Standardspeicherverzeichnis für Gnome-Screenshot?

91

Gibt es irgendeine Art von Konfigurationsoptionen, um den Standardspeicherort für gnome-screenshot anzugeben, oder ist dies fest im Quellcode codiert?

Früher war es ~ / Desktop, das sich zu ~ / Pictures (in 12.04) geändert hat.

Die einzige mögliche Lösung, die ich gesehen habe, ist Festlegen des Standardnamens (stattdessen werden jetzt Zeitstempelinformationen angezeigt) einfach Screenshot #), aber diese Lösung scheint mir nicht wirklich ideal.

Auch dieser Beitrag schlug vor, dass der letzte gespeicherte Speicherort beim nächsten Screenshot gespeichert wird, aber in meinem Erfahrung scheint dies nicht der Fall zu sein. Und auf jeden Fall scheint dieser Eintrag im gconf-editor nicht einmal genau den letzten Ort wiederzugeben, also höchstwahrscheinlich ein Eintrag, der sich auf eine ältere Version von gnome-screenshot bezieht.

    
trent 20.03.2012, 05:38
quelle

7 Antworten

128

Über die grafische Benutzeroberfläche

  1. Installieren Sie dconf-editor

    • Führen Sie in der Befehlszeile den Befehl sudo apt-get install dconf-editor aus.
    • Oder klicken Sie hier, um vom Ubuntu Software Center zu installieren:

  2. Drücken Sie Alt + F2 und geben Sie dconf-editor

  3. ein
  4. Gehe zu org - & gt; gnome - & gt; gnome-screenshot

  5. Geben Sie unter "auto-save-directory" das gewünschte Verzeichnis in folgendem Format ein: file:///home/user/Desktop/

    Ein Tipp für jeden, der den Konfigurationseditor in unity verwendet: Klicken Sie auf den Pfeil links neben dem org -Text, um ihn zu erweitern.

Über das Terminal

Führen Sie einfach diesen Befehl aus und ersetzen Sie den Pfad durch Ihr bevorzugtes Verzeichnis.

gsettings set org.gnome.gnome-screenshot auto-save-directory "file:///home/$USER/Downloads/"
    
desgua 09.05.2012, 17:19
quelle
17

Es kann in 12.04 für 'automatisch speichern' & amp; bei der Verwendung von gnome-screenshot selbst, gnome-screenshot --interactive , wo das letzte Speicherverzeichnis verwendet wird

Was immer standardmäßig von Bildern ausgeht, kommt von den Tastaturbindungen (Bug oder Absicht?

)

Früher in 12.04 verwendeten die Bildschirme von den Tastaturbindungen auto-save , Leute beschwerten sich & amp; Es wurde an interactive

zurückgegeben

Beide Einstellungen für gnome-screenshot sind in gsettings & amp; dconf-editor

    
doug 20.03.2012 09:40
quelle
2

In 12.04 (ich habe in früheren Versionen von Ubuntu noch nicht nachgesehen, weil ich nie auf dieses Problem gestoßen bin) müssen Sie das auto-save-Verzeichnis auf den gewünschten Speicherort für Ihre Screenshots setzen zu speichernden. Jedes Mal, wenn Sie einen Screenshot machen, wird er automatisch dort landen. Ich bevorzuge auch ~ / Desktop und Sie werden auch nicht aufgefordert, ein Ziel wie zuvor anzugeben. Das einzige, was anzeigt, dass Sie einen Screenshot gemacht haben, ist ein kurzes Blinken des Bildschirms. Allerdings würde ich gerne wissen, wie ich die Eingabeaufforderung zurückbekomme, weil ich manchmal Screenshots in anderen Ordnern als dem Standard speichern möchte, und es wäre übertrieben, die Einstellungen zu ändern oder das Bild jedes Mal zu verschieben.

    
rbaleksandar 12.12.2012 20:15
quelle
2

In Ubuntu 13.10 (Sauziger Salamander)

Installieren Sie den Dconf-Editor

Öffnen Sie es und gehen Sie zu: org & gt; Gnom & gt; gnome-screenshot

Geben Sie unter "auto-save-directory" das gewünschte Verzeichnis in folgendem Format ein: / home / user / Desktop /

ps. Fügen Sie nicht dieses Format "file: /// ..."

ein     
FSX 08.01.2014 12:02
quelle
0

Sie können das Standardverzeichnis zum Speichern von Screenshots im CompizConfig Einstellungsmanager festlegen.
Starte es, wähle Screenshot unter der Kategorie Extras. Sie können dann das Standardverzeichnis auswählen, das Sie verwenden möchten.

    
yossile 20.03.2012 10:23
quelle
0

Wenn Sie dconf-editor oder andere Software nicht installieren können / wollen, öffnen Sie einfach diese Datei mit Ihrem bevorzugten Texteditor oder erstellen Sie sie, falls sie nicht existiert:

~/.bash_aliases

Fügen Sie diese Zeile hinzu, die einen permanenten Alias ​​ gss erzeugt (Sie können einen anderen Aliasnamen wählen):

alias gss='gsettings set org.gnome.gnome-screenshot auto-save-directory "$(echo $PWD)"'

dann jedes Mal, wenn Sie mehrere Screenshots in einem bestimmten und anderen Pfad speichern müssen, einfach ein Terminal in diesem Pfad und führen Sie aus:

gss

Ab jetzt wird jedes Mal, wenn Sie die gnome-screenshot-Tastenkombination drücken, eine Eingabeaufforderung angezeigt oder Sie suchen nach der Screenshot-Bilddatei in diesem Pfad.

    
Ian 23.11.2017 12:13
quelle
-3

Für diejenigen, die dconf-editor nicht installieren können und Terminalbenutzer sind, würde ich vorschlagen, die .bashrc-Datei in Ihrem Home-Verzeichnis zu bearbeiten. Setze irgendwo in die Datei die Zeile "mv ~ / Bilder / Screenshot * --- put-here-seed-path ---". Das einzige Problem bei dieser Methode besteht darin, dass, wenn Sie eine Datei haben, die mit der Zeichenfolge "Screenshot" beginnt, wird sie in den gewünschten Pfad verschoben, den Sie oben angegeben haben.

    
shooting-squirrel 12.08.2014 01:49
quelle

Tags und Links