Umgekehrte Zwei-Finger-Scroll-Richtung (natürliches Scrollen)?

86

Scrollen mit zwei Fingern funktioniert gut, aber gibt es eine Möglichkeit, die Richtung umzukehren (natürliches Scrollen)? Es scheint rückwärts entgegengesetzt zu der Art, wie OSX es tut.

    
Naftuli Kay 30.12.2011, 03:21

19 Antworten

77

Ich weiß nicht, welche Version von Ubuntu du verwendest, aber in 13.04 (und ich denke in 12.10) ist es möglich über Touchpad-Einstellungen.

Öffnen Sie zuerst Systemeinstellungen & gt; Maus und Touchpad . Wie auf dem Screenshot unten zu sehen, wenn es eine Option für Content Sticks to Fingers gibt, überprüfen Sie es. Dann arbeiten die Bildlaufleisten in umgekehrter Richtung.

Dies ist auch über DConf Editor möglich. Gehe zu org.gnome.settings-daemon.peripherals.touchpad und überprüfe natural-scroll .

Sie können diese Option auch in der Befehlszeile festlegen:

gsettings set org.gnome.settings-daemon.peripherals.touchpad natural-scroll true
    
AliNâ 17.03.2013 23:19
71

Es gibt mehrere Möglichkeiten, systemweites inverses oder natürliches Scrollen für die Maus zu aktivieren. Nur zwei Möglichkeiten, die ich ausprobiert habe, werden es für alle Fenster aktivieren, einschließlich gedit, Terminal, Software Center, Nautilus und anderen. Der einfachste Weg, dies zu tun, ist Folgendes zu tun. Diese Methode benötigt die neueste Version des xserver-xorg-input-evdev-Treibers, den Sie von

xinput list-props {device id} | grep "Scrolling Distance"

Es wird zwischen Groß- und Kleinschreibung unterschieden, es sei denn, Sie verwenden-i im Befehl grep. Schreiben Sie die Zahlen auf, die Sie in der Ausgabe dieses Befehls finden (in meinem Fall war es die Nummer 1, dreimal angezeigt und durch Kommas getrennt). Sie verwenden die negativen Werte der Zahlen, die Sie in Ihrer Ausgabe erhalten. Achte auch darauf, die Eigentumsnummer aufzuschreiben (in der Ausgabe steht es in Klammern; in meinem Fall war es (272) in Ubuntu und (273) in Fedora).

Hinweis: Wenn Sie keine Ausgabe erhalten, die die Eigenschaft "Scrolling Distance" enthält, wird diese Methode für Sie nicht funktionieren und Sie müssen hier anhalten und zu dem alternativen Weg gehen, der unter diesem Handbuch gezeigt wird.

Führen Sie den folgenden Befehl in Ihrem geöffneten Terminal aus:

sudo touch /usr/share/X11/xorg.conf.d/20-natural-scrolling.conf

Führen Sie nun den folgenden Befehl aus (Sie können Ihren bevorzugten Texteditor anstelle von nano verwenden, aber ich benutze nano):

sudo nano /usr/share/X11/xorg.conf.d/20-natural-scrolling.conf

Fügen Sie in der Datei, die Sie in Ihrem bevorzugten Texteditor geöffnet haben, Folgendes ein (aber stellen Sie sicher, dass Sie die Zahlen auf die gleichen durch Komma getrennten Zahlen aus Schritt 3 ändern; in meinem Fall war die Zahl 1, also 1):

Section "InputClass"
        Identifier "Natural Scrolling"
        MatchIsPointer "on"
        MatchDevicePath "/dev/input/event*"
        Option "VertScrollDelta" "-1"
        Option "HorizScrollDelta" "-1"
        Option "DialDelta" "-1"
EndSection

Speichern Sie die Datei und beenden Sie den Texteditor. Keine Notwendigkeit für einen Neustart. Geben Sie einfach den folgenden Befehl ein (ersetzen Sie die Eigenschaftsnummer und die Negative der Zahlen, die Sie im dritten Schritt erhalten haben, und die Geräte-ID, die Sie im zweiten Schritt erhalten haben):

xinput set-prop {device id} {property number} -1 -1 -1

Sie müssen möglicherweise Nautilus beenden und Nautilus auf einigen Systemen neu starten (überspringen Sie dies, wenn das natürliche Scrollen in Nautilus funktioniert, nachdem Sie den obigen Befehl ausgeführt haben). Drücken Sie Alt + F2 und führen Sie jeden dieser Befehle einzeln aus:

nautilus -q

nautilus -n

Das ist es! Sie sollten jetzt ein systemweites Scrollen haben, das dauerhaft ist.

