Wie kann ich die Tasten auf meiner Tastatur ändern? (Wie kann ich benutzerdefinierte Tastaturbefehle / Verknüpfungen erstellen?)

107

Ich möchte die Tastenbelegung einiger Tasten auf meiner Tastatur ändern. Ich möchte, dass einige Befehle ausführen und andere verschiedene Schlüssel aktivieren.

Welche Anwendungen kann ich verwenden, um dies zu tun?

Index:

Ich suche immer noch nach Antworten mit dconf und anderen Methoden.

    
Seth 13.02.2013, 00:38

13 Antworten

80

xbindkeys ..

sudo apt-get install xbindkeys

Xbindkeys ist ein sehr vielseitiges Programm, mit dem Sie Tasten sehr einfach neu zuordnen können. Es verwendet eine Konfigurationsdatei, die standardmäßig in Ihrem Home-Verzeichnis gespeichert ist, um die Tastenbelegung in bestimmte Befehle zu ändern.

Um eine Standard-Konfigurationsdatei zu erstellen, verwenden Sie den folgenden Befehl:

xbindkeys --defaults

Gibt die Standardkonfigurationsdatei aus. Wenn Sie also create erstellen möchten, verwenden Sie die Datei mit den Standardwerten:

xbindkeys --defaults > $HOME/.xbindkeysrc

Dies gibt die Standardwerte in eine versteckte Datei mit dem Namen .xbindkeysrc aus, die sich in home ( ~ ) befindet.

Um jetzt die Bindungen der Schlüssel zu ändern , müssen wir zuerst wissen, was der Name oder das Tastenkürzel dieser Schlüssel ist. Mit xbindkeys können wir das Handle -k verwenden, um den Namen eines Schlüssels oder einer Tastenkombination zu finden. Lauf:

xbindkeys -k

Und drücken Sie eine Taste oder eine Tastenkombination. Ihre Ausgabe sieht ähnlich wie etwas aus (wenn Sie space drücken):

"NoCommand"
m:0x10 + c:65
Mod2 + space

"No Command" sagt uns, dass derzeit kein Befehl mit dem Schlüssel Space verknüpft ist.

m:0x10 + c:65
Mod2 + space  

ist der Name der Schlüssel / Tastenkombination.

die Konfigurationsdatei ..

Damit öffnen wir die Konfigurationsdatei, die Sie zuvor erstellt haben:

gedit .xbindkeysrc  

Hier ist ein Auszug aus der Standard-Konfigurationsdatei:

#
# A list of keys is in /usr/include/X11/keysym.h and in
# /usr/include/X11/keysymdef.h
# The XK_ is not needed.
#
# List of modifier:
#   Release, Control, Shift, Mod1 (Alt), Mod2 (NumLock),
#   Mod3 (CapsLock), Mod4, Mod5 (Scroll). 
#

# The release modifier is not a standard X modifier, but you can  
# use it if you want to catch release events instead of press events

# By defaults, xbindkeys does not pay attention with the modifiers
# NumLock, CapsLock and ScrollLock.
# Uncomment the lines above if you want to pay attention to them.

#keystate_numlock = enable
#keystate_capslock = enable
#keystate_scrolllock= enable

# Examples of commands:

"xbindkeys_show" 
 control+shift + q  

Jede Zeile, die mit # beginnt, ist ein Kommentar und wird nicht von xbindkeys gelesen oder ausgeführt.

Bisher ist die einzige Zeile, die nicht auskommentiert ist:

"xbindkeys_show" 
 control+shift + q  

Dieser Auszug zeigt die grundlegende Syntax von xbindkeys commands:

"Command to run (in quotes)"
key to associate with command (no quotes)  

So wie Sie sehen können:

"xbindkeys_show" 
 control+shift + q  

Führt den Befehl xbindkeys_show aus, wenn Sie Strg + Shift + q drücken.

Binde Schlüssel an Befehle ..

