Vergleich der Backup-Tools

325
  

Diese Frage existiert, weil sie eine historische Bedeutung hat, aber sie wird nicht als eine gute, thematische Frage für diese Site betrachtet . Bitte verwenden Sie sie nicht als Beweis dafür, dass Sie ähnliche Fragen hier stellen können . Während Sie dazu ermutigt werden, ihre Antworten beizubehalten, verstehen Sie bitte, dass "große Listen" -Fragen generell nicht auf Ask Ubuntu erlaubt sind und nach Hilfecenter .

Backup ist unglaublich wichtig. Natürlich gibt es kein besseres Backup-Tool, aber ein Vergleich der Optionen wäre sehr interessant.

  • Grafische Schnittstelle? Befehlszeile?
  • Inkrementelle Backups?
  • Automatische Backups?
  • Installationsmethode: In Standard-Repositories? PPA?
8128 13.04.2017, 14:24

33 Antworten

147

Déjà Dup

Déjà Dup ist (von Ubuntu 11.10) standardmäßig installiert. Es ist ein GNOME-Tool für den gelegentlichen Desktop-Benutzer, der darauf abzielt, ein "einfaches Backup-Tool zu sein, das die Komplexität von Backups auf die richtige Weise versteckt".

Es ist ein Frontend für die Duplizität , die inkrementelle Backups durchführt, bei denen nur Änderungen seit dem letzten Backup gespeichert werden. Es bietet Optionen für verschlüsselte und automatisierte Backups. Es kann in lokalen Ordnern, Amazon S3 oder jedem anderen Server, mit dem sich Nautilus verbinden kann, gesichert werden.

Die Integration mit Nautilus ist hervorragend und ermöglicht die Wiederherstellung von Dateien, die aus einem Verzeichnis gelöscht wurden, und für die Wiederherstellung einer alten Version einer einzelnen Datei.

Beachten Sie, dass dieses Projekt seit Februar 2016 Fehlerberichte fast vollständig zu ignorieren scheint, mit nur geringe Triage-Aktivität und der letzte Bugfix stammt aus dem Jahr 2014 , obwohl es neue Releases mit kleineren Änderungen gibt .

    
8128 29.02.2016 11:05
104

Zurück in die Zeit < img src="https://i.stack.imgur.com/vyWhw.png">

Ich benutze Back in Time seit einiger Zeit und bin sehr zufrieden.

Alles, was Sie tun müssen, ist konfigurieren:

  • Speicherort für Snapshot
  • Welche Verzeichnisse sichern?
  • Wenn die Sicherung durchgeführt werden soll (manuell, jede Stunde, jeden Tag, jede Woche, jeden Monat)

Und vergiss es.

Um zu installieren (unter Ubuntu 16.04 für gnome):

sudo add-apt-repository ppa:bit-team/stable
sudo apt-get update
sudo apt-get install backintime-gnome

Die Programm-GUI kann über die Ubuntu-Suche nach "backintime" geöffnet werden.

Das Projekt ist ab April 2018 aktiv.

    
Decio Lira 09.08.2018 08:41
73

rsnapshot vs. rdiff-backup

Ich beziehe mich oft auf diesen Vergleich von rsnapshot und rdiff-backup :

Ähnlichkeiten:

  • verwenden beide einen rsync-ähnlichen Algorithmus, um Daten zu übertragen (rsnapshot verwendet tatsächlich rsync; rdiff-backup verwendet die Bibliothek python librsync)
  • beide können über ssh verwendet werden (obwohl rsnapshot ssh ohne zusätzliche Skripterstellung nicht übertragen kann)
  • verwenden beide eine einfache Kopie der Quelle für das aktuelle Backup

Unterschiede in der Festplattenbelegung:

  • rsnapshot verwendet tatsächliche Dateien und Hardlinks, um Speicherplatz zu sparen. Bei kleinen Dateien ist die Speichergröße ähnlich.
  • rdiff-backup speichert frühere Versionen als komprimierte Deltas in der aktuellen Version, ähnlich einem Versionskontrollsystem. Bei großen Dateien, die sich häufig ändern, wie z. B. Logfiles, Datenbanken usw., benötigt rdiff-backup für eine bestimmte Anzahl von Versionen erheblich weniger Speicherplatz.

Unterschiede in der Geschwindigkeit:

  • rdiff-backup ist langsamer als rsnapshot

Unterschiede im Metadatenspeicher:

  • rdiff-backup speichert Dateimetadaten wie Eigentümer, Berechtigungen und Daten separat.

Unterschiede in der Dateitransparenz:

  • Für rsnapshot sind alle Versionen der Sicherung als einfache Dateien verfügbar.
  • Bei der rdiff-Sicherung ist nur die aktuelle Sicherung als einfache Datei verfügbar. Frühere Versionen werden als rdiff-Deltas gespeichert.

