Gnome-Terminal wird nicht aktualisiert

9

Gnome-Terminal funktioniert gut, wenn ich Unity benutze, aber wenn ich Gnome-Shell ausführe, Terminals funktionieren nicht richtig und müssen ständig aktualisiert werden. Dies ist besonders ärgerlich, wenn Sie "vi" zum Bearbeiten von Textdateien verwenden. In der alten, alten Tage, sah ich Probleme wie diese, wenn die Datei ".profile" nicht die richtige hatte Einstellung für TERM. Aber ich dachte, dass moderne Distributionen ziemlich viel hatten löste dieses Problem.

Bei jemand anderem, der dieses Verhalten sieht? Kaum zu glauben, dass es nur ich ist mit diesem Problem.

Für was es wert ist, habe ich dieses Problem auf jedem meiner vier Ubuntu 11.10 Installationen, also weiß ich, dass es kein Hardwareproblem ist.

    
trotter1985 21.12.2011, 22:13

3 Antworten

7

Dies wurde als Fehler gemeldet: link

In diesem Fehlerbericht wird eine mögliche Fehlerbehebung angezeigt. Ich kann bestätigen, dass es in meinem Fall hilft. Der Fix ist, compizconfig-settings-manager zu installieren und dann ccsm auszuführen. Verwenden Sie die erweiterte Suche, um die folgenden Einstellungen zu ändern, und melden Sie sich ab und wieder an.

  • Texturfilter: am besten
  • Beleuchtung: überprüft
  • Ermitteln der Aktualisierungsrate: nicht aktiviert
  • Aktualisierungsrate 200
  • Mit vblank synchronisieren: nicht aktiviert
pestilence 06.03.2012 15:51
0

Das hat es für mich gelöst: link

    
Bryan 09.01.2012 17:32
-1

Versuchen Sie Guake, wenn Sie viel Terminal benutzen. Es ist praktisch praktisch:)

    
ActionParsnip 06.03.2012 15:55

Tags und Links