Kann ich den Unity Launcher bewegen?

252

Ich kann mich nicht an das neue Unity-System gewöhnen. Ich möchte das linke Unity-Feld an den unteren Bildschirmrand verschieben (ähnlich wie Windows 7 - mehr ist besser).

Aber ich kann keinen Weg finden. Ist es möglich?

    
Benjamin 05.04.2011, 11:28
quelle

7 Antworten

105

11.10

Es gibt jetzt ein inoffizielles Compiz-Plugin , mit dem Sie den Unity 3D-Launcher (nicht Unity 2D) von links nach unten verschieben können.

Guthaben für WebUpd8 .

Zusammenfassend:

  1. Sie können jetzt den Quellcode lesen. Kontaktieren Sie den Betreuer mit den vorgeschlagenen Korrekturen! Denken Sie daran, dies ist inoffiziell und kann & amp; wahrscheinlich werden noch viele Bugs ausgebügelt werden.
  2. Installiere die PPA - ppa:paullo612/unityshell-rotated
  3. Die zu installierenden Pakete sind unityshell-rotated libnux-1.0-0
  4. Ein neues Plugin Ubuntu Unity Plugin gedreht wird in CCSM
  5. zur Verfügung gestellt
  6. Es besteht die Gefahr, dass bei der Installation einfriert. Wenn dies der Fall ist, benutze STRG + ALT + F1 , um ein TTY zu starten, logge dich ein und starte Lightdm mit sudo service lightdm restart neu. Führen Sie Rerun ccsm aus, um das neue Plugin zu aktivieren
  7. Dieses Plugin ersetzt das offizielle Unity Plugin. Sie werden natürlich keine weiteren Bugfixes vom Ubuntu-Entwicklerteam erhalten - Sie werden darauf angewiesen sein, dass der PPA-Betreuer Fehlerbehebungen liefert

Warnung bitte sehen Sie dies Q & Amp; A zu möglichen Stabilitätsproblemen mit CCSM

Verknüpfte Fragen:

  1. Was sind PPAs und wie verwende ich sie?
  2. Quellcode
fossfreedom 27.10.2011, 14:14
quelle
105

12.04 - 15.10

Ab 12.04 können Sie nicht den Launcher verschieben, und dafür gibt es no offizielle Unterstützung.

Dies ist beabsichtigt und bis jetzt gibt es keine kanonischen Pläne, dies zu ändern. Hier ist ein Zitat von Mark auf der Fehlerbericht für Ubuntu 11.04:

  

Ich denke, dass der Bericht tatsächlich bedeutete, dass der Werfer beweglich sein sollte   andere Kanten des Bildschirms. Ich fürchte, das wird nicht mit unserem breiteren funktionieren   Designziele, also werden wir das nicht umsetzen. Wir wollen den Launcher immer   nahe an der Ubuntu-Schaltfläche.

Ich interpretiere das als einen Standpunkt, dass ein konsistentes Design als Einheit (Wortspiel beabsichtigt) erlebt werden muss, oder es wird überhaupt nicht funktionieren.

Obwohl ich persönlich der Entscheidung von Mark / Canonical nicht zustimme, einen Weg zu finden, den Launcher zu bewegen ( lesen Sie bitte meine letzte Anmerkung zu diesem ), verstehe ich das Design Wahl: Es macht wirklich Sinn, dass es auf der Seite und nicht auf der Unterseite ist. Die meisten Benutzer haben heute einen Breitbildmonitor, und praktisch alle Monitore, die speziell für den Endverbrauchermarkt zum Verkauf angeboten werden, sind ebenfalls Breitbildmonitore. Das bedeutet, dass die große Mehrheit der Benutzer viel zusätzlichen horizontalen Platz (meist zu wenig genutzt) hat, während der vertikale Platz ein Premium ist.

Die meisten Apps und Websites verwenden nicht die gesamte Bildschirmbreite (überprüfen Sie zum Beispiel die großen vertikalen Hintergrundbalken auf beiden Seiten des Bildschirms von Ask Ubuntu). Aber sie tun verwenden die volle vertikale Länge (tatsächlich scrollen sie 3, 5, 10 mal Ihre Bildschirmhöhe). Das bedeutet viel und viel scrollen. Und dann subtrahieren Sie die Titelleiste, die Menüleiste, die Favoritenleiste, die Tabs-Leiste usw., die alle Ihre kostbare vertikale Fläche aufsaugen. Wenn man den Launcher oben / unten hinzufügt, würde das alles noch schlimmer machen, während es viel zusätzlichen "leeren" horizontalen Platz gibt.