Alternative Methode:

Wenn Sie die neueste Version von Evdev nicht installieren möchten (oder wenn Ihre Maus selbst in der letzten Evdev nicht über die Eigenschaft "Scrolling Distance" verfügt), können Sie Folgendes tun:

Führen Sie den folgenden Befehl in Ihrem geöffneten Terminal aus:

sudo touch /usr/share/X11/xorg.conf.d/20-natural-scrolling.conf

Führen Sie nun den folgenden Befehl aus (Sie können Ihren bevorzugten Texteditor anstelle von nano verwenden, aber ich benutze nano):

sudo nano /usr/share/X11/xorg.conf.d/20-natural-scrolling.conf

Fügen Sie in der Datei, die Sie in Ihrem bevorzugten Texteditor geöffnet haben, Folgendes ein:

Section "InputClass"
        Identifier "natural scrolling for mouse wheel"
        MatchIsPointer "on"
        MatchDevicePath "/dev/input/event*"
        Driver "mouse"
        Option "Device" "/dev/input/mice"
        Option "Protocol" "Auto"
        Option "ZAxisMapping" "5 4"
EndSection

Speichern Sie die Datei und starten Sie sie neu. Wie oben beschrieben, können einzelne Benutzer sie für einzelne Benutzer ausschalten, indem sie Ubuntu-Tweak verwenden, um das natürliche Scrollen zu aktivieren (dies ist die Umkehrung der systemweiten Einstellung für jeden Benutzer, hat aber keine Auswirkungen auf die tatsächliche Systemeinstellung für andere Benutzer, die natürlich scrollen möchten).

Hinweis: Die alternative Methode hier funktioniert nicht, wenn Sie die neueste Evdev installiert haben, wie in Fedora 22. Verwenden Sie die Evdev-Methode oben. Beachten Sie auch: Keine Methode funktioniert mit libinput in Wayland. Sie benötigen eine alternative Möglichkeit, dies pro Benutzer oder anderweitig zu tun. Stellen Sie bei der Verwendung von libinput sicher, dass die oben erstellten Dateien entfernt werden, und erstellen Sie ein Startelement in einer Desktopdatei. Nachdem Sie die Desktop-Datei erstellt haben, fügen Sie die folgende Zeile in die Exec-Zeile ein: Achten Sie darauf, dass Sie bei Verwendung von libinput die Geräte-ID für Ihre Maus und die natürliche Scrolling-Eigenschaftsnummer für Ihre Maus verwenden, die Geräte-ID 11 und die Eigenschaft 272 lautet ).

  

sh -c "schlafen 5; exec xinput set-prop 11 272 1"

Speichern Sie anschließend die Datei und melden Sie sich ab. Wenn Sie sich erneut anmelden, sollten Sie das natürliche Scrollen auf Benutzerbasis durchführen oder es im Autostart für alle Benutzer einrichten können.

    
D. Charles Pyle 04.09.2014 02:18
39

Das einfachste und IMHO ist der beste Weg dies unter Ubuntu 12.10 und höher zu erreichen (es wurde nicht am 12.04 und darunter getestet), um die synaptics Konfiguration zu bearbeiten:

sudoedit /usr/share/X11/xorg.conf.d/50-synaptics.conf

Am 16.04 kopieren Sie diese Datei unter /etc/X11/xorg.conf.d/50-synaptics.conf und bearbeiten Sie dann:

cp /usr/share/X11/xorg.conf.d/50-synaptics.conf /etc/X11/xorg.conf.d/
sudoedit /etc/X11/xorg.conf.d/50-synaptics.conf

füge diese Zeilen in Section "InputClass" Identifier "touchpad catchall" :

hinzu
        Option "VertScrollDelta" "-111"
        Option "HorizScrollDelta" "-111"

So dass es sich wie folgt liest:

Section "InputClass"
        Identifier "touchpad catchall"
        Driver "synaptics"
        MatchIsTouchpad "on"
        Option "VertScrollDelta" "-111"
        Option "HorizScrollDelta" "-111"
# ...

Starte (oder lese weiter) und hab Spaß mit natürlichem Scrollen:)

Wenn Sie Ihre Einstellungen ohne Neustart ausprobieren möchten, können Sie synclient

verwenden
synclient VertScrollDelta=-111
synclient HorizScrollDelta=-111

Die Änderungen werden sofort angewendet, bleiben aber nach dem Neustart nicht erhalten, wenn Sie sie nicht in 50-synaptics-conf file hinzufügen.

