Apt-get 403 Verboten, aber zugänglich im Browser

8

Ich habe bemerkt, dass das Ausführen von apt-get update in letzter Zeit dazu geführt hat, dass einige PPAs "403 Forbidden" zurückgegeben haben. In und Bemühungen, sie aufzuräumen, habe ich einen Blick darauf geworfen:

W: Failed to fetch http://ppa.launchpad.net/gnome3-team/gnome3/ubuntu/dists/raring/main/binary-amd64/Packages  403  Forbidden

W: Failed to fetch http://ppa.launchpad.net/gnome3-team/gnome3/ubuntu/dists/raring/main/binary-i386/Packages  403  Forbidden

E: Some index files failed to download. They have been ignored, or old ones used instead.

Das Seltsame ist, wenn ich diese URLs in meinen Browser kopiere, kann ich auf die Dateien zugreifen. Warum würde apt-get "403 Forbidden" melden, wenn sie noch zugänglich sind? Ich versuchte, den ppa durch add-apt-repository wieder hinzuzufügen, der den Unterzeichnungsschlüssel wieder herunterlädt, und er berichtete noch "403 verboten".

    
labarna 02.06.2013, 14:22

3 Antworten

14

Es stellt sich also heraus, dass dies ein Problem mit squid-deb-proxy ist. Leider fügt es keine PPAs und andere Repositories hinzu und versagt einfach mit einem eher unerwarteten Fehler 403.

Sie können das beheben, indem Sie der Konfigurationsdatei die Repositories hinzufügen:

/etc/squid-deb-proxy/mirror-dstdomain.acl

# launchpad personal package archives (disabled by default) 
ppa.launchpad.net                                           
private-ppa.launchpad.net                                   

Natürlich funktioniert die Deinstallation von squid-deb-proxy auch um das Problem:

apt-get remove squid-deb-proxy
    
labarna 12.06.2013, 18:36
2

Verwenden Sie einen Proxy?

Ich habe oft diesen Fehler, selbst wenn ich den Hauptserver benutze. Ich habe bemerkt, dass dies passiert, wenn apt-get aus irgendeinem Grund bricht. Zum Beispiel, wenn apt-get update ausgeführt wird, kann das Herunterladen einiger Dateien nicht abgeschlossen werden. Sie werden dort nach 403 Fehler für diese bestimmte Datei erhalten.

Ich habe gelernt, dass diese teilweise heruntergeladenen Dateien (ich bin nicht sicher, ob sie genau die Dateien sind) während apt-get update in /var/lib/apt/lists/partial/

gespeichert werden

Also tat ich es sudo rm -r /var/lib/apt/lists/partial/* (löschte alle Dateien im Verzeichnis)

Danach bekomme ich den Fehler 403 nicht.

Wenn Sie den Fehler erhalten, wenn Sie apt-get install oder apt-get upgrade oder apt-get dist-upgrade

ausführen

probiere sudo rm -r /var/cache/apt/archives/partial/*

aus     
jaseem 04.11.2013 16:17
0

Ich benutze einen intelligenten Spiegel. Ich musste apt clean all entfernen und dann meine zuvor heruntergeladenen Deb-Dateien in meinem Squid /var/spool/squid3/intelligentmirror/deb Verzeichnis entfernen, um es fortzusetzen.

    
memnoch_proxy 28.09.2016 19:58

Tags und Links