Es gibt eine fortlaufende, starke Bewegung in der App-Entwicklung, speziell Browser, um die Anzahl der Balken zu reduzieren und sie zusammenzufassen. Denken Sie darüber nach, wie sich Firefox in den letzten Jahren in dieser Hinsicht verändert hat. Es macht also Sinn, dass ein OS das Gleiche tut.

Richtig, das Windows-Panel ist ein gut ausgearbeitetes ... aber die Design-Wahl von Unity, es auf die Seite und nicht auf die Unterseite zu stellen, ist ein weiser, sobald man sich daran gewöhnt hat. Und es lohnt sich. Dein Mausrad sagt Danke;)

Das sagte, einige wichtige Hinweise:

  • Ich spreche nur Marks / Canonicals Aussagen und Standpunkte aus. Zwar verstehe ich die Design-Entscheidung, und ich stimme einem Seiten-Launcher zu, aber ich stimme nicht der Entscheidung zu, sie nicht verschieben zu können. Aber ich bin nur ein Bote. Schieße nicht auf den Boten .

  • Es gibt inoffizielle Pakete von Drittanbietern, mit denen Sie den Launcher verschieben können. Diese andere Antwort deckt das ausführlich ab.

  • Sie können zumindest einige -Kontrollen über den Launcher in einem Setup mit mehreren Monitoren haben:

(Bild bearbeitet von Ubuntu Vibes )

    
MestreLion 13.04.2017 14:24
quelle
48

16.04 und später (Unity 7)

Ab 16.04 kann der Unity Launcher verschoben werden.

Kopieren Sie Folgendes und fügen Sie Folgendes in ein Terminal ein:

gsettings set com.canonical.Unity.Launcher launcher-position Bottom

Um es auf seine Seitenposition zurückzusetzen:

gsettings set com.canonical.Unity.Launcher launcher-position Left
    
fossfreedom 19.03.2016 15:48
quelle
22

Sie können den Launcher nicht von dort weg bewegen. Hier ist ein Kommentar von Mark Shuttleworth :

  

Ich denke, dass der Bericht tatsächlich bedeutete, dass der Werfer beweglich sein sollte   andere Kanten des Bildschirms. Ich fürchte, das wird nicht mit unserem breiteren funktionieren   Designziele, also werden wir das nicht umsetzen. Wir wollen den Launcher immer   nahe an der Ubuntu-Schaltfläche.

Als Alternative können Sie Cairo-Dock :

  

Cairo-Dock ist eine hübsche, schnelle und anpassbare Desktop-Oberfläche. Sie können es als eine gute Alternative / Ergänzung zu Unity, Gnome-Shell, Xfce-Panel, KDE-Panel, etc   Nach 6 Monaten harter Arbeit ist eine neue Version von Cairo-Dock verfügbar (Quelle: Pfandrecht ).

Andere Alternativen, die Ihnen unten auf dem Bildschirm einen Launcher anbieten: Cinnamon , LXDE und so weiter.

Dies ist ein Screenshot meines Cinnamon Desktops (wie Sie sehen können, ist der Launcer ganz unten):

Wie Sie sehen, Linux ist voll mit Entscheidungen!

    
Radu Rădeanu 26.06.2013 16:41
quelle
14

Wenn Sie Ubuntu 16.04 verwenden, können Sie den folgenden Befehl im Terminal ausführen, um den Unity Launcher nach unten zu verschieben:

gsettings set com.canonical.Unity.Launcher launcher-position Bottom

Wenn Sie es an der Standardposition (links vom Bildschirm) haben möchten, führen Sie Folgendes aus:

gsettings set com.canonical.Unity.Launcher launcher-position Left
    
Brask 22.04.2016 12:11
quelle
11

Sie können das Unity Tweak Tool auch verwenden, um den Launcher nach unten zu verschieben.

Installieren Sie zunächst das Unity Tweak Tool mit der folgenden Zeile von einem Terminal ( ctrl + alt + t )

sudo apt install unity-tweak-tool

Danach können Sie es über den Bindestrich oder die Befehlszeile öffnen.

Sie werden im folgenden Fenster begrüßt, in dem Sie auf den Tab Starter ( Launcher in Englisch) zugreifen müssen (siehe Pfeil):

Auf der Registerkarte Starter sehen Sie dann die Option, den Launcher nach unten zu verschieben (siehe Pfeil im folgenden Bild):

    
Videonauth 23.04.2016 00:14
quelle
4

Eine andere mögliche Lösung - über dconf-editor ist das Schema com.canonical.Unity.Launcher

Um dconf-editor run sudo apt-get install dconf-editor im Terminal zu installieren, oder finden Sie es im neuen Software-Center

    
Sergiy Kolodyazhnyy 23.04.2016 00:23
quelle

Tags und Links