Versuchen wir nun, ein paar Schlüssel zu binden. Ich empfehle, die gesamte Standarddatei zu löschen, so dass sie leer ist. Es enthält voreingestellte Tastenbelegungen, die Sie wahrscheinlich nicht möchten.

Nehmen wir nun an, Sie möchten Strg + b verwenden, um Ihren Browser zu öffnen. Zuerst müssen Sie wissen, was der Name oder keysym von Strg + b ist. Wie bereits erwähnt, können Sie xbindkeys -k verwenden, um den Namen eines oder mehrerer Schlüssel zu finden, aber es gibt einen einfacheren Weg. Für einfache Kombinationen wie Strg + b können Sie einfach verwenden:

Control+b

Viel einfacher ist es nicht!

Finden Sie nun den Befehl für Ihren Lieblingsbrowser:

  • Für Firefox: firefox

  • Für Chrom: chromium-browser

  • Für Opera: opera

Merken Sie sich die Syntax von früher? Der Befehl xbindkeys , um Firefox (oder Ihren anderen bevorzugten Browser) zu starten, wenn Sie Strg + b drücken, lautet:

"firefox"
Control+b

Nun lege das in deine Konfigurationsdatei und speichere es. Jetzt bemerken Sie vielleicht, dass Ihr Befehl noch nicht funktioniert, weil xbindkeys nicht läuft. Starten Sie einfach xbindkeys von einem Terminal. Ihre Strg + b sollte jetzt Ihren Browser starten!

Bindeschlüssel zu anderen Schlüsseln ..

Wenn Sie möchten, dass eine Taste auf Ihrer Tastatur eine andere Taste auf Ihrer Tastatur aufruft, benötigen Sie eine zusätzliche Software, da xbindkeys dies nicht selbst unterstützt. Ich kenne zwei Programme, die wir verwenden können, xdotool und xte . Ich bevorzuge xte , also werde ich das verwenden.

Installieren Sie es:

sudo apt-get install xautomation

Die Syntax für xte ist wie folgt:

xte 'command key/mousebutton/xyCoordinates'

Beispiele:

  • Um einen einzelnen Schlüssel aufzurufen, drücken Sie: xte 'key keyName'

  • Um eine Tastenkombination aufzurufen: xte 'keydown keyName' 'keydown secondKeyName' 'keyup keyName' 'keyup secondKeyName

  • So rufen Sie eine Maustaste auf: xte 'mouseclick buttonNumber' (Wir besprechen die Suche nach Schaltflächennummern etwas später)

  • Um die Maus zu bewegen: xte 'mousemove xCoordinate yCoordinate'

  • Und mehr! Lies man xte

Nun, da Sie den Befehl zum Simulieren der Tastenbetätigungen kennen, können Sie ihn wie folgt vom Skript xbindkeys aus aufrufen:

"xte 'key b'"
Control+b  

Wie Sie vielleicht vermuten, ruft dies xte 'key b' auf, wenn wir Strg + b drücken, wodurch ein b in ein beliebiges Dokument eingegeben würde könnte gerade arbeiten.

Ich muss jedoch beachten, dass xbindkeys und xte nicht immer sehr gut zusammen funktionieren. Manchmal müssen Sie die Tasten genau gleichzeitig drücken, um eine Ausgabe zu erhalten, andere Male funktioniert es gut. Das kann oder darf nicht mit Systemkonfiguration und / oder Hardware zu tun haben. Ich bin mir nicht sicher. Siehe die Antwort von maggotbrain für eine zuverlässigere Methode, Schlüssel mit anderen Schlüsseln zu verbinden.

Binde die Maustasten an Befehle ..

Sie können auch xbindkeys verwenden, um Maustasten an Befehle zu binden (und Tastenkombinationen, siehe oben). Das Grundformat für Maustasten sollte Ihnen jetzt vertraut sein:

" [command to run]  "
b:n

Dabei ist [command to run] der Befehl, den Sie ausführen möchten, und n die Nummer der Maustaste, die Sie für diesen Befehl verwenden möchten.

