Wie kann ich verhindern, dass Ubuntu bestimmte Partitionen / Geräte installiert?

9

Ich möchte Ubuntu davon abhalten, meine anderen (Windows) Partitionen automatisch zu mounten, da ich es nicht sehr oft brauche. Ich möchte die "System reserved" Partition für Windows nicht automatisch "mounten".

Hier gibt es eine ähnliche Frage:

Wie kann ich verhindern, dass Ubuntu 12.04 die Swap-Partition von Fedora 16 installiert?

Ich habe diese Partitionen jedoch nicht in /etc/fstab hinzugefügt.

Wie kann ich es tun?

Zum Beweis, mein /etc/fstab :

proc            /proc           proc    nodev,noexec,nosuid          0   0
# / was on /dev/sda7 during installation
UUID=1384cee0-6a71-4b83-b0d3-1338db925168 / ext4  errors=remount-ro  0   1
# swap was on /dev/sda6 during installation
UUID=e3729117-b936-4c1d-9883-aee73dab6729 none swap    sw            0   0
#------ MY WINDOWS D DRIVE---------- I WANT TO KEEP IT
UUID=98E8B14DE8B12A80   /media/d ntfs   defaults,errors=remount-ro   0   0
    
Patryk 19.07.2012, 22:49

2 Antworten

13

Die Lösung besteht darin, sie zu /etc/fstab hinzuzufügen, aber mit Optionen, die verhindern, dass sie automatisch gemountet werden. Die gewünschte Option ist noauto und nicht automatisch. Um beispielsweise zu verhindern, dass eine Windows-Partition bereitgestellt wird, könnten Sie einen Eintrag wie den folgenden hinzufügen:

UUID=C2A281E4A281DCF3 /media ntfs-3g defaults,noauto 0 0

Sie können blkid ausführen, um die Partitions-UUID abzurufen:

sudo blkid

Siehe " UUID verwenden " in den Ubuntu Docs.

Oder, um es selbstdokumentierender und einfacher zu machen, obwohl es nicht ganz so ausfallsicher ist, habe ich statt UUIDs Plattenlabels verwendet. Sie müssen nur sicherstellen, dass das Etikett beschreibend und einzigartig ist; Im Gegensatz zur Verwendung von UUIDs sind Labels nicht garantiert eindeutig, aber ich habe noch nie ein Problem festgestellt, und es ist bequemer, da Sie eine andere Partition mit demselben Label austauschen können, ohne /etc/fstab oder ändern zu müssen um blkid auszuführen.

Vergleiche den obigen Eintrag mit diesem:

LABEL=Win_sys   /media     ntfs-3g   defaults,noauto   0  0

Eine gute Erklärung der fstab-Optionen finden Sie auf dem ArchWiki und auf dem Ubuntu Docs .

    
Marty Fried 19.07.2012, 22:55
5

Benutze einfach gnome-disks in Ubuntu. Geben Sie dies in Ihr Terminal ein: -

[email protected]:~$ gnome-disks

Einfach zu bedienen. Klicken Sie auf eine beliebige Partition und wählen Sie das "Einstellungen" Zahnrad unten in der Nähe der "Play" und "Minus" Zeichen. Wählen Sie Mount-Optionen und voila.

    
Ashwin Joshi 15.01.2016 13:38

Tags und Links