Wie kann ich alle Fenstersteuerelemente nach rechts (oder links) verschieben?

85

Laden Sie Ubuntu herunter und stellen Sie die Fenstersteuerung auf die rechte Seite. Nur einige Programme folgen der Regel. Pidgin hat als Beispiel Fenstersteuerelemente auf der rechten Seite. Aber Chrome, Thunderbird, Geany, haben immer noch Kontrollen auf der linken Seite.

Wie kann ich ALLE Fenstersteuerelemente (close / min / max) nach rechts (oder links) verschieben?

    
Matt Kaye 10.08.2012, 16:44

12 Antworten

66

14.04

Kurze Antwort:

Es scheint, dass Canonical den totalitären Weg eingeschlagen hat und befahl, dass Benutzer die Tastenposition nicht ändern dürfen (mehr technische Details zu dieser Änderung finden Sie am Ende dieses Posts).

Bis jetzt ist der einzige Weg, um Windows-Buttons auf der rechten Seite in 14.04 zu haben, der Wechsel von Unity zur Gnome Flashback-Session (was ich persönlich empfehle). Weitere Details dazu finden Sie unten.

Wechsel zu Gnome Flashback:

Öffnen Sie das Terminal und führen Sie die folgenden Befehle aus:

sudo add-apt-repository universe
sudo apt-get update
sudo apt-get install gnome-session-flashback

Nächste Abmeldung und wählen Sie Gnome Flashback-Sitzung im Login-Manager.

Sie können zwischen Metacity- und Compiz-Managern wählen. Metacity ist leichter, es fehlen jedoch einige Effekte. Mit Compiz erhalten Sie mehr Erfahrung mit Unity. Sie können Compiz beschleunigen, indem Sie das Animations-Plugin ausschalten (verwenden Sie compizconfig-settings-manager).

Wenn Sie in der Gnome Flashback-Sitzung Schaltflächen nach rechts verschieben, öffnen Sie ein Terminal und geben Sie folgenden Befehl ein:

gsettings set org.gnome.desktop.wm.preferences button-layout 'menu:minimize,maximize,close'

Aber ich möchte trotzdem Unity verwenden:

Wie ich in technischen Details geschrieben habe, positionieren sich kanonisch hartcodierte Buttons in ihrem Unity-Plugin. Wenn Sie dies ändern, muss dieses Plugin von einigen Drittanbietern gepatcht werden. Bisher ist ein solcher Patch nicht verfügbar. (Wenn ein solcher Patch veröffentlicht wird, bearbeiten Sie diese Antwort bitte und veröffentlichen Sie sie hier.)

Technische Details der Änderung:

Unity verwendet Compiz als seinen Fenstermanager. Sie verwendeten das Compiz-Plugin namens GTK Window Decorator, um Fensterränder und Titelbalken zu zeichnen. Dieses Plugin zeichnet Grenzen basierend auf dem Metacity-Thema, das selbst in hohem Maße konfigurierbar ist. Aus diesem Grund haben wir bis 14.04 die Metacity-Einstellungen geändert, um die Tastenposition [1] zu ändern.

Jetzt haben sie sich von der Verwendung von gtk-window-decorator und der Implementierung der Fensterdekoration in ihrem Unity Compiz Plugin verabschiedet. Sie haben absichtlich Tastenpositionen auf der linken Seite fest programmiert und stellen dem Benutzer keinen Positionsschalter zur Verfügung, um eine "konsistente Benutzererfahrung" aufrechtzuerhalten, wie sie es [2] .

    
Piotr Jurkiewicz 20.04.2014 15:10
48

12.04 bis 13.10

ab 12.04 gconfeditor funktioniert nicht mehr:

gsettings set org.gnome.desktop.wm.preferences button-layout ':minimize,maximize,close'

14.04

Antwort von @Piotr Jurkiewicz

    
Alex R 30.10.2012 13:01
33

Für Ubuntu 12.10 und niedriger.

  1. Offenes Terminal
  2. Geben Sie Folgendes ein: gconf-editor
  3. Gehe zu Apps -> Metacity -> General
  4. Suchen: button_layout
  5. Ändern Sie den Wert in: menu:minimize,maximize,close

Für Ubuntu 10.10 muss die Zeichenfolge menu:minimize,maximize,close, mit einem Komma am Ende der Zeichenfolge sein.