Wenn Sie die Nummer Ihrer Maustaste nicht kennen, können Sie xev verwenden, um herauszufinden, was es ist:

xev | grep button

Die Ausgabe wird in etwa so aussehen:

[email protected]:~$ xev | grep button
    state 0x10, button 1, same_screen YES
    state 0x110, button 1, same_screen YES
    state 0x10, button 2, same_screen YES
    state 0x210, button 2, same_screen YES
    state 0x10, button 3, same_screen YES
    state 0x410, button 3, same_screen YES

Wenn ich jede meiner Maustasten drücke.

Zum Beispiel:

" firefox "
b:2

Startet Firefox, wenn ich meine mittlere Maustaste drücke.

    
Seth 13.02.2013 00:38
45

Xev und xmodmap

Ändern der Tastenbelegung mit xev und xmodmap .

Beide Befehlszeilenanwendungen sind standardmäßig verfügbar, sodass keine zusätzliche Software installiert werden muss.

Xev "erstellt ein Fenster und fordert den X-Server dann auf, ihm Ereignisse zu senden, wenn etwas mit dem Fenster passiert (z. B. Verschieben, Größe ändern, Eingeben, Einklicken usw.) .). " xev man-Seite

xmodmap ist ein "Programm zum Bearbeiten und Anzeigen der Tastaturmodifikatorzuordnung und der Tastaturzuordnungstabelle, die von Clientanwendungen zum Konvertieren von Ereignisschlüsselcodes in Schlüsselsymbole verwendet werden." < a href="http://manpages.ubuntu.com/manpages/precise/en/man1/xmodmap.1.html"> xmodmap man-Seite

Im folgenden Beispiel wird der Schlüssel Caps_Lock auf das Verhalten des Schlüssels Esc umgestellt (viele Benutzer von vi / vim finden dies als nützliche Tastaturzuordnung).

Verwenden von xev

Starten Sie die Anwendung xev aus einem Terminalfenster ( Strg - Alt - t ).

Die Anwendung wird initialisiert, zeigt eine Anzahl von Zeilen an und startet ein leeres Fenster. Behalten Sie das Anwendungsfenster xev im Fokus und drücken Sie die Taste, deren Eigenschaften / Verhalten Sie verwenden möchten.

  • Drücken Sie die ESC Taste

Im Terminalfenster sehen Sie mehrere Ausgabezeilen. Notieren Sie die zurückgegebene 3. Zeile. Dies enthält den Namen der Eigenschaft, die Sie auf den anderen Schlüssel verschieben möchten.

KeyPress event, serial 32, synthetic NO, window 0x3e00001,
    root 0x256, subw 0x0, time 16245388, (616,73), root:(1487,535),
    state 0x10, keycode 9 (keysym 0xff1b, Escape), same_screen YES,
    XLookupString gives 1 bytes: (1b) ""

In diesem Fall verwendet der Esc Schlüssel (Schlüsselcode 9) den Namen "Escape" .

  • Drücken Sie die Feststelltaste -Taste

Diesmal suchen wir nach dem Schlüsselcode, den Caps Lock verwendet.

Beachten Sie nochmals die 3. Zeile:

KeyRelease event, serial 32, synthetic NO, window 0x4c00001,
    root 0x256, subw 0x0, time 94702774, (862,151), root:(1733,613),
    state 0x10, keycode 66 (keysym 0xffe5, Caps_Lock), same_screen YES,
    XKeysymToKeycode returns keycode: 9
    XLookupString gives 1 bytes: (1b) ""

Verwenden von xmodmap

Nachdem wir nun die Informationen zu den Schlüsseln erhalten haben, die wir von xev ändern möchten, verwenden wir xmodmap , um die Tastaturbelegungen zu ändern. Führen Sie vom Befehlsterminal ( Strg + Alt + t ) die folgenden Befehle aus:

