Vergleich der Backup-Tools

325
  

Diese Frage existiert, weil sie eine historische Bedeutung hat, aber sie wird nicht als eine gute, thematische Frage für diese Site betrachtet . Bitte verwenden Sie sie nicht als Beweis dafür, dass Sie ähnliche Fragen hier stellen können . Während Sie dazu ermutigt werden, ihre Antworten beizubehalten, verstehen Sie bitte, dass "große Listen" -Fragen generell nicht auf Ask Ubuntu erlaubt sind und nach Hilfecenter .

Backup ist unglaublich wichtig. Natürlich gibt es kein besseres Backup-Tool, aber ein Vergleich der Optionen wäre sehr interessant.

  • Grafische Schnittstelle? Befehlszeile?
  • Inkrementelle Backups?
  • Automatische Backups?
  • Installationsmethode: In Standard-Repositories? PPA?
8128 13.04.2017, 14:24

33 Antworten

0

faubackup

Ein weiteres kleines Tool, mit dem Sie inkrementelle Backups mit Hardlinks machen können, war Faubackup.

Von der Homepage:

  

Dieses Programm verwendet ein Dateisystem auf einer Festplatte für inkrementelle und   vollständige Sicherungen Auf alle Backups kann einfach per Standard zugegriffen werden   Dateisystem-Tools (ls, find, grep, cp, ...)

     

Spätere Backups auf dasselbe Dateisystem werden automatisch durchgeführt   inkrementelle, da unveränderte Dateien nur mit dem vorhandenen hart verbunden sind   Version der Datei.

Erlaubt das Erstellen verschiedener Backup-Levels. Von der Manpage:

  

FauBackup kann so konfiguriert werden, dass bestimmte Backups lange Zeit aufbewahrt werden   und entferne andere. Sehen Sie sich traditionelle Backup-Systeme an. Du hast   Bänder für tägliche, wöchentliche, monatliche und jährliche Sicherungen und speichern sie   entsprechend Ihrer lokalen Backup-Richtlinie. FauBackup kann dies für Sie tun   auf Festplatten. Das heißt, es kann einige jährliche, wöchentliche usw. halten.   Backups für Sie und automatisch andere veraltete Backups entfernen.

     

Vier verschiedene Backup-Typen werden erkannt: täglich, wöchentlich, monatlich und   jährlich. Das erste existierende Backup in einem solchen Intervall wird sein   als zu dem entsprechenden Typ gehörend betrachtet werden. Also, die erste Sicherung   in einem Monat (z. B. 2000-12-01 @ 06: 30: 00) wird eine monatliche Sicherung sein; das   Erste Sicherung im Jahr 2001 wird von allen vier Typen sein, wie zum 1. Januar 2001   ist ein Montag.

     

Die Anzahl der für jeden Typ aufbewahrten Backups ist konfigurierbar (Siehe   faubackup.conf (5)). Wenn ein Backup nicht zu einem solchen Typ gehört (z. B.   zweite Sicherung an einem Tag) oder zu alt für diesen Typ ist, wird es sein   entfernt auf faubackup -

    
student 09.08.2018 09:06
-1

rbackup

rbackup versucht, die Vorteile von rdiff-backup und rsnapshot zu kombinieren.

    
student 28.03.2013 10:54
-2

Für die Leute, die nicht wissen, MEGA ist eine Dropbox-Alternative, mit 50 GB freiem Speicherplatz, verfügbar für Mac , Windows und Linux, erstellt von Kim Dotcom .

Installieren

Laden Sie den Mega Sync Client für Linux herunter. Öffnen Sie das Terminal in dem Verzeichnis, in das Sie die Deb-Dateien heruntergeladen haben, und kopieren / fügen Sie den folgenden Code ein: sudo dpkg -i megasync-xUbuntu_14.04_amd64.deb . Danach mega aus dem Dash starten, von dort startet man beim Login. Beachten Sie auch, dass die Deb-Datei auch einen PPA in Ihrer Quellenliste hinzufügt. Das bedeutet zukünftige Updates, die Sie über Ihren Software Updater erhalten.

sudo add-apt-repository ppa:otto-kesselgulasch/mega
sudo apt-get update
sudo apt-get install megasync

Funktionen

Hier sind einige Funktionen, die von Mega angepriesen werden:

  • Sicher:

    • Ihre Daten sind Ende-zu-Ende verschlüsselt. Niemand kann es während der Lagerung oder auf dem Transport abfangen.
  • Flexibel:

    • Synchronisieren Sie einen beliebigen Ordner von Ihrem PC mit einem beliebigen Ordner in der Cloud. Synchronisieren Sie eine beliebige Anzahl von Ordnern parallel.
  • Schnell:

    • Profitieren Sie von MEGAs leistungsstarker Infrastruktur und Multi-Connection-Übertragungen.
  • Großzügig:

    • Speichern Sie bis zu 50 GB kostenlos!

Quelle :

Auszug aus:

  • Mega Sync Client für Linux - EuroBytes

Was ich bin der Autor von.

Wie in anderen Antworten auf den Dateifreigabedienst angegeben, ist die Synchronisierung keine Sicherung (tldr: Risiko der Synchronisierung beschädigter / gelöschter Dateien, insbesondere wenn keine Dateiversion verfügbar ist). Der Schlüssel zum Entschlüsseln der verschlüsselten Daten bei Mega ist gesichert und wird durch Ihre Zugangsdaten (entfernt, aber auch verschlüsselt) zugänglich gemacht. Solange Sie noch Login-Zugang haben, können sich die Dateien nicht einloggen verloren sein, wenn die synchronisierten Versionen nicht durch fehlerhafte Daten überschrieben werden.

    
blade19899 30.01.2016 17:54