Unterschiede bei den Sicherungsstufen:

  • rsnapshot unterstützt mehrere Sicherungsebenen wie monatlich, wöchentlich und täglich.
  • rdiff-backup kann nur Snapshots früher als ein bestimmtes Datum löschen; Es kann keine Snapshots zwischen zwei Daten löschen.

Unterschiede in der Support-Community:

  • Basierend auf der Anzahl der Antworten auf meinen Post auf den Mailinglisten (rsnapshot: 6, rdiff-backup: 0) hat rsnapshot eine aktivere Community.
ændrük 07.09.2010 21:29
64

rsync

Wenn Sie mit Befehlszeilentools vertraut sind, können Sie mit rsync (inkrementelle) Sicherungen automatisch erstellen. Es kann Ihre Verzeichnisse zu anderen Maschinen spiegeln. Es gibt viele Skripte im Internet, wie es geht. Richte es als wiederkehrende Aufgabe in deiner crontab ein. Es gibt auch ein GUI-Frontend für rsync namens Grsync , das manuelle Backups vereinfacht.

In Kombination mit festen Links ist es möglich, Backups so zu erstellen, dass gelöschte Dateien erhalten bleiben.

Siehe:

fluteflute 15.02.2014 22:06
43

Duplicity

Duplicity ist ein funktionsreiches Befehlszeilen-Sicherungstool.

Duplicity sichert Verzeichnisse, indem verschlüsselte Volumes im Tar-Format erstellt und auf eine entfernte oder lokale Datei hochgeladen werden. Es verwendet librsync, um inkrementelle Änderungen an Dateien aufzuzeichnen; gzip, um sie zu komprimieren; und gpg, um sie zu verschlüsseln.

Duplicitys Kommandozeile kann einschüchternd sein, aber es gibt viele Frontends für Duplikate, von der Kommandozeile (Duply) über GNOME (deja-dup) bis hin zu KDE (time-drive).

    
vh1 08.03.2016 00:33
38

Dropbox

Eine plattformübergreifende (proprietäre) Cloud-Synchronisierung für Windows, Mac und Linux. 2 GB Online-Speicher ist kostenlos, mit kostenpflichtigen Optionen. Angekündigt als eine Möglichkeit zum "Speichern, Synchronisieren und Teilen von Dateien online", könnte aber auch für Backup-Zwecke verwendet werden.

Beachten Sie, dass selbst bei kostenpflichtigen Konten der Überarbeitungsverlauf auf ein Jahr begrenzt ist und bei kostenlosen Konten nur einen Monat .

Beachten Sie auch, dass das Wiederherstellen einer großen Anzahl von Dateien sehr zeitaufwändig sein kann, da Dropbox nicht als Backup-Tool erstellt wurde.

    
Derek 07.08.2018 07:44
31

luckyBackup

Es wurde vorher noch nicht erwähnt, also werde ich darauf hinweisen, dass "LuckyBackup" ein hervorragendes GUI-Frontend auf rsync ist und die Erstellung einfacher oder komplexer Backups und Klone zu einem Kinderspiel macht.

Beachten Sie, dass dieses Tool nicht mehr entwickelt wird.

Die wichtigsten Screenshots finden Sie hier auf ihrer Website mit einer der folgenden:

    
Scaine 24.02.2016 14:12
27

BackupPC

Wenn Sie Ihr gesamtes Heimnetzwerk sichern möchten, empfehle ich, dass BackupPC auf einem ständig aktiven Server in Ihrem Keller / Schrank / Waschküche läuft. Vom Backup-Server aus kann er über ssh, rsync, SMB und andere Methoden mit jedem anderen Computer (nicht nur mit Linux-Computern) verbunden werden und alle auf dem Server sichern. Es implementiert inkrementellen Speicher, indem identische Dateien über Hardlinks zusammengeführt werden, selbst wenn die identischen Dateien von separaten Computern gesichert wurden.

BackupPC führt eine Web-Schnittstelle aus, mit der Sie sie anpassen können. Dazu gehören das Hinzufügen neuer zu sichernder Computer, das Initiieren sofortiger Backups und vor allem das Wiederherstellen einzelner Dateien oder ganzer Ordner. Wenn der BackupPC-Server über Schreibberechtigungen für den Computer verfügt, auf den Sie wiederherstellen, kann er die Dateien direkt dort wiederherstellen, wo sie waren. Das ist wirklich nett.

    
8128 11.03.2017 19:56
24

bup

Ein "hocheffizientes Datei-Backup-System, das auf dem git Packfile-Format basiert. Es ist in der Lage, schnelle inkrementelle Backups von VM-Images zu erstellen."