Hinweis für GNOME oder Cinnamon:

Wenn Sie GNOME oder Cinnamon Desktop Manager verwenden, besteht eine gute Chance, dass die Einstellungen von GNOME / Cinnamon Ihre benutzerdefinierten Einstellungen außer Kraft setzen. Um zu verhindern, dass die Einstellungen von GNOME / Cinnamon Ihre eigenen überschreiben, öffnen Sie dconf Editor [ dconf-editor ] und bearbeiten folgenden Eintrag:

/org/gnome/settings-daemon/plugins/mouse/
or
/org/cinnamon/settings-daemon/plugins/mouse/

Deaktivieren Sie aktiv .

P.S .:

Der Standardwert ist 111 . Er gibt die Geschwindigkeit an, dh Sie können mit dem Wert spielen, um die Bildlaufgeschwindigkeit an Ihre bevorzugte Einstellung anzupassen. Wenn Sie einen negativen Wert eingeben, wird einfach in umgekehrter Richtung geblättert.

    
Елин Й. 07.04.2013 15:10
18

UPDATE: Diese Lösung funktioniert nicht für Apps, die GTK3 verwenden, z. B. Kern-Gnome-Apps wie Nautilus (Dateibrowser). Siehe D Charles Pyles Antwort unten für einen Workaround, der in allen Anwendungen funktioniert. Oder folge dem Gnome-Fehler 682457 , um Fortschritte bei einem Core-Fix zu machen, der keine Umgehung benötigt.

>

Sie können " Natural Scrolling " verwenden, um systemweit invers zu scrollen.

Was ist Natural Scrolling?

Natural Scrolling ist ein GNOME-Applet, mit dem Sie die Richtung des Scrollens umkehren können. Du drückst deine Finger nach oben, um den Seiteninhalt wie auf iOS-Geräten nach oben (und nach unten nach unten) zu bewegen. Verschieben Sie die Bildlaufleisten nicht mehr, sondern Ihre Datei.

Installieren Sie Natural Scrolling:

Natural Scrolling kann von seinem PPA installiert werden.

Drücken Sie Alt + Strg + T , um Terminal zu öffnen und folgende Befehle auszuführen:

sudo add-apt-repository ppa:zedtux/naturalscrolling
sudo apt-get update
sudo apt-get install naturalscrolling

So aktivieren Sie Natural Scrolling?

Nach der Installation drücken Sie die Super-Taste (Windows-Taste), um den Unity-Bindestrich zu öffnen und nach "natürlichem Scrollen" zu suchen und es zu öffnen. Im Unity-Fenster sehen Sie einen neuen Indikator. Klicken Sie darauf und wählen Sie Ihr Gerät aus. In den Einstellungen können Sie festlegen, dass bei der Anmeldung gestartet wird. Das ist es!

    
Basharat Sialvi 15.05.2012 19:33
14

Das Rückwärtsscrollen, von dem Sie sprechen, wird als "natürliches Scrollen" bezeichnet und kann auf verschiedene Arten in Ubuntu aktiviert werden. Hier ist ein Artikel über OMG! Ubuntu! , wie man die Software installiert, die dir das bringt, was du brauchst. Wenn Sie mit Ubuntu Tweak vertraut sind, können Sie es auch in der neuesten Version aktivieren.

    
Nathan Dyer 30.12.2011 03:30
13

Wechseln Sie unter Ubuntu 14.04 zu "Mouse & amp; Touchpad" und wählen Sie "Natural Scrolling".

    
Vijay Raghavan 26.08.2014 23:26
10

Erhalte die Geräte-ID mit:

xinput list

Erhalte die Zahlen von diesem Befehl:

xinput list-props {device id} | grep "Scrolling Distance"

Beispiel für eine Beispielausgabe:

Synaptics Scrolling Distance (290): 102, 102

Hier sind die Zahlen 102, 102 von Interesse. In deinem Fall wären sie etwas anderes. Setzen Sie einfach negative dieser Zahlen in die unten angegebene Konfiguration.

Bearbeiten Sie ~ / .profile und setzen Sie diese Zeilen am Ende der Datei.

synclient VertScrollDelta=-102
synclient HorizScrollDelta=-102

Logout und Login, natürliches Scrollen sollte gut funktionieren.

    
Rahul 10.06.2016 09:12
9

Die in der Antwort von Basharat Sial erwähnte Natural-Scroll-Anwendung korrigiert das natürliche Scrollen in bestimmten Systemfenstern nicht.

Als Alternative empfehle ich den Leitfaden in diese Antwort . Sie werden die natürliche Scroll-Anwendung nicht mehr benötigen, wenn Sie seinen Guide verwenden.

    
Steven Roose 02.08.2012 08:42
7

Der einfachste Weg, das systemweite Scrolling systemweit einzustellen und mit allen System-Apps zu arbeiten, ist die Einrichtung der folgenden Datei (en).

