Wenn Sie dies installieren, ändert sich wahrscheinlich Ihr Boot-Logo zu Kubuntu, also erwarten Sie das. (Sie werden natürlich auch kcm-gtk brauchen.)

Sie erhalten all diese Pakete, wenn Sie Kubuntu installieren, aber wenn Sie nur versuchen, KDE-Pakete auf Mindestlevel zu installieren, müssen Sie es selbst reparieren.

Immer wenn Sie die Schriftarteinstellungen in KDE ändern, speichert es zuerst die Änderungen in der normalen KDE-Einstellungsdatei ~ / .kde / share / config / kdeglobals, die alle KDE- und KDE-Einstellungen-fähigen Programme lesen und dann auch grundlegende Schrifteinstellungen speichert (Autoaliasing, Hinting etc) in ~ / .fonts.conf, für Apps, die keine gute KDE-Integration haben. Was ich hier vermute, ist, dass die .fonts.conf-Einstellungen auf Ihre GNOME-Sitzung übertragen werden. Also, löschen oder umbenennen.

Code:

$ mv ~/.fonts.conf ~/.fonts.conf.bak
    
Tohid Tamboli 16.04.2015 17:54
0

Nichts ist schwer zu beheben. Es kann vorkommen, dass einige Upgrades nicht installiert werden konnten oder auf halbem Weg fehlgeschlagen sind. Vielleicht möchten Sie Ihr KDE aktualisieren oder es erneut installieren, um dieses Problem zu beheben. Es ist mir passiert, als ich Font-Pakete mit dem KDE-Dateimanager aktualisiert habe.

    
Nived Kannada 12.04.2015 08:30
0

kUBUNTU 16.04.

Gleiches Problem, wenn ich einen Monitor abziehe und die Verbindung wieder herstelle oder wenn ich zur Shell wechsel (STRG + ALT + F1) und zurück zur grafischen Oberfläche gehe (STRG + ALT + F7).

Sicherer Weg.

1-Schließen Sie alle gtk-Anwendungen.

2 - Gehen Sie zu Systemeinstellungen - & gt; Anwendungsstil - & gt; Stil GNOME (GTK) --- & gt; Ändern Sie die Schriftgröße oder ändern Sie die Schriftart in einen anderen Standard (Noto Sans), verwenden Sie diese Konfiguration bis zum nächsten Neustart.

Ein gefährlicher Weg.

Eine andere Möglichkeit ist das Deaktivieren / Aktivieren der Standardschriftart (Noto Sans), aber ich habe es versucht und alles war schwierig, die Standardkonfiguration wiederherzustellen.

    
moacir 27.04.2016 15:56
-1

Normalerweise könnte dies nur ein Problem der ursprünglichen Schriftartdatei sein. Sie können die Schriftfamilie über diesen direkten Link erneut herunterladen:

link

und dann von dort nur die gesamte Schriftfamilie neu installieren. Dies sollte nicht mehr als 2 Minuten in Kombination dauern. Wenn dies immer noch nicht funktioniert, hinterlassen Sie eine Nachricht in den Kommentaren

    
Find Me In The Woods 16.04.2015 16:14

Tags und Links