Highlights:

  
  • Es wird ein rollender Prüfsummenalgorithmus (ähnlich wie bei rsync) verwendet, um große Spalten zu trennen   Dateien in Stücke. Das nützlichste Ergebnis davon ist, dass Sie große Backups erstellen können   Virtuelle Maschine (VM) Disk Images, Datenbanken und XML-Dateien inkrementell,   obwohl sie in der Regel alle in einer großen Datei sind und nicht Tonnen von   Speicherplatz für mehrere Versionen.

  •   
  • Daten werden "automatisch" zwischen inkrementellen Backups freigegeben, ohne dass sie dazu gehören   zu wissen, welches Backup auf welchem ​​anderen basiert - auch wenn die Backups   werden von zwei verschiedenen Computern gemacht, die nicht einmal über jeden wissen   andere. Du sagst einfach, dass du Sachen zurückbekommst, und es spart nur das Minimum   Menge der benötigten Daten.

  •   
  • Bup kann die Redundanz "par2" verwenden, um beschädigte Backups wiederherzustellen, selbst wenn Sie   Festplatte hat unerkannte fehlerhafte Sektoren.

  •   
  • Sie können Ihr bup-Repository als FUSE-Dateisystem mounten und auf das   Inhalt auf diese Weise und sogar über Samba exportieren.

  •   
  • Ein KDE-basiertes Frontend (GUI) für bup ist verfügbar, nämlich Kup Backup System .

  •   
    
ændrük 01.08.2012 18:03
24

CrashPlan

CrashPlan ist ein Unternehmen, das Business-Backups bereitstellt, ohne Plan für einzelne Benutzer .

Funktionen

  • 10 $ / Monat / Gerätegebühr
  • Dreifacher Zieldatenspeicher und -schutz
  • Leise und kontinuierlich
  • Großzügige Aufbewahrung und Versionierung
  • Gelöschter Dateischutz

Ich hatte eine Reihe von Optionen und Konfigurationen in Betracht gezogen (mit rdiff-backup, duplicity, backup-ninja, amazon s3, remote server). Worauf es letztlich ankommt, war Einfachheit.

CrashPlan ist plattformübergreifend, aber nicht Open Source.

Es ist auch erwähnenswert, dass Sie mit einem (bezahlten) CrashPlan Central-Familienplan alle Ihre Computer sichern können.

    
Diogo Gomes 07.08.2018 07:50
23

Bacula

Ich habe Bacula schon lange benutzt. Obwohl Sie seine Architektur lernen müssen, ist es eine sehr leistungsfähige Lösung. Sie können Backups über ein Netzwerk erstellen und es ist plattformübergreifend. Sie können hier über all die coolen Dinge lesen, die es hat, und hier über die GUI-Programme, die Sie dafür verwenden können. Ich habe es an meiner Universität eingesetzt. Als ich nach Backup-Lösungen suchte, bin ich auch auf Amanda gestoßen.

Eine gute Sache an Bacula ist, dass es eine eigene Implementierung für die von ihm erstellten Dateien verwendet. Dies macht es unabhängig von einer bestimmten Implementierung eines nativen Dienstprogramms (z. B. tar, dump ...).

Als ich es benutzt habe, gab es noch keine GUIs. Daher kann ich nicht sagen, ob die verfügbaren vollständig und einfach zu verwenden sind.

Bacula ist im Kern sehr modular. Es besteht aus 3 konfigurierbaren, unabhängigen Daemons:

  • Datei-Daemon (kümmert sich um das Sammeln von Dateien und deren Metadaten plattformübergreifend)
  • Speicher-Daemon (achten Sie auf die Speicherung der Daten - lassen Sie es HDD, DVDs, Bänder, usw.)
  • Director Daemon (kümmert sich um die Planung von Backups und zentrale Konfiguration)

Es gibt auch eine SQL-Datenbank zum Speichern von Metadaten über Bacula und Backups (Unterstützung für Postgres, MySQL und sqlite.

bconsole binary wird mit Bacula ausgeliefert und bietet eine CLI-Schnittstelle für die Bacula-Administration.

    
Chuck 25.04.2012 18:07
18

Tar deine Hausordnung

Öffnen Sie ein Terminal

  • cd / home / ich
  • tar zcvf me.tgz.
  • mv me.tgz zu einem anderen Computer
    • über Samba
    • über NFS
    • DropBox
    • Andere

Machen Sie dasselbe mit / etc
Mach dasselbe mit / var, wenn deine Server im Standard-Ubuntu-Setup laufen.
Schreiben Sie ein Shell-Skript, um alle drei Tears zu bearbeiten Sichern Sie Ihre Browser-Lesezeichen Das ist genug für 95% der Leute

  • Backups von Anwendungen ist es nicht wert, einfach neu zu installieren Pakete.



