Was ist ein Papierschnitt?

21

Das "One Hundred Paper Cuts" -Projekt sagt, dass es in jedem Veröffentlichungszyklus 100 "Papierschnitte" beheben wird. Was ist die Definition eines Papierschnitts?

    
akshatj 05.08.2010, 10:37

2 Antworten

19

Von der Papercut-Website :

  

Das One Hundred Paper Cuts-Projekt existiert, um an dem Kleinen zu arbeiten   Ärger in Ubuntu. Diese Fehler werden normalerweise als zu niedrig angesehen   Priorität für die Entwickler der betreffenden Apps, die bereits haben   mehr als genug, um daran zu arbeiten, und so das One Hundred Paper Cuts Projekt   kommt mit und holt sie ab. In jedem Veröffentlichungszyklus zielt das Projekt ab   um 100 dieser kleinen Fehler zu beheben und dabei Ubuntu eine Ebene zu geben   von Polnisch, das normalerweise nicht in anderen Linux-Distributionen gefunden wird.

Was die Definition eines Papierschnitts betrifft:

  

Kurz gesagt, ein Papierschnitt ist ein leicht zu reparierender Usability-Fehler, den der durchschnittliche Benutzer bei der Standardinstallation von Ubuntu Desktop Edition feststellen würde.

     

Wenn Sie eine detailliertere, aufgeschlüsselte Definition bevorzugen, ist ein Papierschnitt:

     
  • Ein Fehler oder ein unbeabsichtigtes Problem innerhalb eines vorhandenen Teils von   Software,
  •   
  • deren Anwesenheit macht einen Computer schwieriger oder weniger   angenehm zu bedienen,
  •   
  • das ist einfach zu beheben,
  •   
  • , die der durchschnittliche Benutzer treffen würde ...
  •   
  • in einer Standardinstallation der neuesten Version von Ubuntu oder Kubuntu, Desktop Edition.
  •   

Wenn ein potenzieller Papierschnitt eines der oben genannten Kriterien nicht erfüllt, ist es kein Papierschnitt.

Alle Informationen darüber, wie Sie sich beteiligen können, finden Sie auch auf der Website. Weitere Informationen finden Sie unter Hundert Papercuts - Ubuntu Wiki .

    
Richard Holloway 05.08.2010, 10:44
17

Die Definition eines Papierschnitts

Kurz gesagt, ein Papierschnitt ist ein leicht zu reparierender Brauchbarkeitsfehler, den der durchschnittliche Benutzer in einer Standardanwendung auf dem Ubuntu-Desktop vorfinden würde. Wenn Sie eine detailliertere, aufgeschlüsselte Definition bevorzugen, ist ein Papierschnitt:

  • Ein Fehler oder ein unbeabsichtigtes Problem innerhalb einer vorhandenen Software,
  • deren Vorhandensein macht einen Computer schwieriger oder weniger angenehm zu bedienen,
  • das ist einfach zu beheben,
  • dass der durchschnittliche Benutzer treffen würde,
  • in einer Standardanwendung der aktuellen Ubuntu-, LTS- oder Entwicklungsversion.

Wenn ein potenzieller Papierschnitt die oben genannten Kriterien nicht erfüllt, ist es kein "Papierschnitt".

Wie kann ich feststellen, ob ein Fehler leicht zu beheben ist?

Ein Fehler ist einfach zu beheben, wenn von einer Person an einem Tag behoben werden kann. In der Praxis könnten eine oder mehrere Personen im Laufe einer Woche zusammenarbeiten, um einen Papierschnitt zu beheben. Wenn jedoch ein kompetenter Entwickler den Fehler nicht an einem einzigen Tag beheben kann, kann der Fehler nicht als gültiger Papierschnitt angesehen werden.

Viele komplexe Fehler werden kurz vor ihrer Behebung trivial repariert. Wenn ein Fehler zu komplex erscheint, um als Papierschnitt angesehen zu werden, kann er sich als geringfügig reparabel herausstellen, wenn er einen Arbeits-Patch hat, der von einer Person an einem Tag aufgeräumt und zusammengeführt werden kann.

Es braucht oft viel technische Erfahrung, um zu wissen, ob ein Fehler trivial repariert werden kann oder nicht. Im Zweifelsfall sende eine Nachricht an die Paper Cut Ninja-Mailingliste oder frage im # ubuntu-desktop IRC-Kanal auf Freenode, wo jemand dir in die richtige Richtung zeigen kann.

Wer ist der durchschnittliche Benutzer ?

Wenn Sie diese Antwort lesen oder einen Papierschnitt auf Launchpad melden, sind Sie wahrscheinlich der nicht durchschnittliche Benutzer. Um zu verstehen, wer der durchschnittliche Benutzer ist, lesen Sie die folgenden Artikel:

Was ist kein Papierschnitt?

  • Ein neues Feature ist nicht ein Papierschnitt, ein Papierschnitt ist ein Problem mit einer vorhandenen Funktion, nicht die Hinzufügung eines neuen.
  • Das Hinzufügen oder Entfernen eines Pakets ist nicht ein Papierschnitt. "F-Spot mit Solang ersetzen" ist kein Papierschnitt, auch nicht "Install simple-ccsm als Standard".
  • Ein Fehler, den der durchschnittliche Benutzer einmal oder nie bemerkt, ist nicht ein Papierschnitt. Je öfter ein durchschnittlicher Benutzer das Problem erfährt, desto wahrscheinlicher ist es, dass es sich um einen Papierschnitt handelt.
  • Ein Papierschnitt ist nicht nur ein wirklich nerviger Bug. Nur weil ein Käfer wirklich lästig ist und jahrelang unfixiert ist, macht es keinen Papierschnitt - es ist wahrscheinlich so, weil es schwer zu lösen ist und niemand den Mut hat, es anzugehen.
  • Lokalisierungsprobleme sind keine Papierschnitte. Damit ein Fehler als Papierschnitt auftritt, muss er sich auf die meisten durchschnittlichen Benutzer auswirken, und Lokalisierungsprobleme betreffen nur Benutzer in diesem Gebietsschema.
    • Probleme, die sich auf englischen Text auswirken, z. B. schlecht formulierte App-Beschreibungen im Software Center, können als gültige Papierschnitte betrachtet werden, da die englische Textzeichenfolge als Basis für alle Lokalisierungen verwendet wird. Wenn das Englisch falsch ist, wird die Übersetzung falsch sein.

Vorbehalte

Während ein Papierschnitt eine Definition hat, ist es nicht zu streng. Wenn ein Problem an der Grenze eines Papierschnitts liegt und nicht einer ist, dann melde es trotzdem und die Paper Cut Ninjas werden es von dort nehmen. Wenn es eines der Kriterien erfüllt, dass es kein Papierschnitt ist, aber du denkst, es sollte in Betracht gezogen werden, dann melde es trotzdem und die Paper Cut Ninjas werden entscheiden, was damit zu tun ist.

Das Papierschnitt-Team ist sehr offen. Wenn etwas wie ein Papierschnitt aussieht und klingt, ist es wahrscheinlich.

    
Chris Wilson 21.12.2012 04:04

Tags und Links