Rückgängig machen von Strg - Alt - F1

109

Ich habe versucht, einen NVIDIA-Treiber zu installieren, und es wurde ein Fehler angezeigt, der besagt, dass ich mich nicht in einem X-Terminal befinden darf. Also habe ich eine Strg + Alt + F1 .

Das resultierende Terminal erlaubte nicht die Installation des nvidia-Treibers, und es wurde dieselbe Fehlermeldung angezeigt. Wie kann ich zur Unity-Benutzeroberfläche zurückkehren?

    
H2ONaCl 29.06.2012, 16:08
quelle

7 Antworten

141

Strg + Alt F1 bis F6 sind die virtuellen Konsolen, die von getty /% bereitgestellt werden. agetty programme. Strg + Alt + F7 ist die Konsole, auf der Ihr X-Server ausgeführt wird. Die GUI (Gnome / KDE oder eine andere) läuft über X. Um wieder in den GUI-Fenstermanager zu gelangen, geben Sie Folgendes ein:

Strg + Alt + F7

oder

Alt + F7

oder

Strg + Alt + F8

Mit 17.10 und neuer befindet sich der Anmeldebildschirm auf TTY1 und die GUI-Sitzungen der angemeldeten Benutzer auf TTY2 und darüber. Daher müssen Sie möglicherweise Ctrl + Alt + F2 oder Ctrl + Alt + F1 stattdessen.

    
drake01 29.06.2012, 16:14
quelle
25

Wenn Sie sich in einer virtuellen Konsole befinden, drücken Sie einfach Alt + RightArrow oder Alt + LeftArrow nächste / vorherige virtuelle Konsole. Konsole mit X ist normalerweise siebter.

    
user134541 21.12.2013 14:56
quelle
20

Um zum GUI-Desktop zurückzukehren, drücken Sie:

Strg + Alt + F7

    
leousa 29.06.2012 16:14
quelle
16

Der Vollständigkeit halber erwähne ich den Befehl chvt . Das virtuelle Terminal bietet eine Anmeldeaufforderung. Wenn Sie sich angemeldet haben, können Sie zu anderen VTs wechseln:

chvt 7

bringt Sie wahrscheinlich wieder zur GUI, da diese normalerweise auf VT7 läuft, wie in den anderen Antworten erwähnt. Dies ist nützlich für Skripte (z. B. wenn Sie einen LightDM-Screenshot aufnehmen).

    
muru 27.07.2014 01:13
quelle
7

Ctrl + Alt + F7 funktioniert nicht mit LM13 Cinnamon. Alt + F8 bringt es jedoch wieder zur GUI.

    
dsiddens 06.09.2012 22:21
quelle
2

Es wurde bereits erwähnt, dass das Radfahren mit Alt + ArrowLeft bis zu Ihrem abgebrühten Desktop auch funktioniert, insbesondere über Distro's (z. B. meine Fedora 20). hat GUI auf F2 ), daher ist es praktisch.

Es gibt auch eine einfache Methode: login und run sudo service lightdm restart , wodurch Ihre Sitzung erneut gestartet wird (ja, Sie werden abgemeldet und kehren zum Anmeldebildschirm zurück). Bei dieser Antwort wird auch berücksichtigt, dass Ihr Anmeldemanager möglicherweise nicht lightdm ist, die Idee ist jedoch die gleiche.

    
Sergiy Kolodyazhnyy 12.04.2015 08:56
quelle
2

Sie können festlegen, an welchen Terminals Sie und andere Benutzer mit dem Befehl who angemeldet sind. Für mich war das tty9 , also musste ich Strg + Alt + F9 drücken.

    
Alvaro 22.07.2016 10:45
quelle

Tags und Links