Wiederherstellung von
mv me.tgz zurück zu / home / mir rechtsklick hier extrahieren

    
stevehendo34 21.10.2010 19:08
18

Einfaches Backup

Einfaches Backup ist ein weiteres Tool zum Sichern Ihrer Datei und zum Speichern eines Überarbeitungsverlaufs. Es ist ziemlich effizient (mit vollständigen und inkrementellen Sicherungen) und benötigt nicht zu viel Speicherplatz für redundante Daten. So können Sie eine historische Revision von Dateien à la Time Machine (ein Feature Zurück in der Zeit - bereits erwähnt - bietet auch).

Features:

  • einfach zum Einrichten mit bereits vordefinierten Backup-Strategien
  • externe Festplatte Backup-Unterstützung
  • Remote-Backup über SSH oder FTP
  • Revisionsverlauf
  • clever automatische Bereinigung
  • einfache Handhabung
  • Benutzer - und / oder System -Level-Backups

Wie Sie sehen können, ähnelt das Feature-Set dem von Back in time .

Simple Backup passt gut in die Gnome- und Ubuntu-Desktop-Umgebung.

    
Huygens 10.11.2011 10:06
14

DAR

DAR - das Disk ARchive-Programm - ist ein leistungsstarkes Befehlszeilen-Sicherungstool, das inkrementelle Backups und Wiederherstellungen unterstützt. Wenn Sie eine große Anzahl von Dateien sichern wollen, kann es erheblich schneller sein als rsync (rollende Prüfsumme) wie Lösungen.

    
maxschlepzig 11.03.2017 19:56
14

Spideroak

Ein Dropbox-ähnlicher Backup- / Synchronisierungsdienst mit vergleichbaren Funktionen.

  • Greifen Sie auf alle Ihre Daten an einem Deduplizierungsort zu
  • Konfigurierbare Multi-Plattform-Synchronisation
  • Alle historischen Versionen beibehalten & amp; gelöschte Dateien
  • Teilen Sie Ordner sofort im Web
  • ShareRooms mit RSS
  • Abrufen von Dateien von jedem mit dem Internet verbundenen Gerät
  • Umfassende Datenverschlüsselung ohne Wissen

Gelistet unterstützte Systeme: Debian Lenny, OpenSUSE, RPM-Based (Fedora, etc.), CentOS / RHEL, Ubuntu Lucid Lynx, Ubuntu Gutsy Gibbon, Ubuntu Karmic Koala, Ubuntu Maverick Meerkat, Ubuntu Intrepid Ibex, Debian Etch, Ubuntu Hardy Reiher, Slackware 12.1, Ubuntu Jaunty Jackalope

Weitere Informationen finden Sie unter Pfandrecht

    
Derek 09.08.2018 08:52
13

Attische Sicherung

  

Attic ist ein in Python geschriebenes deduplizierendes Backup-Programm. Das Hauptziel von Attic besteht darin, einen effizienten und sicheren Weg zum Backup zu bieten   Daten. Die verwendete Datendeduplizierungstechnik macht Attic geeignet für   tägliche Backups, da nur die Änderungen gespeichert werden.

Hauptmerkmale:

  
  • Einfach zu verwenden
  •   
  • Platzsparender Speicher : Die Deduplizierung mit variablen Blockgrößen wird verwendet, um die Anzahl der gespeicherten Bytes durch die Erkennung redundanter Daten zu reduzieren.
  •   
  • Optionale Datenverschlüsselung : Alle Daten können mit 256-Bit-AES-Verschlüsselung geschützt werden und die Datenintegrität und -authentizität werden verifiziert   mit HMAC-SHA256.
  •   
  • Offsite-Backups : Attic kann Daten auf jedem Remote-Host speichern, auf den über SSH zugegriffen werden kann
  •   
  • Backups, die als Dateisysteme mountbar sind : Backup-Archive können als Dateisysteme im Benutzerbereich gemountet werden, um die Überprüfung und Wiederherstellung von Backups zu erleichtern.
  •   

Anforderungen:

Attic erfordert Python & gt; = 3.2. Neben Python benötigt Attic auch msgpack-python und OpenSSL (& gt; = 1.0.0). Um Archive als Dateisysteme zu mounten, ist llfuse erforderlich.

Hinweis:

Es gibt jetzt auch eine Abzweigung von Attic namens Borg .

    
rcs 28.11.2015 18:52
11

FlyBack

Warnung: Nicht gepflegt, letzte Aktualisierung im Jahr 2010.

Ähnlich wie Back in Time

  

Apples Time Machine ist großartig   Feature in ihrem Betriebssystem und Linux hat   fast die gesamte erforderliche Technologie   bereits eingebaut, um es neu zu erstellen. Dies   ist eine einfache GUI, um es einfach zu machen   verwenden.