Nur Touchpads:

/usr/share/X11/xorg.conf.d/20-natural-scrolling-touchpads.conf

Section "InputClass"
    Identifier "Natural Scrolling Touchpads"
    MatchIsTouchpad "on"
    MatchDevicePath "/dev/input/event*"
    Option "VertScrollDelta" "-111"
    Option "HorizScrollDelta" "-111"
EndSection

Nur Mäuse:

/usr/share/X11/xorg.conf.d/20-natural-scrolling-mouses.conf

Section "InputClass"
    Identifier "Natural Scrolling Mouses"
    MatchIsPointer "on"
    MatchIsTouchpad "off"
    MatchDevicePath "/dev/input/event*"
    Option "VertScrollDelta" "-1"
    Option "HorizScrollDelta" "-1"
    Option "DialDelta" "-1"
EndSection

Erstellen Sie für beide Mäuse und Touchpads beide Dateien.

Starten Sie dann neu.

Der Vorteil einer dieser beiden Konfigurationen liegt darin, dass sie nicht gerätespezifisch sind. Sie können andere Mäuse oder Touchpads oder Tastaturen mit Touchpads anschließen, und es wird funktionieren.

    
Timothy Zorn 17.12.2016 12:22
5

Bitte befolgen Sie die folgenden Schritte, um das Scrollen im System weitgehend zu ändern.

  1. Am Terminal schreiben: xev -event mouse . Sie erhalten eine kleine Box und wenn Sie Ihre Maus in diesen Bereich bringen, erhalten Sie viele Daten, die in das Terminal generiert werden.
  2. Wenn Sie nach oben scrollen, notieren Sie sich den Namen der Taste, sagen wir "x" (in meinem Fall ist es Taste 5). Notieren Sie auch den Namen der Schaltfläche beim Scrollen nach unten, sagen wir "y". in meinem Fall ist es "4".
  3. Erstellen Sie eine Sicherungskopie von ~/.Xmodmap file, indem Sie cp ~/.Xmodmap ~/.Xmodmap.bak .
  4. verwenden
  5. Mache cat ~/.Xmodmap . Ausgabe wäre wie pointer = 1 2 3 5 4 6 7 8 9 10 11 12
  6. In der obigen Ausgabe suchen Sie nach x und y, und sie sind in aufeinanderfolgender Position und tauschen sie einfach aus. In meinem Fall hat echo "pointer = 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12" > ~/.Xmodmap && xmodmap ~/.Xmodmap gearbeitet. Hinweis Schalter von 4 und 5 .
  7. Jetzt wird das Scrollen systemweit angewendet. Kein Neustart erforderlich.
Vineet Mimrot 15.10.2015 16:38
4

Sie können das Ubuntu Tweak-Tool auch verwenden, um natürliches Scrollen zu ermöglichen (verschiedene Einstellungen)

Offizielle Homepage mit .deb distributive: Pfandrecht

    
Kiryl Ply 23.09.2013 18:52
3

Das Paket naturalscrolling scheint für Ubuntu 12.10 nicht zu funktionieren. Ich habe Ubuntu Tweak installiert:

sudo add-apt-repository ppa:tualatrix/ppa
sudo apt-get update
sudo apt-get install ubuntu-tweak

und Sie können den Bildlauf an

anpassen

Verbesserungen - & gt; Verschiedenes - & gt; Natürliches Scrollen

    
kon 15.12.2012 16:08
2

Basierend auf diesem Blog , dem Das folgende Skript funktionierte für mich auf Ubuntu 12.04. Es setzt die horizontalen und vertikalen Scroll-Faktoren Ihres Touchpads auf negative Werte (was normalerweise für "natürliches" Scrollen sorgt). Es tut es "unter der Haube", so dass alle Ihre Anwendungen betroffen sind, auch diejenigen, die nicht auf die Einstellungen achten, die von tweakUI eingestellt wurden. Mehrere unnötige Befehle und Kommentare sind nur vorhanden, damit Sie sehen können, was vor sich geht. Wahrscheinlich möchten Sie in TweakUI oder ähnlichem alle natürlichen Bildlaufeinstellungen deaktivieren.

