Wie kann ich HDMI HDTV Overscan reparieren, wenn mein Fernseher kein Seitenverhältnis hat?

8

Ich habe einen 32 "Vizio HDTV. Er ist ein paar Jahre alt, läuft aber gut. Ich habe gerade ein neues Nettop mit HDMI-Out angeschlossen. Es ist der Intel 3x00 Grafikchipsatz.

Ich sehe Overscan, wo die Auflösung in Ubuntu auf 1280x720 eingestellt ist, aber das TV selbst ist 1366x768. Wenn ich in das Applet Monitore gehe, kann ich die Auflösung nicht auf etwas anderes als das aktuelle oder 640x480 ändern.

Ein Benutzer hatte ein ähnliches Overscan-Problem, aber hat das Problem behoben Overscan durch Anpassen der Seitenverhältniseinstellungen des Fernsehers . Ich habe diesen Luxus nicht.

Gibt es eine Möglichkeit, dies zu tun, ohne mich in xorg.conf oder andere Befehlszeilen-Verrücktheiten vertiefen zu müssen? Ich fühle mich mehr als wohl dabei, aber es muss einen saubereren Weg geben .

Ich führe Ubuntu Natty, halte mich mit Updates und so fort.

Hier ist die Ausgabe von lspci:

[email protected]:~$ lspci
00:00.0 Host bridge: Intel Corporation Core Processor DRAM Controller (rev 12)
00:02.0 VGA compatible controller: Intel Corporation Core Processor Integrated Graphics Controller (rev 12)
00:04.0 Signal processing controller: Intel Corporation Core Processor Thermal Management Controller (rev 12)
00:16.0 Communication controller: Intel Corporation 5 Series/3400 Series Chipset HECI Controller (rev 06)
00:1a.0 USB Controller: Intel Corporation 5 Series/3400 Series Chipset USB2 Enhanced Host Controller (rev 06)
00:1b.0 Audio device: Intel Corporation 5 Series/3400 Series Chipset High Definition Audio (rev 06)
00:1c.0 PCI bridge: Intel Corporation 5 Series/3400 Series Chipset PCI Express Root Port 1 (rev 06)
00:1c.1 PCI bridge: Intel Corporation 5 Series/3400 Series Chipset PCI Express Root Port 2 (rev 06)
00:1c.2 PCI bridge: Intel Corporation 5 Series/3400 Series Chipset PCI Express Root Port 3 (rev 06)
00:1d.0 USB Controller: Intel Corporation 5 Series/3400 Series Chipset USB2 Enhanced Host Controller (rev 06)
00:1e.0 PCI bridge: Intel Corporation 82801 Mobile PCI Bridge (rev a6)
00:1f.0 ISA bridge: Intel Corporation Mobile 5 Series Chipset LPC Interface Controller (rev 06)
00:1f.2 SATA controller: Intel Corporation 5 Series/3400 Series Chipset 4 port SATA AHCI Controller (rev 06)
00:1f.3 SMBus: Intel Corporation 5 Series/3400 Series Chipset SMBus Controller (rev 06)
00:1f.6 Signal processing controller: Intel Corporation 5 Series/3400 Series Chipset Thermal Subsystem (rev 06)
01:00.0 Ethernet controller: Realtek Semiconductor Co., Ltd. RTL8111/8168B PCI Express Gigabit Ethernet controller (rev 06)
02:00.0 USB Controller: NEC Corporation uPD720200 USB 3.0 Host Controller (rev 03)
03:00.0 Network controller: Atheros Communications Inc. AR9287 Wireless Network Adapter (PCI-Express) (rev 01)
    
Colin Dean 14.12.2010, 02:21

3 Antworten

1

Sie können möglicherweise xrandr verwenden, um der bestimmten Ausgabe einen neuen Modus hinzuzufügen und dann diesen neuen Modus auszuwählen. Siehe xrandr --addmode und xrandr --mode in der xrandr-Manpage.

    
Andy 18.12.2010, 02:12
1

Es erscheint etwas seltsam für einen Fernseher, 768 Zeilen zu haben: HDTVs sind normalerweise 720 oder 1080 Zeilen, also wenn der Computer denkt, dass der Bildschirm 720 Zeilen ist, würde ich geneigt sein zu denken, dass es korrekt ist.

Ist es möglich, dass der Fernseher selbst einige Optionen zum Skalieren der Eingabe hat? Überprüfen Sie, ob die Option "Volles Pixel" oder "100%" oder etwas Ähnliches die Anzeige des Bildes über den gesamten Bildschirm ermöglicht.

    
James Henstridge 23.03.2011 08:50
0

Vielleicht können Sie die Option --pos von xrandr ausprobieren. Siehe die Antwort von Vadim Rutkovsky auf diese Frage: Geforce GT240M: So können Sie den Notebook-Bildschirm deaktivieren und aktivieren externer Monitor

    
bdr529 16.02.2011 07:52