    
Derek 09.08.2018 08:57
10

Jungleck

Ist ein Gewinner, soweit es mich betrifft. Es wird remote an einen optional verschlüsselten Amazon S3-Bucket gesichert, der anpassbar ist und im Hintergrund ausgeführt werden kann (für die Einrichtung stehen verschiedene Anleitungen zur Verfügung). Es gibt eine anständige Benutzeroberfläche oder Sie können eine XML-Datei hacken, wenn Sie so geneigt sind.

Ich sichere alle meine Heimcomputer mit demselben Konto, kein Problem. Ich kann auch remote auf meine gesicherten Daten über myjungled.com zugreifen.

Es ist nicht kostenlos, aber in den USA ist es sicherlich billig genug (ich zahle etwa 8 Dollar pro Monat). Ich denke, das ist mehr als akzeptabel für ein externes Backup, bei dem jemand anderes Probleme mit Hardware und (physischer) Sicherheit usw. behandelt.

Ich kann es nicht genug empfehlen.

    
nwahmaet 07.08.2018 07:56
10

Areca Backup

Warnung: Nicht gepflegt, letzte Veröffentlichung im Jahr 2015.

ist auch ein sehr anständiges GPL-Programm, um Backups leicht zu erstellen.

Funktionen

  • Archivkomprimierung (Zip & amp; Zip64 Format)
  • Archivverschlüsselung (AES128 & AES256 Verschlüsselungsalgorithmen)
  • Speicherung auf lokaler Festplatte, Netzwerk Laufwerk, USB-Stick, FTP / FTP-Server (mit implizitem und explizitem SSL / TLS)
  • Quelldateifilter (durch Erweiterung, Unterverzeichnis, regulärer Ausdruck, Größe, Datum, Status, mit AND / OR / NOT logische Operatoren)
  • Inkrementell, differentiell und voll Backup-Unterstützung
  • Unterstützung für Deltasicherung (nur speichern modifizierte Teile Ihrer Dateien)
  • Archive fusioniert: Sie können zusammenführen zusammenhängende Archive zu einem einzigen archivieren, um Speicherplatz zu sparen.
  • Ab Datum Wiederherstellung: Areca erlaubt Sie, um Ihre Archive wiederherzustellen (oder einzelne Dateien) ab einem bestimmten Datum.
  • Transaktionsmechanismus: Alle kritisch Prozesse (wie Sicherungen oder Zusammenführungen) sind transaktional. Dies garantiert Integrität Ihrer Backups.
  • Backup-Berichte: Areca generiert Sicherungsberichte, auf denen gespeichert werden kann Ihre Festplatte oder per E-Mail gesendet.
  • Post-Backup-Skripte: Areca kann Shell-Skripte nach der Sicherung starten.
  • Dateien Berechtigungen, symbolische Links und Named Pipes können gespeichert werden und erholt. (Nur Linux)
AndyB 09.08.2018 08:58
8

Ich benutze ein benutzerdefiniertes Python-Skript, das rsync verwendet, um meinen Home-Ordner (weniger Papierkorb usw.) in einen Ordner mit der Bezeichnung "current" auf einer separaten Backup-Festplatte (über USB) zu speichern und dann den Befehl copy (cp), um alles zu kopieren von "aktuell" auf einen mit Datum und Uhrzeit versehenen Ordner auch auf derselben Festplatte. Das Schöne daran ist, dass jeder Snapshot jede Datei in Ihrem Home-Ordner hat, wie er zu dieser Zeit war und noch die Festplatte nicht unnötig füllt. Da sich die meisten Dateien nie ändern, befindet sich immer nur eine Kopie dieser Dateien auf der Festplatte. Jeder andere Hinweis darauf ist ein Link. Und wenn eine neuere Version einer Datei zu "current" hinzugefügt wird, zeigen alle Snapshots, die auf die ältere Version zeigen, automatisch auf eine einzelne Version des Originals. Moderne HDD-Dateisysteme kümmern sich darum. Obwohl das Skript alle möglichen Verfeinerungen enthält, sind die Hauptbefehle einfach. Hier sind einige der wichtigsten Zutaten:

exclusion_path = "/home/.../exclusions.txt" # don't back up trash etc
media_path = "/media/... # a long path with the HDD details and the "current" folder
rsync -avv --progress --delete --exclude-from=exclusion_path /home/username/ media_path
current = "..." # the "current" folder on the HDD
dest = "..." # the timestamped folder on the HDD
cp -alv current dest

Ich hatte auch einige benutzerdefinierte Bedürfnisse. Da ich mehrere virtuelle Disk-Images (z. B. 60 GB) habe, möchte ich immer nur eine Kopie dieser Snapshots-Versionen haben. Sogar eine 1 oder 2 TB HDD hat Grenzen.