  • Dieser Befehl ändert die Feststelltaste , um das gleiche Verhalten wie Esc

    zu verwenden
    xmodmap -e "keycode 66 = Escape"
    
  • Diese Option druckt eine Keymap-Tabelle als Ausdruck in die Datei ~/.Xmodmap

    xmodmap -pke > ~/.Xmodmap
    

Aktivieren Sie die Änderungen (nur für diese Login-Sitzung) mit folgendem Befehl:

    xmodmap ~/.Xmodmap

Änderungen über Neustarts hinweg dauerhaft machen:

  • Wenn es nicht existiert, erstellen Sie eine Datei in Ihrem Home-Ordner namens .xinitrc .

    touch .xinitrc
    
    • Platzieren Sie die folgende Zeile in die Datei und speichern Sie die Datei:

      xmodmap ~/.Xmodmap
      

Ändern von Schlüsseln mit unterschiedlichen Statusverhalten

(z. B. Num Lock )
  • Besorgen Sie sich die Keymap-Tabelle für die Zusatztasten (hier abgekürzte Ausgabe)

    xmodmap -pm
    shift       Shift_L (0x32),  Shift_R (0x3e)
    mod2        Num_Lock (0x4d)
    

Wenn Sie zum Beispiel das Verhalten des Punktes auf der Taste Del / Periode auf dem Nummernblock in ein Komma ändern möchten, verwenden Sie den folgenden Befehl:

    xmodmap -e "keycode 91 mod2 = KP_Delete comma"

Beachten Sie, dass dies mod2 keymapping verwendet, um das Schlüsselverhalten zu ändern, wenn der Modifikator Num Lock gedrückt wird. Die Syntax hierfür lautet:

    xmodmap -e "<KEYCODE> <MODIFIER> = <behaviour> <behaviour_with_modifier>"

Ressource

    
Kevin Bowen 17.02.2013 23:01
40

Standardmäßig (Dies ist nur um die ausgezeichnete Antwort von Seth zu ergänzen), Ubuntu (In diesem Beispiel verwende ich 16.04) hat 2 Kategorien, die standardmäßig in den Systemeinstellungen kommen:

Um zu den Systemeinstellungen zu gelangen, klicken Sie auf Oben rechts auf das Symbol Zahnrad :

Wählen Sie dann Systemeinstellungen :

Hier finden Sie 2 Optionen, die Sie zum Abschnitt zum Erstellen von Verknüpfungen senden können.

Wenn Sie Texteingabe auswählen, müssen Sie rechts unten den Link Tastatureinstellungen auswählen, über den Sie direkt zu den Shortcuts-Optionen weitergeleitet werden.

Wenn Sie die Option Tastatur auswählen, müssen Sie auf die Registerkarte Verknüpfungen klicken

Nachdem Sie die Registerkarten für Verknüpfungen erreicht haben, wählen Sie am unteren Ende der Liste auf der linken Seite die Option Benutzerdefinierte Verknüpfungen :

Klicke dann unten auf Pluszeichen , um mit dem Erstellen deiner eigenen Verknüpfung zu beginnen:

Von da an kommt es nur darauf an, dass Sie den Namen der Verknüpfung hinzufügen (verwechseln Sie nicht den Namen der Verknüpfung mit dem Namen des eigentlichen Befehls, den Sie gerade ausführen). Und unten, im Befehlsfeld, legen Sie fest, welcher Befehl für diese Verknüpfung ausgeführt wird. Im folgenden Beispiel habe ich den Shortcut "Sublime Text 3" genannt, um zu erfahren, worum es sich bei dieser Verknüpfung handelt. Und auf dem Befehlsfeld habe ich den eigentlichen Befehl hinzugefügt, der subl ist.

Am Bildschirm sehen Sie Folgendes: Da der Verknüpfung noch keine Taste oder Tastenkombination zugewiesen ist, ist sie standardmäßig deaktiviert:

Wir würden dann auf die Meldung "Disabled" klicken, um eine Tastenkombination hinzuzufügen:

In diesem Teil weise ich die Tastenkombination SHIFT + CTRL + S zu, so dass beim Drücken dieser Kombination das Sublime geöffnet wird Text App.