xinput list | grep "[Tt]ouch" | grep "id=([0-9]+)"
# ⎜   ↳ SynPS/2 Synaptics TouchPad                  id=11    [slave  pointer  (2)]
id='xinput list | grep -Po "[Tt]ouch[^=]*id=[0-9]+" | grep -Po [0-9]+'
xinput --list-props $id | grep "Scrolling Distance"
# Synaptics Scrolling Distance (269):    -107, -107
# Synaptics Circular Scrolling Distance (282):    0.100000
prop_id='xinput --list-props $id | grep -P ".*[^C][^i][^r][^c][^u][^l][^a][^r]\sScrolling Distance" | grep -Po '\([0-9]+\)' | grep -Po "[0-9]+"'
prop_xy=xinput --list-props $id | grep -P ".*[^C][^i][^r][^c][^u][^l][^a][^r]\sScrolling Distance" | grep -Po '\s+[-+]{0,1}[0-9]+\,\s*[-+]{0,1}[0-9]+' | tr -d '-'
xinput --list-props $id | grep -P ".*[^C][^i][^r][^c][^u][^l][^a][^r]\sScrolling Distance" | grep -Po '\s+[-+]?[0-9]+[,]?' | tr -d '-' | tr -d ',' | tr ' \t' '-' | xargs xinput --set-prop $id $prop_id
nautilus -q
nautilus -n &
    
hobs 17.03.2013 21:51
2

In neueren Versionen von GNOME (ab mindestens 3.6) ist die Installation einer Erweiterung nicht mehr erforderlich. Es kann unter den standardmäßigen GNOME "Maus und Touchpad" -Einstellungen gefunden werden. Etwas verwirrend entschieden sich die Gnomesters jedoch dafür, es " Inhalt klebt an Fingern " zu nennen.

    
Max 11.05.2014 20:45
0

OK, also ließ ich Firefox in die eine Richtung und Evolution in die andere scrollen. Ich habe natürlich Scrollen unter System-Einstellungen, aber finden Sie, dass Ubuntu Tweak natürliche Scrolling in bestimmten Apps entgegenwirkt. Ich muss beide Systemeinstellungen UND Ubuntu Tweak auf natürliche Scrolling gesetzt haben, um Universal Scroll in die gleiche Richtung zu bekommen, sonst scheinen sie sich gegenseitig zu bekämpfen. Ich habe viele Stunden gebraucht, um das herauszufinden.

    
hyattjon 28.10.2015 01:00
0

Dies funktionierte bei Mate und vermutlich anderen Umgebungen, die keine einfache Option dafür in der Systemsteuerung haben.

Fügen Sie diese Zeile manuell hinzu, wenn Sie bereits eine .Xmodmap-Datei haben.

# standard
echo "pointer = 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12" > ~/.Xmodmap && xmodmap .Xmodmap


# "natural"
echo "pointer = 1 2 3 5 4 6 7 8 9 10 11 12" > ~/.Xmodmap && xmodmap .Xmodmap
    
Gringo Suave 27.11.2015 21:35
0

Ich habe die Alternative Methode @D verwendet. Charles Pyle erwähnt, aber mit einer leichten Änderung:

Option "ZAxisMapping" "4 5" 

statt

Option "ZAxisMapping" "5 4"

Ubuntu 14.04, GNOME, Logitech Optische Maus

    
ptgamr 29.03.2016 00:45
0

Am 12.04.5

sudo add-apt-repository ppa:zedtux/naturalscrolling
sudo apt-get update
sudo apt-get install naturalscrolling

Starten Sie es, indem Sie nach Natural Scrolling -Anwendung

suchen

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol oben rechts. Natural Scrolling & gt; dein Gerät

Auch, Einstellungen & gt; beginnen bei der Anmeldung

    
Vitor Abella 30.10.2016 19:38
0

Ich habe gerade ein neues Latitude E5570 bekommen, das von Fehler # betroffen ist. 1590590 (unter anderem ...: \) und eine sehr schnelle und einfache Lösung wurde in dieser Kommentar :

  

~ / .xinputrc

     

xinput set-button-map "ImPS / 2 Generische Radmaus" 1 2 3 5 4 6 7

     

auf diese Weise nur die Zwei-Finger-Scroll-Richtung der   unerkanntes Touchpad wird invertiert, während das Rad scrollt   Richtung einer externen Maus wird nicht geändert.

     

Zusätzlich, wegen eines Fehlers in der Einheit / gnome nicht alle Anwendungen   interpretieren korrekt .xinputrc / .Xmodmap Befehle. Also zum Beispiel   Chrome / Firefox wird in Ordnung sein, aber Nautilus Windows wird immer noch verwenden   "natürliches" Scrollen, unabhängig von .xinputrc / .Xmodmap Inhalt. Ich tat   finden Sie keine Lösung, um diese Inkonsistenzen zu beheben.

     

Die einzige wirkliche Lösung wird natürlich eine angemessene Unterstützung unserer sein   Touchpad auf Kernel-Ebene

    

Tags und Links