Hier ist der Inhalt meiner Ausschlussdatei. Die Datei reagiert sehr empfindlich auf fehlende Terminal-Schrägstriche usw.:

/.local/share/Trash/
/.thumbnails/
/.cache/
/Examples/
    
user185 30.08.2010 10:30
5

Dirwisch

Dirvish ist ein nettes Kommandozeilen-Snapshot-Tool, das Hardlinks verwendet, um Speicherplatz zu reduzieren. Es bietet eine ausgereifte Möglichkeit, abgelaufene Backups zu löschen.

Hier ist ein nettes Tutorial dafür: Pfandrecht

    
student 28.03.2013 11:06
5

Duplicati

Eine kostenlose Open Source-Backup-Anwendung, die unter Linux läuft und eine "verschlüsselte, inkrementelle, komprimierte Sicherung auf Cloud-Speicher-Services und Remote-Dateiservern sicher speichert. Sie funktioniert mit Amazon S3, Windows Live SkyDrive, Google Drive (Google Docs ), Rackspace Cloud Dateien oder WebDAV, SSH, FTP (und viele mehr) ".

Version 1.0 gilt als stabil; Es gibt eine Version 2 in Entwicklung mit erheblichen internen Änderungen, die derzeit funktioniert (obwohl ich es nicht für die Produktion verwenden würde). Es gibt standardmäßige oder benutzerdefinierte Filterregeln, um zu sichernde Dateien auszuwählen.

Ich benutze es seit Jahren teilweise (nicht mit irgendjemandem verbunden, habe aber überlegt, die API zu betrachten, um ein Backend hinzuzufügen, als Entwickler zu sprechen), wenn auch selten auf einem Windows Laptop und meiner Ubuntu 14.04 Installation. p>

Eine Abzweigung von Duplizität .

    
Breezer 13.04.2017 14:23
4

PING ist ein einfaches Backup-Tool, mit dem Sie Backups von ganzen Partitionen erstellen können. Es ist ein eigenständiges Dienstprogramm, das auf CD gebrannt werden sollte.

Was ich an diesem Programm mag, ist, dass es die gesamte Partition kopiert. Stellen Sie sich folgendes vor: Während Sie Ihr Ubuntu als Superuser geändert haben, haben Sie einen wichtigen Teil geändert und Ubuntu startet nicht mehr.

Sie könnten die Festplatte formatieren und Ubuntu neu installieren. Während Backup-Lösungen wie Dropbox, Ubuntu One usw. nützlich sein können, um die wichtigen Dateien abzurufen, wird es nicht dein Hintergrundbild, Unity Icons und andere Sachen wiederherstellen, die dein Ubuntu so gemacht haben, wie du es mochtest.

Eine weitere Möglichkeit besteht darin, im Internet um Hilfe zu bitten. Aber warum nicht einfach das ganze System so wiederherstellen, wie es vor ein paar Tagen war? PING wird genau das für Sie tun.

Pro's:

  • Wird nicht nur Dokumente, sondern auch Systemdateien sichern
  • Es ist einfach zu benutzen
  • Es ist auch möglich, andere (nicht-Linux-) Partitionen zu sichern
  • Es wird das Backup im gzip oder bzip2 Format komprimieren, was Speicherplatz spart

Nachteile:

  • Der PC muss neu gestartet werden, bevor
  • gesichert werden kann
  • PING erstellt eine Sicherungskopie einer ganzen Partition, auch wenn nur wenige Dateien geändert wurden
  • Sie benötigen eine externe Festplatte oder freien Speicherplatz auf Ihrem PC, um Ihre Backups zu speichern

Ein exzellentes holländisches Handbuch finden Sie hier .

    
Exeleration-G 03.01.2012 22:23
4

s3ql ist eine neuere Option für die Verwendung von Amazon s3, Google Storage oder OpenStack Storage als Dateisystem. Es funktioniert auf einer Vielzahl von Linux-Distributionen sowie MacOS X.

Wenn Sie es mit rsync verwenden, können Sie sehr effiziente inkrementelle Offsite-Backups erhalten, da es Speicher- und Bandbreiteneffizienz durch Deduplizierung und Komprimierung auf Blockebene bietet. Es unterstützt auch die Privatsphäre durch clientseitige Verschlüsselung und einige andere tolle Dinge wie Copy-on-Write, unveränderliche Bäume und Snapshots.

Siehe Vergleich von S3QL und anderen S3-Dateisystemen für Vergleiche mit PersistentFS, S3FS, S3FSLite, SubCloud , S3Backer und ElasticDrive.