Danach können Sie einfach Ihre Kombination testen, indem Sie die entsprechende Tastenkombination drücken und die App geöffnet sehen:

HINWEIS: Für spezielle Kombinationen wie die zum Töten des X-Servers empfehle ich, den folgenden Link zu besuchen: Wie aktiviere ich Strg-Alt-Backspace, um den X-Server zu beenden?

    
Luis Alvarado 13.02.2013 01:44
20

Gehen Sie zu Systemeinstellungen Kebboard , wählen Sie die Registerkarte Verknüpfungen und fügen Sie eine neue benutzerdefinierte Verknüpfung für Ihren Browser hinzu. Wenn Ihr Standardbrowser Firefox ist, verwenden Sie firefox für das Befehlsfeld; Wenn Ihr Standardbrowser Firefox ist, verwenden Sie chromium-browser und so weiter:

    
Radu Rădeanu 12.08.2013 13:45
18

Sie können komplexe Tastaturkürzel (mehrere Tastenkombinationen) erstellen, indem Sie AutoKey im Software-Center installieren . Im Gegensatz zu xmodmap bindet AutoKey die tatsächlichen Tasten auf Ihrer Tastatur nicht neu. Es läuft im Hintergrund und fängt Ihre definierten Tastaturkürzel ab und sendet simulierte Tastenanschläge an Ihre Anwendungen.

Beim ersten Start von AutoKey wird der Dienst im Hintergrund gestartet (das Benachrichtigungssymbol wurde nicht für die Einheit aktualisiert, so dass keine visuelle Anzeige erfolgt). Sobald es ausgeführt wird, können Sie die Konfigurationsoberfläche aufrufen, indem Sie den Launcher erneut ausführen:

Jetzt öffnen Sie Bearbeiten & gt; Einstellungen und wählen Sie "AutoKey bei der Anmeldung automatisch starten", um sicherzustellen, dass Ihre Verknüpfungen funktionieren, wenn Sie angemeldet sind.

Zuordnung einer Tastenkombination zu einer anderen Tastenkombination

  1. Wählen Sie Datei & gt; Neu & gt; Phrase .
  2. Stellen Sie sicher, dass "Einfügen mit" auf "Tastatur" eingestellt ist.
  3. Geben Sie die Schlüssel, die Sie zuordnen möchten, in das Textfeld ein.

    • Spezielle (Nicht-Zeichen-) Schlüssel werden mit den hier dokumentierten Codes dargestellt.
    • Wenn Sie mehrere Schlüssel eingeben, werden sie nacheinander gesendet, es sei denn, Sie platzieren eine + zwischen ihnen (zB <ctrl>+c würde in den meisten Anwendungen kopieren; <ctrl>+c<ctrl>+n<ctrl>+v würde ein neues Dokument mit der Auswahl erstellen; <shift>+ubuntu würde den Text "Ubuntu" eingeben)
  4. Drücken Sie die Taste "Set" neben "Hotkey". Dadurch wird ein Dialogfeld geöffnet, in dem Sie die Tastenkombination festlegen können, der Sie von zuordnen möchten:

  5. Wählen Sie Datei & gt; Speichern

Ein Beispiel für eine abgeschlossene Konfiguration (die <enter> sendet, wenn Sie <ctrl>+m drücken) sieht folgendermaßen aus:

    
cscarney 06.06.2013 16:10
14

Versuchen Sie Folgendes:

Installieren Sie ein Programm namens XKeyCaps. Zur Installation drücken Sie einfach Strg + Alt + T auf Ihrer Tastatur, um Terminal zu öffnen. Wenn es geöffnet wird, führen Sie die folgenden Befehle aus:

sudo apt-get install xkeycaps

Nach der Installation können Sie xkeycaps an der Eingabeaufforderung ausführen, um das Programm auszuführen. Sobald es ausgeführt wird, wählen Sie das richtige Tastaturlayout und klicken Sie auf OK

Wenn Sie dann die Tastatur auf dem Bildschirm haben, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die gewünschte Taste, in Ihrem Fall ist dies das S , und wählen Sie die Austauschschlüssel.