    
Eugenio Perea 31.07.2010 19:47
27

Für 12.04 und 12.10

Einheit

Führen Sie diesen Befehl in einem Terminal aus:

gsettings set org.gnome.desktop.wm.preferences button-layout ":minimize,maximize,close"

Beachten Sie, dass dadurch nur die Position der Fenstersteuerelemente von nicht maximierten Fenstern geändert wird. Die maximierten Fenster haben weiterhin ihre Fenstersteuerelemente auf der linken Seite in der Titelleiste. So stellen Sie die Steuerelemente auf der linken Seite wieder her:

gsettings set org.gnome.desktop.wm.preferences button-layout "close,minimize,maximize:"


GNOME-Shell

gsettings set org.gnome.shell.overrides button-layout ":minimize,maximize,close"
    
jokerdino 19.10.2012 11:29
13

Sie können auch Ubuntu Tweak herunterladen, das über eine einfache GUI-Option verfügt, um die Fensterschaltflächen nach rechts zu verschieben. Es befindet sich unter der Windows-Manager-Einstellungen Option in der Kategorie Desktop. Wählen Sie einfach das Optionsfeld "Rechts" und Sie sind fertig.

    
eugenemarshall 31.07.2010 21:34
5

Ubuntu 14.04:

Viel einfacher als ich dachte (oder erinnere mich, dass es in früheren Versionen war)

  1. Installieren Sie das Einheits-Optimierungstool
    sudo apt-get install unity-tweak-tool
  1. Öffnen Sie Systemtools - & gt; Einstellungen - & gt; Unity Tweak-Tool

  2. Auf der Registerkarte "Window Controls" (letzte Registerkarte) können Sie nun zwischen Links oder Rechts wählen.

davidkonrad 16.10.2014 17:14
3
gsettings set org.gnome.shell.overrides button-layout :close,minimize,maximize

Versuchen Sie den obigen Befehl im Terminal ( Strg + Alt + T ). Das wird funktionieren. Es folgt tatsächlich dem Prinzip des Slicens in Python. Sie können schließen, minimieren, maximieren: um die Schlüssel nach links zu bewegen. Weiter können Sie die Positionen schließen, minimieren und maximieren:)

    
Shashank Hegde 29.10.2012 19:19
2

System & gt; Einstellungen & gt; Aussehen Ändern Sie das Thema in etwas anderes als Radiance / Ambiance.

    
Isaiah 31.07.2010 19:36
1

Ich habe festgestellt, dass der Vorschlag des gconf-Editors nur die Reihenfolge der Schaltflächen geändert hat. Sie blieben auf der rechten Seite des Fensters. Um die Buttons in die linke obere Ecke zu schalten, habe ich Systemeinstellungen & gt; Ubuntu Tweak & gt; Tweaks & gt; Fenster. Fenstersteuerung

    
Mark D 05.06.2012 19:27
1

Einige Anwendungen halten sich nicht an die globalen Fensterdekorationen, und Chrome ist ein Beispiel für dieses Verhalten. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Fensterrahmen und wählen Sie "Systemfensterdekoration verwenden". So gut wie jede wichtige Anwendung außer Chrome verwendet die standardmäßige, systemweite Art, also ist dies alles, was Sie tun müssen.

Außerdem empfehle ich dringend, die Reihenfolge der Schaltflächen so zu lassen, wie sie ist, weil diese Änderung nicht aus dem Nichts kam. Zum Beispiel haben maximierte Fenster in Unity ihre Schaltflächen in der oberen linken Ecke, und diese Optimierung wird das nicht ändern.

    
Cumulus007 10.08.2012 22:38
1

Für ubuntu 17.10 Geben Sie einfach Terminal ein:

gsettings set org.gnome.desktop.wm.preferences button-layout 'close,maximize,minimize:'
    
Jazeb_007 07.01.2018 21:15
-2

Gehen Sie im dconfig Editor zu org & gt; gnome & gt; Desktop & gt; wm & gt; Einstellungen & gt; Button-Layout und ändern Sie es in: minimieren, maximieren, schließen und drücken Sie die Eingabetaste.

Achten Sie darauf, dass Sie den Doppelpunkt vor dem Minimieren einfügen.

Ich habe zwei Laptops, die die gnome-Desktopumgebung verwenden. Eine habe ich von 12.10 auf 14.04 aktualisiert und die andere war eine Neuinstallation von 14.04. Die Aktualisierung behielt die alte Einstellung bei, die ich gegen die neue Installation überprüfte. Es funktionierte, als ich die frische Installation änderte.

    
Prem 29.04.2014 14:30

Tags und Links