Wie installiere ich eine andere Python-Version mit apt-get?

102

Wie kann ich eine andere Version von Python mit apt-get installieren?

Offensichtlich ist mir klar, dass ich mit dem Quell-Tar-Ball installieren kann, aber ich würde es vorziehen, nicht aus der Quelle zu installieren und stattdessen den Paket-Manager zu verwenden, denn dafür ist es da. Sicher irgendwo seriöse Builds .deb-Dateien für die neuesten Python-Releases (warum python.org nicht über mich hinaus geht), die ich referenzieren kann.

Was muss ich tun, um sie zu referenzieren und welche Probleme entstehen beim Upgrade auf die nächste Version?

Wenn es keine Möglichkeit gibt, aus der Quelle zu bauen, gibt es ein (Pseudo-) Paket, das ich installieren kann und das alle erforderlichen Abhängigkeiten bereitstellt, ohne jedes einzeln suchen und installieren zu müssen? So dass ich nicht verstehe:

The necessary bits to build these optional modules were not found:
_bz2                  _curses               _curses_panel      
_dbm                  _gdbm                 _lzma              
_sqlite3              _ssl                  _tkinter           
readline              zlib  
    
harry 08.10.2015, 08:06
quelle

8 Antworten

139

Felix Krull betreibt eine PPA, die im Prinzip jede Version von Python (ernsthaft, es gibt 2.3.7 build for vivid ...) für viele Ubuntu-Releases unter lien .

Mach das Übliche:

sudo add-apt-repository ppa:deadsnakes/ppa
sudo apt-get update
sudo apt-get install python3.5

Es wird Ihre vorhandene python3.4 nicht überschrieben, die immer noch als python3 symbolisiert ist.

Ändere NICHT den Symlink! Es gibt anscheinend viele Systemfunktionen, die mit python3.5 nicht richtig funktionieren.

Ich habe das versucht und konnte danach kein Terminal, Software Updater, ...

öffnen
cd /usr/bin
sudo rm python3

Das Upgrade auf Wily wird das Meta-Paket python3 so anpassen, dass es auf python3.5 zeigt. Ich erwarte keinen Bruch, aber an diesem Punkt wird das fremde Depot nicht mehr benötigt. Um wirklich sicher zu sein, können Sie die PPA vor dem Upgrade löschen.

    
Nephente 08.10.2015, 08:34
quelle
30

Dieser Youtube-Link hat mir bei der Installation geholfen.

Die Schritte sind:

sudo apt-get install libssl-dev openssl
wget https://www.python.org/ftp/python/3.5.0/Python-3.5.0.tgz
tar xzvf Python-3.5.0.tgz
cd Python-3.5.0
./configure
make
sudo make install

Um zu überprüfen, ob Python installiert ist, geben Sie python3.5 else:

ein
sudo ln -fs /opt/Python-3.5.0/Python /usr/bin/python3.5
    
joydeep bhattacharjee 31.01.2016 06:33
quelle
9

Folgen Sie einfach diesen Schritten (getestet):

Schritt 1 - Installieren Sie erforderliche Pakete

Verwenden Sie den folgenden Befehl, um Vorbedingungen für Python zu installieren, bevor Sie es installieren.

sudo apt-get install build-essential checkinstall
sudo apt-get install libreadline-gplv2-dev libncursesw5-dev libssl-dev libsqlite3-dev tk-dev libgdbm-dev libc6-dev libbz2-dev

Schritt 2 - Laden Sie Python 3.5.2 herunter

Laden Sie Python mit folgendem Befehl von der offiziellen Python-Site herunter. Sie können die neueste Version auch anstelle der unten angegebenen herunterladen.

cd /usr/src
sudo wget https://www.python.org/ftp/python/3.5.2/Python-3.5.2.tgz

Entpacken Sie jetzt das heruntergeladene Paket.

sudo tar xzf Python-3.5.2.tgz

Schritt 3 - Kompiliere Python-Quelle

Verwenden Sie die folgenden Befehle, um den Python-Quellcode auf Ihrem System mithilfe von altinstall zu kompilieren.

cd Python-3.5.2
sudo ./configure
sudo make altinstall

make altinstall wird verwendet, um zu verhindern, dass die standardmäßige Python-Binärdatei /usr/bin/python ersetzt wird.

Schritt 4 - Überprüfen Sie die Python-Version

Überprüfen Sie die neueste installierte Version von Python mit dem Befehl unter.

$ python3.5 -V

Python 3.5.2

Quelle .

    
Bilal 08.03.2017 17:47
quelle
6

Soweit ich das beurteilen kann, kann man zumindest in einem Docker-Container definitiv apt-get python 3.

Zuerst lief ich in einen Ubuntu-Container mit Container:

docker run -it --rm ubuntu:latest bash

Dann musste ich aus irgendeinem Grund einige Ubuntu-Sachen aktualisieren, also tat ich es (im Container):

apt-get update && apt-get install -y build-essential git libjpeg-dev

und dann habe ich einfach python3 installiert und es scheint, dass es automatisch python 3.5:

apt-get install python3
apt-get install python3-pip

und um zu testen, ob pip funktioniert, können wir etwas herunterladen:

pip3 install tensorflow

scheint alles gut für mich zu funktionieren.