Achten Sie darauf, den Sitzungen die folgende Zeile hinzuzufügen, damit sie bei jedem Booten automatisch gestartet wird.

xmodmap ~/.xmodmap-'uname-n'

Quelle: UFM ytsejam1138

    
Mitch 26.05.2013 11:09
8

Wenn Sie nur Schlüssel neu zuordnen möchten, sind die anderen Antworten groß.

Es gibt jedoch noch einen anderen Weg, sich dem zu nähern. AutoKey ist ein Tastaturmakroprozessor, mit dem Sie jede Tasten- / Modifiziererkombination mit einem Makro verknüpfen können, das fast alles, was Sie tun können, ausführen kann von Ihrer Tastatur und vieles mehr.

AutoKey verfügt über einen Makrorekorder und eine einfache Möglichkeit, grundlegende Tastenfolgen einzugeben, aber seine Makros sind in Python geschrieben und können fast alles, was Sie programmieren können, machen.

Der einfachste Weg ist, Tastenanschläge an Ihre Anwendungen / Desktops zu senden. Auf diese Weise können das System / die Anwendungen nicht erkennen, dass Sie nicht tippen, also wird keine API oder andere Schnittstelle benötigt, sie tun nur, was "Sie" eingegeben hat.

AutoKey kann auch Phrasen verarbeiten. Wenn Sie eine auslösende Zeichenfolge eingeben, kann sie neuen Text für diese Zeichenfolge ersetzen (entweder sofort oder nachdem Sie ein Trennzeichen wie eine neue Zeile oder einen neuen Tab eingegeben haben).

Es hat auch Fensterfilter, so dass Sie eine bestimmte Phrase oder ein Makro so einschränken können, dass es nur in bestimmten Fenstertypen läuft (wie solche, die Mozilla im Titel haben, so dass sie nur in Sachen wie Firefox oder Thunderbird funktionieren).

AutoKey hat derzeit Versionen von Gtk und Qt.

Bearbeitungen:

Installationshandbuch Dies ist sehr detailliert. Wir haben versucht, es sowohl Anfängern als auch Experten zugänglich zu machen.

Benutzerforum Aktives Benutzerforum.

Es gab einen Platz für geschriebene Skripte, aber es scheint weggegangen zu sein. Ich werde das überprüfen. Da es sich in erster Linie um eine GUI-App mit vielen Optionen handelt, würden Beispiele viele Screenshots und einen ganzen Artikel erfordern.

Ich habe eine Phrase definiert, so dass, wenn ich " Jmail! " eintippe, diese sofort durch meine ziemlich lange E-Mail-Adresse ersetzt wird.

Ich habe ein Makro geschrieben, das durch Eingabe von Strg - P ausgelöst wird und nur in Fenstern mit "Mozilla" im Titel aktiv ist. Das Eingeben von Strg - P öffnet den (Firefox oder Thunderbird) Druckdialog, wählt Print to File aus und füllt dann den Namen der nächsten verfügbaren Druckdatei in meine Druckerwarteschlange ( Ich nummeriere sie 01, 02, ... und das Skript liest das Warteschlangenverzeichnis, findet die letzte Dateinummer und erhöht sie um 1). Ich benutze es mit meiner Duplexdruckemulationssoftware ( duplexpr ), um eine Unmenge von Tastenanschlägen und Mausbewegungen zu eliminieren (nur mit Tastaturkram, AutoKey gibt noch nicht (das ist in Entwicklung) native Mausereignisse aus).

Ich habe einige andere Makros von Spielern gesehen, die ihnen sehr schnell Informationen über ihren Charakter und ihre Ressourcen geben, damit sie sich auf die Aktion konzentrieren können.