Ich benutze es seit ein paar Tagen, angefangen bei s3_backup.sh , (die rsync verwendet) und bin ziemlich glücklich. Es ist sehr gut dokumentiert und scheint ein solides Projekt zu sein.

    
nealmcb 10.07.2012 08:23
4

TimeVault

Warnung: nicht gepflegt

TimeVault ist ein Tool zum Erstellen von Snapshots von Ordnern und kommt mit Nautilus-Integration. Snapshots sind vor versehentlichem Löschen oder Ändern geschützt, da sie standardmäßig schreibgeschützt sind.

Kann von Launchpad heruntergeladen werden.

    
papukaija 09.08.2018 08:59
3

inosync

Ein Python-Skript, das eine mehr oder weniger Echtzeit-Backup-Funktion bietet.

Beachten Sie, dass diese Software nicht mehr gepflegt wird.

"Ich stieß auf einen Verweis auf die" inotify "-Funktion, die in den letzten Linux-Kernel vorhanden ist. Inotify überwacht Festplattenaktivität und insbesondere Flags, wenn Dateien auf die Festplatte geschrieben oder gelöscht werden. Ein wenig mehr suchen ein Paket, das kombiniert inotifys Dateiereignisüberwachung mit dem Dienstprogramm rsync Dateisynchronisierung, um die von mir gesuchte Echtzeit-Dateisicherungsfunktion bereitzustellen Die Software namens inosync ist eigentlich ein Python-Skript, das vom Autor als Open-Source-Code zur Verfügung gestellt wird , Benedikt Böhm aus Deutschland ( Pfandrecht ). "

Pfandrecht

    
CentaurusA 07.08.2018 07:59
3

Obnam

Warnung: Software wird nicht länger gewartet, Autoren empfehlen, sie nicht zu verwenden

'Obnam ist ein einfaches, sicheres Backup-Programm. Sicherungen können auf lokalen Festplatten oder online über das SSH SFTP-Protokoll gespeichert werden. Der Backup-Server, falls verwendet, benötigt keine spezielle Software zusätzlich zu SSH.

Einige Funktionen, die Sie interessieren könnten:

  • Snapshot-Sicherungen. Jede Generation sieht wie ein vollständiger Snapshot aus. Sie müssen sich also nicht um vollständige oder inkrementelle Backups kümmern oder echte oder virtuelle Bänder rotieren.
  • Datendeduplizierung über Dateien und Sicherungsgenerationen hinweg. Wenn das Backup-Repository bereits einen bestimmten Datenblock enthält, wird es wiederverwendet, auch wenn es sich in einer älteren Backup-Generation in einer anderen Datei befand. Auf diese Weise müssen Sie sich keine Sorgen machen, große Dateien zu verschieben oder zu ändern.
  • Verschlüsselte Backups mit GnuPG. '

Eine alte Version kann in den Ubuntu-Softwarequellen gefunden werden, für die neueste Version siehe Chris Cormacks PPA oder Obnams Website .

    
shaddow 09.08.2018 09:01
1

saybackup und saypurge

Es gibt ein nettes Skript mit dem Namen saybackup ermöglicht Ihnen einfache inkrementelle Backups mit Hardlinks. Von der Manpage:

  

Dieses Skript erstellt vollständige oder umgekehrte inkrementelle Sicherungen mithilfe des
  rsync (1) Befehl. Backup-Verzeichnisnamen enthalten Datum und Uhrzeit
  jedes Backup-Laufs, um Sortierung und selektive Bereinigung zu ermöglichen. Bei der   Ende jedes erfolgreichen Sicherungslaufs wird ein Symlink '* -current' aktualisiert   um immer auf das neueste Backup zu zeigen. Um Remote-Datei zu reduzieren
  Übertragungen kann die Option '-L' (möglicherweise mehrere Male) zu
verwendet werden   Spezifizieren Sie die vorhandenen lokalen Dateibäume, aus denen die Dateien stammen   fest in die Sicherung eingebunden.

Das entsprechende Skript saypurge bietet einen cleveren Weg alte Backups löschen Auf der Startseite des Tools:

  

Sayepurge analysiert die Zeitstempel anhand der Namen dieses Backup-Satzes   Verzeichnisse, berechnet die Zeitdeltas und bestimmt eine gute Löschung   Kandidaten, damit die Backups gleichmäßig verteilt sind. Das   Das genaue Verhalten kann durch Angabe der Anzahl der letzten Dateien eingestellt werden   zum Schutz gegen Löschen (-g), die Anzahl der zu speichernden historischen Sicherungen   around (-k) und die maximale Anzahl von Löschungen für einen gegebenen Lauf   (-d) In den oben genannten Dateien sind die beiden Sicherungen vom 07.07.2011 enthalten   nur 6h voneinander entfernt, also machen sie gute Säuberungskandidaten ...

    
student 28.03.2013 10:50
1

backup2l

Warnung: nicht gewartet, letzter Commit am 2017-02-14

Von der Homepage:

  

backup2l ist ein einfaches Befehlszeilentool zum Generieren,   Wartung und Wiederherstellung von Backups auf einem montierbaren Dateisystem (z.   Festplatte). Die wichtigsten Konstruktionsziele sind geringer Wartungsaufwand,   Effizienz, Transparenz und Robustheit. In einer Standardinstallation   Backups werden autonom von einem Cron-Skript erstellt.