Wichtiger Hinweis: Wenn Sie bereits Python 3.4 installiert haben, funktioniert apt-get install python3 nicht, weil es besagt, dass Sie es bereits haben. Es scheint, dass das eines meiner Probleme war, weil ich von einem Docker-Bild aus Tensorflow (insbesondere gcr.io/tensorflow/tensorflow:latest-devel-py3 ) und etwas in diesem Bild (ich nehme an, dass sie bereits Python 3.4 haben, aber es könnte etwas anderes) nicht erlauben Ich um mein Python zu aktualisieren, um Python 3.5 zu bekommen.

credit: Ich habe das entdeckt, als ich folgendes gefragt habe: lien

Hinweis: Man kann auch einfach Anaconda installieren. Für ein Andock-Beispiel kann man folgendes tun:

docker pull continuumio/anaconda3
docker run -i -t continuumio/anaconda3 /bin/bash

von ihrer offiziellen Website: Pfandrecht

Diese Lösung installiert Python 3.6, aber ich bin mir sicher, wenn Sie es dort anschauen, können Sie Python 3.5 bekommen, wenn Sie das wollen.

Hinweis: Sie sollten wahrscheinlich trotzdem eine virtuelle Umgebung wie virtuelles env oder conda / anaconda verwenden, es sei denn, Sie verwenden docker sowieso. Ich wollte nur die Leute daran erinnern.

    
Charlie Parker 09.02.2017 20:56
quelle
2

Es gibt einige neuere Python-Distributionen, die über apt-get in Ubuntu-Pakete

als ein Beispiel sind die folgenden Versionen derzeit verfügbar:

python2.7

python3.2

python3.4

python3.5

python3.6

Die Verfügbarkeit hängt von der Ubuntu-Version ab. Zum Beispiel ist 3.5 für Xenial, Yakkety und Zesty verfügbar und 3.6 ist für Yakkety und Zesty verfügbar, aber Sie müssen die Universe-Repository , falls nicht aktiviert, um sie über apt-get zu erhalten. Um die Verfügbarkeit Ihrer Ubuntu-Version zu überprüfen, klicken Sie oben auf die Links.

Ein kurzer Blick zeigt an, dass diese Antwort auch noch gültig ist, da PPA 3,6 sogar für Trusty hat.

>     
Elder Geek 14.02.2017 00:24
quelle
0

Ich würde in Erwägung ziehen, virtuelle Umgebungen zu verwenden, anstatt Python-Versionen über apt-get zu installieren.

Unter virtuellen Umgebungen finden Sie hier eine gute Vorgehensweise für die Entwicklung mit Python. Sie können Ihre Python-Umgebung von den systeminstallierten Python-Versionen isolieren.

Außerdem müssen Sie während der Installation einer Bibliothek keinen sudo-Zugriff erhalten (über Pip usw.).

    
devrimbaris 21.06.2016 08:20
quelle
0

Conda wird aktiv aktualisiert und ermöglicht es Ihnen, mehrere Python-Versionen in verwalteten Venvs zu installieren, ohne dass Sie selbst alles einrichten müssen. Binary Extension Pathing-Probleme wurden möglicherweise in vielen der Anaconda verwaltete Abhängigkeit / Pip-Ketten, die es verwendet, gelöst.

    
RobotHumans 10.02.2017 20:55
quelle
-1

Auf Ubuntu 16.04.1 LTS sind Python 2 (Python) und Python3 bereits installiert.

Um das Thema auf die neueste Version zu aktualisieren, können Sie folgendermaßen vorgehen:

1- Aktualisieren Sie die Paketliste und aktualisieren Sie Ihre gesamte Systemsoftware auf die neueste verfügbare Version

sudo apt update && sudo apt -y upgrade


2 - installieren Sie python-pip und python3-pip (alternatives Python-Paketinstallationsprogramm) aus Ubuntu-Repositorys

sudo apt install python-pip
sudo apt install python3-pip

2 '- überprüfe die Vesrions

pip -V; pip3 -V


3 - upgrade pip (Das von PyPA empfohlene Tool zum Installieren von Python-Paketen ) bis zur letzten Version in PyPI (der Python-Paket-Index)

sudo -H pip3 install --upgrade pip 
sudo -H pip install --upgrade pip

3 '- überprüfe die Vesrions

pip -V; pip3 -V

Sie sollten eine Ausgabe ähnlich wie:

erhalten
pip 9.0.1 from /usr/local/lib/python2.7/dist-packages (python 2.7)
pip 9.0.1 from /usr/local/lib/python3.5/dist-packages (python 3.5)


4 - (optional) So können Sie eine Python-Subversion pro Projekt / Anwendung verwenden und die Abhängigkeiten, die von verschiedenen Projekten benötigt werden, getrennt halten. Sie müssen Virtualenv

installieren
[sudo -H] pip install virtualenv
    
yaitloutou 12.02.2017 23:04
quelle