Wie kann ich meinen Ubuntu 12.04 LTS so einrichten, dass er ohne GUI auf Konsole hochfährt? [Duplikat]

8

Also habe ich den Ubuntu-Server installiert, um einige Tests auf einer VM durchzuführen. Aus verschiedenen Gründen konnte ich keine bestimmte DEB-Datei erhalten, und anstatt einen freigegebenen Ordner zu verwenden, entschied ich, dass es eine gute Idee wäre, ubuntu-desktop zu installieren, damit ich Firefox ausführen und die Datei direkt aus dem Internet holen kann.

Nun bekomme ich jedes Mal, wenn ich meinen Rechner hochfahre, die grafische Oberfläche, aber ich habe keinen Grund dafür, da ich Tests mit dem LAMP-Server durchführe.

Ich habe das versucht

Wie starte ich im Konsolenmodus?

>

Und das

Möglich, ubuntu-desktop und zu installieren Starten Sie dann zu keiner GUI

Wenn jemand eine Idee für eine Lösung hat, würde ich es begrüßen.

Übrigens: Ich habe darüber nachgedacht, Ubuntu-Desktop einfach zu deinstallieren, aber ich habe das Gefühl, dass ich es in der Zukunft brauchen könnte. Ich möchte die GUI also nur deaktivieren.

BEARBEITEN:

Obwohl diese Lösung nicht perfekt ist, wurde mir klar, dass es vorerst funktioniert:

Auf dem Wie boote ich in den Konsolenmodus? < Frage, Benutzer Michael K erwähnt das:

" Okay, ein anderer Weg wäre, den Dienst lightdm in init zu deaktivieren:

/etc/init/lightdm.conf

da ist ein Abschnitt wie folgt:

start on (filesystem
and started dbus
and (drm-device-added card0 PRIMARY_DEVICE_FOR_DISPLAY=1
or stopped udev-fallback-graphics))

"

Während dies perfekt funktionierte, kann ich mit dem startx -Befehl nicht auf die GUI zugreifen - das System stürzt einfach ab. Und ich denke, ich muss den Abschnitt auskommentieren, um startx zu laden.

Angesichts der Tatsache, dass ich den Server so lange wie möglich laufen lassen möchte, muss ich ihn jedes Mal neu starten, wenn ich mich in die GUI einloggen will.

EDIT2:

Ich denke, es ist einfach möglich, die GUI zu beenden ( Wie man den Unity Desktop stoppt ) wenn ich mich im System anmelde, ist es immer noch kontraproduktiv, aber es funktioniert auch.

EDIT3:

Michael K's Antwort hat gut funktioniert. Ich habe gerade festgestellt, dass ich zum Aufruf der GUI lightdm und nicht startx

ausführen muss     
Johnny Bigoode 10.08.2012, 17:31

2 Antworten

14

Diese Anleitung wirkt in meinem Ubuntu 12.04.1 wie ein Zauber.

Ändern (bearbeiten) Sie in der Datei / etc / default / grub:

Von:

GRUB_CMDLINE_LINUX_DEFAULT="quiet splash"

An:

GRUB_CMDLINE_LINUX_DEFAULT="text"

Jetzt müssen Sie die grub configs aktualisieren:

sudo update-grub

Und es ist fertig! Nach dem Neustart, um das GUI zu starten, logge dich einfach ein und tippe:

sudo service lightdm start
    
CelioMarcos 07.01.2013, 14:54
3

Auf dem Wie boote ich in den Konsolenmodus? < Frage, Benutzer Michael K erwähnt das:

" Okay, ein anderer Weg wäre, den Dienst lightdm in init zu deaktivieren:

/etc/init/lightdm.conf

da ist ein Abschnitt wie folgt:

start on (filesystem
and started dbus
and (drm-device-added card0 PRIMARY_DEVICE_FOR_DISPLAY=1
or stopped udev-fallback-graphics))

"

Um dann die GUI aufzurufen, muss ich nur lightdm ausführen.

    
Johnny Bigoode 10.08.2012 19:10

Tags und Links