    
Joe 13.02.2013 22:47
6

VERWENDUNG VON TASTATURSCHLÜSSELN ALS MAUSTASTEN

Vielleicht möchten Sie eine Tastaturtaste einer Maustaste zuordnen. Wenn Sie mit einer Tastaturtaste klicken möchten (nützlich, wenn Sie ein Macbook oder eine fehlerhafte Trackpad-Taste haben), können Sie Folgendes tun:

  1. installieren Sie einige Dienstprogramme:

    sudo apt-get install x11-utils xkbset x11-xserver-utils
    
  2. Suchen Sie den Schlüsselcode für den Schlüssel, den Sie zuordnen möchten:

    • Geben Sie xev | grep keycode im Terminal
    • ein
    • Drücken Sie die gewünschte Taste und eine Zeile wie diese erscheint:

      state 0x0, keycode 64 (keysym 0xffe9, Alt_L), same_screen YES,  
      
  3. Verwenden Sie den Schlüsselcode, ordnen Sie den Schlüssel neu, um das Gleiche wie die linke Maustaste zu tun:

    • xkbset m
    • xmodmap -e "keycode 64 = Pointer_Button1"

Pointer_Button3 ist die rechte Maustaste und Pointer_Button2 ist die Mitte.

    
krumpelstiltskin 15.11.2014 20:14
3

Es stellte sich heraus, dass es unter der Anwendung "Tastatur" ist.

Wenn Sie das aufbringen, können Sie die Verknüpfungen nach Bedarf ändern ...

Änderung ist ein bisschen seltsam beim ersten Gebrauch. Sie klicken rechts (die Spalte mit ctrl-alt-T, Disabled usw.) und dann auf die eigentlichen Schlüssel, zB ctrl alt b     

Michael Durrant 12.08.2013 13:44
2

Verwenden von xkb

xkb ist die Erweiterung der X-Tastatur. Es ist dafür verantwortlich, die Tasten Ihrer Tastatur der zugewiesenen Funktion zuzuordnen. xkb Symbole können in /usr/share/X11/xkb/symbols/ gefunden werden. Die Änderungsschlüssel sind in /usr/share/X11/xkb/symbols/pc abgebildet.

Sagen wir, ich muss die Funktionen von Caps Lock und Left Control Tasten wechseln. Diese Änderungen sind für die pc -Datei erforderlich:

key <CAPS> {        [ Control_L             ]       };
key <LCTL> {        [ Caps_Lock             ]       };

Um die neuen Zuordnungen anwenden zu können, müssen Sie den Cache von xkb von /var/lib/xkb :

löschen
rm -rf /var/lib/xkb/*

Starten Sie jetzt einfach Ihre X-Sitzung und Sie können loslegen.

Quelle: Pfandrecht

Bearbeiten: Wenn Sie ls im Verzeichnis symbols angeben, erhalten Sie Folgendes:

af        cm            gn       kz              nec_vndr    sk
al        cn            gr       la              ng          sn
altwin    compose       group    latam           nl          sony_vndr
am        ctrl          hp_vndr  latin           no          srvr_ctrl
apl       cz            hr       level3          nokia_vndr  sun_vndr
ara       de            hu       level5          np          sy
at        digital_vndr  ie       lk              olpc        terminate
az        dk            il       lt              pc          th
ba        ee            in       lv              ph          tj
bd        empty         inet     ma              pk          tm
be        epo           iq       macintosh_vndr  pl          tr
bg        es            ir       mao             pt          tw
br        et            is       md              ro          typo
brai      eurosign      it       me              rs          tz
bt        fi            jp       mk              ru          ua
bw        fo            ke       ml              rupeesign   us
by        fr            keypad   mm              se          uz
ca        fujitsu_vndr  kg       mn              sgi_vndr    vn
capslock  gb            kh       mt              sharp_vndr  xfree68_vndr
cd        ge            kpdl     mv              shift       za
ch        gh            kr       nbsp            si

Die Abbildungen in der Datei ru basieren auf der russischen Standardtastatur. Der Ordner macintosh_vndr enthält die Zuordnungen für Apple-Tastaturen. Kurz gesagt, dieser Ansatz ist so vielseitig. Mach weiter und spiele damit:)

    
crisron 05.12.2015 12:39
1

Die Verknüpfung existiert bereits als WWW, ändern Sie sie einfach in Strg + Alt + b . Keine Notwendigkeit, eine neue zu erstellen.

