Warum verwenden Synaptic und Update Manager keine Overlay-Bildlaufleisten?

9

Dies passiert in 11.04 und 11.0. Ich habe irgendwo gelesen, dass diese Apps "auf die schwarze Liste" gesetzt sind, um explizit keine Overlay-Scrollbalken zu verwenden, aber warum?

BEARBEITEN (17 Sep): Der Update Manager wurde jetzt auf die weiße Liste gesetzt und verwendet Overlay-Scrollbalken ( Siehe diese Überarbeitung ). Synaptic ist immer noch auf der schwarzen Liste.

    
fitojb 08.09.2011, 01:47

2 Antworten

4

Dies war ein Fehler, der auf launchpad.net gemeldet wurde, vom Ubuntu-Team bestätigt und anschließend behoben wurde.

Sie können den Verlauf dieses Fehlers hier sehen:

Lilian A. Moraru 08.09.2011 20:12
2

Es hat möglicherweise etwas damit zu tun, dass es sich um Anwendungen handelt, die Root-Zugriff benötigen. Wenn Sie synaptic ohne Administratorrechte ausführen, wird synaptic dem appmenu beitreten. Wenn Sie es mit Administratorrechten ausführen, wird es nicht. Ich vermute, dass diese Teile des Ayatana-Frameworks D-Bus-Kommunikation von App zu Shell und umgekehrt benötigen. Die Kommunikation von System-Bus zu Session-Bus scheint jedoch problematisch zu sein.

    
aquaherd 08.09.2011 19:52