     

backup2l unterstützt hierarchische differentielle Backups mit a   benutzerspezifische Anzahl von Ebenen und Backups pro Level. Mit diesem   Schema, die Gesamtzahl der Archive, die nur gespeichert werden müssen   steigt logarithmisch mit der Anzahl der differenziellen Backups   seit der letzten vollständigen Sicherung. Daher können kleine inkrementelle Backups sein   in kurzen Zeitabständen erzeugt, zeit- und platzaufwendig voll   Backups werden nur spärlich benötigt.

     

Die Wiederherstellungsfunktion ermöglicht das einfache Wiederherstellen des Status der Datei   System oder beliebige Verzeichnisse / Dateien früherer Zeitpunkte. Das   Besitz- und Berechtigungsattribute von Dateien und Verzeichnissen sind   richtig wiederhergestellt.

     

Eine integrierte Split-and-Collect-Funktion ermöglicht komfortabel   Übertragen Sie alle oder ausgewählte Archive auf eine Reihe von CDs oder anderen Wechselmedien   Medien.

     

Alle Kontrolldateien werden zusammen mit den Archiven auf dem Backup gespeichert   Gerät, und ihre Inhalte sind meist selbsterklärend. Daher in der   Im Notfall muss sich der Benutzer nicht nur auf die Wiederherstellung verlassen   Funktionalität von backup2l, kann aber - falls nötig - die Dateien durchsuchen   und extrahiere Archive manuell.

     

Um zu entscheiden, ob eine Datei neu oder modifiziert ist, schaut backup2l nach   Name, Modifikationszeit, Größe, Besitz und Berechtigungen. im Gegensatz zu anderen   Backup-Tools wird der i-node nicht berücksichtigt, um Probleme zu vermeiden   mit Nicht-Unix-Dateisystemen wie FAT32.

    
student 09.08.2018 09:02
0

Boxbackup

Von der Homepage:

  

Box Backup ist eine Open-Source-, vollständig automatische, Online-Backup   System. Es hat die folgenden Hauptmerkmale:

     
  • Alle gesicherten Daten werden auf dem Server in Dateien auf einem Dateisystem gespeichert - kein Band, Archiv oder andere spezielle Geräte sind erforderlich.
      -Der Server ist nur vertrauenswürdig, um Dateien verfügbar zu machen, wenn sie benötigt werden - alle Daten sind verschlüsselt und können nur von der .decodiert werden   ursprünglicher Kunde. Dies macht es ideal für die Sicherung über einen nicht vertrauenswürdigen   Netzwerk (z. B. das Internet) oder wo sich der Server befindet   unkontrollierte Umgebung.
      - Ein Backup-Daemon läuft auf zu sichernden Systemen und kopiert verschlüsselte Daten auf den Server, wenn er Änderungen bemerkt - also sind die Backups kontinuierlich   und aktuell (obwohl herkömmliche Snapshot-Backups möglich sind)   auch).
  •   
  • Nur Änderungen in Dateien werden wie bei rsync an den Server gesendet, wodurch die Bandbreite zwischen Clients und Server minimiert wird. Das macht   Es eignet sich besonders für die Sicherung zwischen entfernten Standorten, oder   über das Internet.
  •   
  • Es verhält sich wie ein Band - alte Dateiversionen und gelöschte Dateien sind verfügbar.
  •   
  • Alte Versionen von Dateien auf dem Server werden als Änderungen gegenüber der aktuellen Version gespeichert, wodurch der Speicherplatz auf dem Server minimiert wird.   Dateien werden vom Server ebenfalls komprimiert, um deren Größe zu minimieren.
  •   
  • Wahl des Backup-Verhaltens - es kann für die Sicherung von Dokumenten oder Servern optimiert werden.
  •   
  • Es ist so konzipiert, dass es einfach und kostengünstig ist, einen Server zu betreiben. Es hat eine portable Implementierung und optional RAID in Benutzerland für implementiert   Zuverlässigkeit ohne komplexe Servereinrichtung oder teure Hardware.    Pfandrecht
  •   
    
student 05.07.2016 01:34