    
Mitch 12.08.2013 13:49
1

CompizConfig Einstellungsmanager (CCSM)

CCSM lässt Sie einige Systemtastenkombinationen ändern.

Um es zu installieren, verwenden Sie das Software Center oder diesen Befehl:

sudo apt-get install compizconfig-settings-manager

Zum Beispiel

Ich habe es benutzt, um die "Window spread" Verknüpfung von der Standard Super + W zu Super + Tab , wie unter Windows 10. Von meine Antwort in einem anderen Thread :

  
  1. Führen Sie CCSM aus dem Dash aus.
  2.   
  3. Gehe zu Fensterverwaltung - & gt; Skalierung - & gt; Registerkarte Bindungen - & gt; Window Picker initiieren
  4.   
  5. Klicken Sie auf die Tastenkombination ( <Super>w auf Ihrem PC, aber <Super>Tab in diesem Screenshot).

         

  6.   
  7. Klicken Sie auf Tastenkombination , drücken Sie die gewünschte Taste und klicken Sie dann auf OK.

         

  8.   
    
wjandrea 12.12.2016 07:28
1

Ich wollte den Bildschirm drücken, um einen Screenshot mit der gnome-screenshot -Anwendung zu speichern, wie in Mint

Aber ich wollte es mit Terminal, nicht mit GUI machen, da ich es beim Erstellen einer benutzerdefinierten ISO mit squashfs tools als Standard festlegen möchte.

Zuerst habe ich Gnome-Screenshot mit dem Befehl

installiert
sudo apt-get install gnome-screenshot

Dann habe ich die benutzerdefinierte Verknüpfung mit Einstellungen - & gt; Tastatur - & gt;  Benutzerdefinierte Verknüpfungen - & gt; Schaltfläche (+) hinzufügen - & gt;

Im Dialogfeld:

  • Name: Screenshot
  • Befehl: gnome-screentshot

Drücken Sie die Schaltfläche Hinzufügen

Drücken Sie dann die Taste Druckanzeige .

Die Taste ist nun gebunden, und ich kann die Screenshots nach Bedarf speichern.
Aber nicht mit Terminal, es ist die GUI-Art

Dann habe ich dconf-editor mit

installiert
sudo apt-get install dconf-editor

Und suche nach gnome-screenshot
Ich finde meine benutzerdefinierten Tastenbelegungen an diesem Pfad

/org/gnome/settings-daemon/plugins/media-keys/custom-keybindings/custom0/

Die Werte der Schlüssel sind:

  • Bindung 'Drucken'
  • Befehl 'gnome-screenshot'
  • Name 'Bildschirm drucken'

Jetzt kopiere ich diese und lösche den GUI-Shortcut-Key

Ich öffne Terminal und gebe diese Befehle ein

dconf write /org/gnome/settings-daemon/plugins/media-keys/custom-keybindings/custom0/command "'gnome-screenshot'"
dconf write /org/gnome/settings-daemon/plugins/media-keys/custom-keybindings/custom0/binding  "'Print'"
dconf write /org/gnome/settings-daemon/plugins/media-keys/custom-keybindings/custom0/name "'print screen'"

Und voila

Jetzt kann ich Screenshots ohne irgendeine GUI nur mit dconf und Terminal speichern. Ich brauche auch dconf-editor nicht mehr, es wurde nur installiert, um die Werte zu erhalten.

    
Subhani Minhas 19.02.2017 17:23